Das Berliner Rap-Label Royal Bunker macht angeblich dicht. Einschlägige Hip Hop-Medien zitieren heute aus einem Newsletter, den Label-Chef Marcus Staiger am ersten Weihnachtsfeiertag verschickt haben soll und in dem er das Aus für das kommende Jahr ankündigt.

In der Mail heißt es: "Hey! Seid nicht …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    umso besser, je mehr HipHop-Gangsta-Labels sich auflösen, je öfter Gangsta-Rapper ihren Rücktritt erklären (wie Eko Frisch oder wie der Depp heisst), je öfter Gangsta-Rapper einen auf die Schnauze kriegen bzw. sich gegenseitig killen wollen wie Bushido oder Fler und Konsorten... Hauptsache sie sind dann endlich weg "von der Straße" ;-)

    ich unterstütze das voll, eine gute Entwicklung ist das

  • Vor 12 Jahren

    RoyalBunker? Gangsta Label?

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten und nix sagen..

    Seit wann hat Royalbunker mit Gangstarap zu tun? Du bist da auf ner ganzen falschen Schiene..

  • Vor 12 Jahren

    @kaya0402 (« RoyalBunker? Gangsta Label?

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten und nix sagen..

    Seit wann hat Royalbunker mit Gangstarap zu tun? Du bist da auf ner ganzen falschen Schiene.. »):

    In etwa das Selbe wollte ich eben auch sagen. Labert was von Gangsta Rap und nennt Eko, Bushido und Fler, von denen keiner was mit RB zu tun hat. Scheuklappen runter und notfalls einfach nichts sagen - wirds weniger peinlich.

    Aber ich glaube Staiger kein Wort. Bzw, vielleicht meint ers jetzt ja auch ernst, aber ändert seine Meinung wenns dann soweit sein soll.

  • Vor 12 Jahren

    RoyalBunker hat schon vieles ins Rollen gebracht.
    Früher haben sie sich alle unter einer Kneipe namens Royalbunker sich getroffen. Ob jetzt die Leute von Aggro,Bassboxxx oder MOR Crew.. Das alles ist nachhinein entstanden.

    Die haben nicht mal nen MIC gehabt,die haben in Kopfhörer oder so in der Art gerappt.. Klassik halt..

    Wäre wirklich sehr schade,wenn die den Schuppen zu machen.. Staiger ist ein verrückter, so sympaatisch ist er mir nicht, doch trotzdem.. Häng an diesem Label..

  • Vor 12 Jahren

    http://www.deluxe-records.de/swf/
    >> 2te News...

    Immerhin einer hat wieder Fuß gefasst!
    Um RB ist wirklich schade...

  • Vor 12 Jahren

    Manuel? Who put the goat in There?
    Naja, egal, es ist trotzdem sehr schade, da dadurch ein Aushängeschild Deutscher Musik stirbt. Aber wirklich gegeben hat es den Bunker die letzten Jahre auch nicht wirklich.

  • Vor 12 Jahren

    @Fear_Of_Music (« umso besser, je mehr HipHop-Gangsta-Labels sich auflösen, je öfter Gangsta-Rapper ihren Rücktritt erklären (wie Eko Frisch oder wie der Depp heisst), je öfter Gangsta-Rapper einen auf die Schnauze kriegen bzw. sich gegenseitig killen wollen wie Bushido oder Fler und Konsorten... Hauptsache sie sind dann endlich weg "von der Straße" ;-)

    ich unterstütze das voll, eine gute Entwicklung ist das »):

    ahhh diese Schmerzen... sowas tut echt weh, ich bin auch langsam dafür die comment Funktion wieder zu entfernen. Ich will eine bessere Welt für meine Kinder und Enkelkinder!

  • Vor 12 Jahren

    ich finds auch geil ers eko frisch und dann das jetzt :) und das kurz vor neu jahr einfach perfekt

  • Vor 12 Jahren

    Meine Güte, schade dass es keine Forensoftware gibt, die erst Posts ermöglicht, wenn man sich eine kleine Mindestmenge Ahnung angeeignet hat.

  • Vor 12 Jahren

    Na komm mal, Spast muss man ihn nicht gleich nennen, allerdings hat er eben von Rap keinen blassen Schimmer, geht ja vielen so.
    Ps. Bushido hat nicht im Allergeringsten irgendetwas mit RB zu tun, du Kunstbanause.
    Dir stehen zwei Optionen offen- informieren oder weiterhin stuss labern, freie Wahl.

  • Vor 12 Jahren

    Wbm hat sich damals aber größtenteils über pdntdr abgespielt, was RB angeht, waren schon immer MOR das große Original.
    Aber auch insgesamt bot die Palette von Rb immer eine ungeheure Menge, von Conscious wie beispielsweise Meyah, Gris und Justus bis hin zu eben den berühmten Battlerappern ala Mor, Eko Savas und dergleichen.
    Aber in den letzten Jahren hat es sich eben wirklich sehr auseinandergelebt, die Auflösung ist eher symbolisch gesehen tragisch.

  • Vor 12 Jahren

    Naja letzterzeit, wie schon gesagt wurde, war von Royalbunker eh nicht mehr viel zu hören. Finde die meldung gar nicht mal so tragisch. Die Rapper werden weiter musik machen, also was solls.
    was man nicht zusammen halten kann, soll man nicht am Leben erhalten wollen.

  • Vor 12 Jahren

    Aber Royalbunker hat doch K.I.Z als Aushängeschild zur Zeit oder bin ich da falsch?

    Endlich mal wieder ein Zugfährt und der gute Herr Staige rhört auf. Der hat wohl kein Bock mehr.. Das ist alles..

  • Vor 12 Jahren

    Ausserdem.. wieso wird nicht mein Thread hier genommen?

    http://forum.laut.de/viewtopic.php?t=56040

    Ich habe schon am 25.12 hier gepostet, dass Royalbunker dicht macht..

    Sauerei.. kann ich ja gleich auch den Thread zu machen..

  • Vor 12 Jahren

    Besteht das Label nur aus Staiger? Wenn man die Leute, die bei Royal Bunker waren, nimmt: Bleiben dann nicht vor allem Savas oder Sido in Erinnerung? Erst denken, dann kommentieren.

  • Vor 12 Jahren

    @rapper123 (« Hallo?
    Eko, Bushido, Cool Savages und wie sie alle heißen sind für euch vielleicht nicht alle Gangaster, aber schlecht sind sie alle.

    Gute Rapper sind die Brote, Fanta4, Das BO und konsorten (wen überhaupt ;) ).

    Von daher hat der Anfangsposter schin recht. Er hätte vielleicht nicht Ganster-Rapper (sondern proll-kommerz-rapper) schreiben müssen , aber ansonsten hat er vollkommen Recht. Je mehr aufhören, desto besser :D »):

    . . . . . .

  • Vor 12 Jahren

    @Theincrediblejansen (« Meine Güte, schade dass es keine Forensoftware gibt, die erst Posts ermöglicht, wenn man sich eine kleine Mindestmenge Ahnung angeeignet hat. »):

  • Vor 12 Jahren

    Im Mzee Shop ist es lieferbar ab dem 29.02.2008.. Na toll.. muss doch früher gehn..

    Hab mir das ALbum mal kurz angehört und es kommt nicht so gut rüber wie das erste Ding.. Aber mal schauen halt