Als Berater des sozialkonservativen Abgeordneten Yevgeny Yuryev kennt Alexander Grishunin den russischen Volksfeind ganz genau. Nein, er meint nicht Autonomiebestrebungen oder widerspenstige Journalisten.

Der Gegner ist zwischen 12 und 16 Jahre jung, malt sich die Fingernägel schwarz an, trägt einen …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    @Viel_Frass (« Versetz dich doch mal in diese Lage: Du siehst einen Thread mit der Überschrift "Texas CrieZ muss ins Zuchthaus" und der letzte Beitrag lautet "Texas Criez bumst schlecht und stinkt nach Maggi". Du würdest sicher nicht reagieren, oder? »):

    Naja, hier wird ja nicht konkret eine Person angesprochen, sondern höchstens eine Gruppe.

    Wenn also einer einen Thread aufmachen würde mit dem Thema "Alle Deutschen sind scheiße!" und im letzten Posting stehen würde "Deutsche sind echt völlig daneben!", obwohl im gesamten Thread vorher gesagt worden ist, dass man das eigentlich anders sieht, sehe ich keinen Grund, wieso ich dann auf den letzten Post reagieren sollte, der nicht den Inhalt des Threads repräsentiert. Aber irgendwie ist das einigen nicht ganz klar.

    Ich wurd hier schon x-Mal blöd angemacht, falsch zitiert, obwohl ich oft genug gesagt habe, dass ich gegen Emos generell nichts habe, sogar mit zwei befreundet bin. Inzwischen glaub ich einfach, diese Kinder, die den Thread immer nach zig Monaten pushen, sind einfach nur dumm.

  • Vor 10 Jahren

    @Viel_Frass (« Und das Beispiel mit den Deutschen ist auch eher ungeeignet, weil Patriotismus in Deutschland traditionell verpönt ist und daher kaum eine echte Gruppenidentifikation stattfindet, die ausreicht, um auf dumpfe Provokationen zu reagieren. Naja, ausser vielleicht Hiphopper. »):
    Autsch... Mit dem letzten Satz hast du deinen sonst gut formulierten und vollkommen richtigen Post wieder zunichte gemacht. Leider

  • Vor 10 Jahren

    @Viel_Frass (« @Texas CrieZ («
    Naja, hier wird ja nicht konkret eine Person angesprochen, sondern höchstens eine Gruppe.

    Wenn also einer einen Thread aufmachen würde mit dem Thema "Alle Deutschen sind scheiße!" und im letzten Posting stehen würde "Deutsche sind echt völlig daneben!", obwohl im gesamten Thread vorher gesagt worden ist, dass man das eigentlich anders sieht, sehe ich keinen Grund, wieso ich dann auf den letzten Post reagieren sollte, der nicht den Inhalt des Threads repräsentiert. Aber irgendwie ist das einigen nicht ganz klar.

    Ich wurd hier schon x-Mal blöd angemacht, falsch zitiert, obwohl ich oft genug gesagt habe, dass ich gegen Emos generell nichts habe, sogar mit zwei befreundet bin. Inzwischen glaub ich einfach, diese Kinder, die den Thread immer nach zig Monaten pushen, sind einfach nur dumm. »):

    Ich habe dieses Beispiel persönlich gebracht, weil ich nicht weiss, ob es eine konkrete Gruppe gibt mit der du dich persönlich identifizierst. Emos sind in der Regel Heranwachsende, und Gruppenidentifikation ist für Heranwachsende immer ein wichtiges Thema zur Persönlichkeitsfindung. Dazu gehört natürlich auch die aktive Verteidigung gegen pauschale Anfeindungen, die man im Stand einer gewissen Gesetztheit irgendwann gelassen übergehen kann. Aber das pauschal als "dumm" abzutun ist natürlich ziemlich platt. Impulsiv? Ja. Unreflektiert? Wahrscheinlich. Aber echte Dummheit zeigt sich nicht allein darin, dass man auf Provokation anspringt. »):

    Zu der letzten Aussage mit den Deutschen sag ich mal nichts. Hat InNo schon getan, da gibt's nichts mehr zu sagen.

    In dem Fall sage ich aber, dass da schon eine gewisse Dummheit oder Kurzsichtigkeit mitspielt. Denn ansonsten würde man sich vielleicht mal überlegen, ob der letzte Post repräsentativ für die Meinung der anderen ist. Wenn eine Person etwas sagt, kann man davon doch nicht gleich auf die gesamte Gruppe schließen und sich von allen angegriffen fühlen. Nur, so stellen das die ganzen "Betroffenen" dar und müssen immer richtig stellen, was eigentlich niemals hier jemand ernsthaft bezweifelt hat: Dass die Klischees über Emos nicht auf alle zutreffen.

    Und dass diese Aktion in Russland (die nur ein Gedankenspiel von einem dortigen Politiker war und damit überhaupt keine Bedeutung hat) affig ist, ist auch jedem klar. Nur, dann steht's vielleicht im letzten Posting von vor 3 Monaten nicht ganz so eindeutig und schon sind wieder einige Emos hier (denn nur noch die pushen das Topic). Ganz ehrlich, das kann man auch impulsiv nennen, in dem Fall nenn ich es aber dumm, weil es sich ja auch mehrmals wiederholt. Einmal, in Ordnung. Das lass ich noch unter Impulsiv durchgehen. Zweimal? Okay, unreflektiert, obwohl ich das nicht mal unterstellen möchte. Aber beim x-ten Mal sag ich einfach nur noch, dass das Ganze dumm ist.

