Rund 160.000 Musik-Fans kamen am Wochenende zum Rheinkultur-Festival, um Dick Brave, The Subways, Razorlight oder Royal Republic zu sehen. Der Andrang war so gewaltig, dass sich der Veranstalter gezwungen sah, Fans über Radio und Internet von einer Anreise zum Festivalgelände abzuraten.

Überfüllte …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @soulburn: was denn für mutmaßungen? war samstag auf move in hh...die radaubrüder dort waren keine hafti-supporter sondern stino-kartoffeln, die werktags den biedermann spielen...komischerweise hört man davon nix. »):

    Meinst du mit "move" den Schlagermove?

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @soulburn: was denn für mutmaßungen? war samstag auf move in hh...die radaubrüder dort waren keine hafti-supporter sondern stino-kartoffeln, die werktags den biedermann spielen...komischerweise hört man davon nix. »):

    Meinst du mit "move" den Schlagermove?

  • Vor 10 Jahren

    Von den randalierenden Typen, die man auf der Bühne sehen kann, posen einige rum wie üble Vollidioten. Da scheints dann nur ums Ego zu gehen; und denen ist auch scheißegal, ob andere ihren Lebensunterhalt auf dieser Bühne verdienen.

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @Cyclonos: was denn sonst? »):

    Ging dir bestimmt gut ab die Mucke :-D

    Ist mir aber total klar dass es da Schlägereien gibt. Sobald etwas umsonst ist sind die anwesenden Menschengruppen nicht mehr homogen und es tun sich alkoholbefeuerte Konflikte auf. Auf jedem Dorffest gibts mittlerweile mehr Krawalle als auf Wacken, rock am Ring oder Nature One weil da einfach Leute hinkommen denen die eigentliche Veranstaltung im grunde genommen egal ist.
    Bei Rheinkultur waren wahrscheinlich auch diese Clowns von der "Saufen ole ole" Fraktion , denen es im Grunde egal war ob Haftbefehl auftritt oder nicht, villeicht sogar den Konzertabbruch als willkommene Gelegenheit begrüsst haben "sich provoziert zu fühlen".

  • Vor 10 Jahren

    @cyclonos: ne reine weltveranstaltung...bis auf die mukke versteht sich ;)

  • Vor 10 Jahren

    War doch klar dass bei Haftbefehl nur Idioten kommen.