Nachdem "Achter Tag" im vergangenen Jahr sämtliche Charts-Polepositions kaperte, sollte Karuzzo nicht mehr allzu weit von seinem Traum entfernt sein, wie "Jordan Belfort" Cash zu frühstücken und einen weißen Lamborghini zu Schrott zu fahren.

Mit entsprechend breiter Brust und dem neuen Album "Fukk …

Zurück zur News
  • Vor 2 Jahren

    weiß nicht wen faszinieren genetikk 2016 noch

    • Vor 2 Jahren

      Naja, da du unterdurchschnittlich klug und im allgemeinen ein ziemlicher Hurensohn bist, dachte ich eigtl, dass du diese Knilche bestimmt auch 2016 noch feierst...von daher enttäuscht mich deine Ablehnung.

    • Vor 2 Jahren

      nicht zu vergessen das er auch noch ziemlich behaart ist. genetikk ist wack weil deutschrap.

    • Vor 2 Jahren

      Eure Kommis entsprechen nicht der Laut.de-Hausordnung. Meldungen sind entsprechend raus.

    • Vor 2 Jahren

      ja, es geht doch wirklich nichts aber auch gar nichts über eine gewisse blockwartmentalität. haste gut gemacht! :rolleyes:

    • Vor 2 Jahren

      @craze: außer beleidigung konnte ich da leider jetzt auch nichts raushören. mmn ist der dumme aber eher der, der es nötig hat anonym im internet leute zu beleidigen die er im rl nicht kennt. aber gut.

      zu genetikk: ich finde ihn nicht übermäßig schlecht aber dachte mehr dass er sonen hype ding ist, scheinbar haben sich die jungs (ärgern sich ja viele wenn man die auf den mc reduziert) etabliert. super... andererseits ist deutschrap von den toten auferstanden und dominiert die charts, bin fast vom stuhl gefallen als ich die chartplazierungen von einm summer cem etc sehen durfte

    • Vor 2 Jahren

      @craze: außer beleidigung konnte ich da leider jetzt auch nichts raushören. mmn ist der dumme aber eher der, der es nötig hat anonym im internet leute zu beleidigen die er im rl nicht kennt. aber gut.

      zu genetikk: ich finde ihn nicht übermäßig schlecht aber dachte mehr dass er sonen hype ding ist, scheinbar haben sich die jungs (ärgern sich ja viele wenn man die auf den mc reduziert) etabliert. super... andererseits ist deutschrap von den toten auferstanden und dominiert die charts, bin fast vom stuhl gefallen als ich die chartplazierungen von einm summer cem etc sehen durfte

    • Vor 2 Jahren

      Jugendliche Kiffer, die früher in der Schule gemobbt wurden.

    • Vor 2 Jahren

      Klar ärgert es viele, wenn man die auf den MC reduziert. Das Talent hat der Produzent.

    • Vor 2 Jahren

      Genetikk ist natürlich unerhört schlecht! Alleine schon wegen dieser pseudo-deepen Single.

    • Vor 2 Jahren

      Saarbrooklyn ist halt nicht Restdeutschland. Wir wissen ja gar nicht, wie hart diese Straßen sind.

  • Vor 2 Jahren

    Warum sind da so viele mit Mic auf der Bühne? Hat Karuzo 3 Backup Mc´s?

    • Vor 2 Jahren

      hallo cloes;

      mmn ist das eine geschickte tour dass genetikk als band gilt und neben dem mc noch produzenten painter dj etc mit drinnen sin

    • Vor 2 Jahren

      aber dj und produzent ist doch sikk? somit bin ich bei 2 personen. naja vielleicht wollten die ghostwriter auch mal auf der bühne stehen... Versteh eh nicht so ganz warum im hip-hop ein backup überhaupt gebraucht wird. wenn ich bei drum and bass veranstaltungen harry shotta oder skibbade seh, haben die keinen und die machen auch 2 stunden show. natürlich ist hier der mc nicht ganz so im vordergrund der musik, aber muss auch ganz schön viel leisten

    • Vor 2 Jahren

      ja schau mal in wiki da steht wer da alles mit dabei ist, sind schon 4-5 leute.. scheinbar haben die halt auch immer den selben artwork gestalter und der hüpft auf der bühne mit

      ja einen backup haben hiphop acts schon in der regel, aber der ist normal dazu da die keywords zu betonen, es klingt schon cooler wenn da mehr kraft in der voice ist.. im studio braucht man natüürlich keinen backup weil die producer dda einfach mehr spuren übereinander schieben

  • Vor 2 Jahren

    Ohne Laut wüsste ich nichtmal dass es diese Kasperkombo gibt