  • Vor 10 Jahren

    Da muß ich Texas CrieZ zustimmen. Die Reaktionen, von denen, die diesen Thread immer wieder herausholen, erscheinen mir etwas unüberlegt.

    Hier kommen seit Wochen keine neuen Erkenntnisse zustande und ich denke, daß die Standpunkte hier längst geklärt sind.

    Ein Emo holt erneut diesen Thread hervor und wir drehen uns wieder eine Runde im Kreis. Das ist alles, was hier momentan geschieht.

  • Vor 10 Jahren

    aber: emos holen den thread immer wieder hoch -> ein depp basht sie dafür immer wieder aufs neue, statt sie zu ignorieren :)

    früher konnte man hier mal auf die postanzahl klicken um zu sehen, wer die meisten posts in einem thread hat. schade, dass das nicht mehr geht, aber ich bin mir sicher, dass texas crieZZZZ die meisten hat ...

  • Vor 10 Jahren

    Was funktioniert immer? Wenn du meinst, ich hätte mich davon provoziert gefühlt, haste dich geschnitten, da hätte ich ganz anders reagiert...

  • Vor 10 Jahren

    Ach so... Egal. Thread ist eh für den Arsch. Wollte nur meine Meinung zum Post abgeben, mehr nicht. Peace

  • Vor 10 Jahren

    Oh ihr Götter. Der Artikel ist vom 24.07.2008. Also schon Geschichte. Hier redet ja auch keiner über das Verbot von Swing. Nun gut, andere politische Bedingungen, aber beides ist ein alter Hut.

  • Vor 10 Jahren

    also langsam drehen die alle doch echt durch...solln se die menschen doch so leben lassen wie sie wolln ...
    das is echt hamma hart echt zum kotzen wenn das is deutschland auch so wird ...wander ich aus dahin wo man sein leben noch leben darf mein gott reqt mich das auf...

  • Vor 10 Jahren

    Googelt ihr eigentlich gezielt nach Artikeln in denen das dreibuchstabige Wörtchen "Emo" vorkommt?

  • Vor 10 Jahren

    Ich finde das ne witzige Idee von den Russen. Da könnten die Goth, Schock-Metal und Gabba-Schranz gleich mitverbieten und ich wander nach Moskau aus!

  • Vor 10 Jahren

    Word!

    Vor allem, wenn sie nicht definiert ist.

    Ich werde übrigens auch nicht müde, die künftigen Migrationstendenzen gen Norden zu prophezeien. Wenn bei den Russen erst der Permafrost taut, steigt da die Sause! Mit welcher Musik auch immer. :ill:

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« Ich finde das ne witzige Idee von den Russen. Da könnten die Goth, Schock-Metal und Gabba-Schranz gleich mitverbieten und ich wander nach Moskau aus! »):

    Was hast du eigentlich für Probleme mit "Schock-Metal"? Hast du als Kind mal ne Alice Cooper Platte in der Plattensammlung deiner Eltern entdeckt, was schreckliche Albträume bis heute zur Folge hatte? :D

  • Vor 10 Jahren

    @blusi («
    Was hast du eigentlich für Probleme mit "Schock-Metal"? Hast du als Kind mal ne Alice Cooper Platte in der Plattensammlung deiner Eltern entdeckt, was schreckliche Albträume bis heute zur Folge hatte? :D »):

    Keine Probleme, finds nur extrem schrottig und sinnfrei.

  • Vor 10 Jahren

    ich finde es richtig lustig wie sich alle über die russen aufregen...nicht unser problem

    aber man soll die leute halt so leben lassen wie sie es wollen!!!!

  • Vor 10 Jahren

    hi hi ich glaub wen ich in sibirien wohnen müsste würde ich auch zum emo xD

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« @blusi («
    Was hast du eigentlich für Probleme mit "Schock-Metal"? Hast du als Kind mal ne Alice Cooper Platte in der Plattensammlung deiner Eltern entdeckt, was schreckliche Albträume bis heute zur Folge hatte? :D »):

    Keine Probleme, finds nur extrem schrottig und sinnfrei. »):

    So mögen andere auch über Hip Hop denken.

    Will nur sagen: Alles eine Frage des Geschmacks.;)
    @lautuser (« Ich finde das ne witzige Idee von den Russen. Da könnten die Goth, Schock-Metal und Gabba-Schranz gleich mitverbieten und ich wander nach Moskau aus! »):

    Wenn jetzt alle so anfangen, braucht keiner mehr auswandern.

  • Vor 10 Jahren

    @SmOok1 («
    denkt mal drüber nach das jeder einen andern musik und style geschmackt hat und wir uns ja auch nict drüber aufregen wie irgenwelche hopper rumlaufen hallo oder andere leute also wie wärs einfach versucht mal leute aktzeptieren zu lernen »):

    ich kann sowas einfach immer nich stehen lassen....

    akzeptanz >< forum.laut.de (genauso wie in jedem anderen forum)

  • Vor 10 Jahren

    Was haben die bloß gegen die armen Emos? Ich finde HipHoppser viel bösartiger und aggressiver. Da würde ein verbot eher Sinn machen.

  • Vor 10 Jahren

    @oomphilein (« Was haben die bloß gegen die armen Emos? Ich finde HipHoppser viel bösartiger und aggressiver. Da würde ein verbot eher Sinn machen. »):

    Was würde oomphie da nur sagen. Ich bin enttäuscht von seinem Vertreter... ;)