An der Spitze der britischen Charts steht in der Weihnachtswoche diesmal nicht der Gewinner der Casting-Show "X Factor". Mit dem Rückenwind der Facebook-Kampagne "Rage Against The X Factor" machten Rage Against The Machine das Rennen.

Ihr 17 Jahre alter Titel "Killing In The Name" wurde in der vergangenen …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    @Häretiker (« @bizarro (« hab ich das richtig mitbekommen? eine firma hat sowohl von den verkäufen von ratm und von diesem casting-kram profitiert?

    saubere aktion, ich will auch ne plattenfirma! »):

    Da sollte man doch das Gefühl haben, man habe einem öligen Managertypen ein Guevara-Shirt abgekauft, dass das Produkt eines großen Textilmultis ist, deren Plünnen von Kinderhänden für eine Schüssel Reis in Entwicklungsländern zusammengenäht wurde und dessen Umsatz in den Aktienindex einfließt, um noch mehr öligen Managertypen ein Luxusleben zu garantieren. Weshalb? Damit man sich selbst wie ein Revoluzzer vorkommen kann. Na, herzlichen Glückwunsch. »):

    sehr schön und treffend geschrieben. :alk:

  • Vor 12 Jahren

    @Roady090 (« @kajsa747 (« Was für ne Kindergartenaktion. »):

    Ja, das sehen die Leute von Shelter wahrscheinlich ähnlich...73.000 Euro für Obdachlose aufzubringen ist schon ziemlich kindisch. »):

    hättest du vlt etwas länger darüber nachgedacht, wäre dir eventuell aufgefallen, dass der großteil des geldes ans musiklabel sony ging.
    500.000 downloads und 73.000 € spende, merkst du was?

    man hätte mehr leuten geholfen, wenn man das geld direkt gespendet hätte, aber darum ging es bei dieser infantilen "jetzt-zeigen-wir-der-pop-industrie-den-mittelfinger-und-unseren-niedrigen-iq-dazu"-aktion ja auch nicht.

  • Vor 12 Jahren

    @zack-zack..aber zack (« Ich lach mich schlapp, was eine Hirnriss-Aktion. Völlig Contra-Produktiv, denn wäre es nicht um RATM gegangen, würde ich (wie viele andere bestimmt auch)auch weiterhin weder den Namen der Show noch des Siegers kennen. Wieviele Kiddies wohl doch ihr Taschengeld geopfert haben um es dieser "Opa-Band" schwer zu machen ihren 3-Tage-Star nicht auf Platz 1 zu lassen. Prima. Die Musikwelt ist gerettet. RATM freut sich über das Song-Recycling, McWurst hat durch die Aktion bestimmt auch mehrere 10.000 Platten mehr verkauft, und Sony lacht sich ins Fäustchen.
    Nur Gewinner? Nö!
    Über 500.000 angebliche Verteidiger des guten Musikgeschmacks haben mit dieser Aktion nur eins erreicht- Sie haben sich entlarvt. Sie waren bereit Geld dafür auszugeben um die Charts zu beeinflussen, weil es ihnen augenscheinlich doch wichtig ist wer oder was in dieser allwöchentlichen Auflistung des Grauens vertreten ist.
    Toll! »):

    Tja im Leben ist nicht immer alles schwarz oder weiß.
    Fakt ist aber, dass da ne Menge bedürftige Menschen Hilfe bekommen und RatM ein Gratiskonzert geben. Außerdem wurde mal bewiesen, dass es noch ne ganze menge Menschen gibt, die vernünftige Musik hören und nicht bloß Bullshit.
    Tja leider bekommt Sony noch mehr Geld... und diese Tatsache ist es natürlich nicht wert, dass notleidenden Menschen geholfen wird... solln die doch weiter Hungern, damit zu Sonys Milliardenumsatz nicht auch noch mal 500.000 Kröten draufkommen.
    Tja es ist eben doch alles Grau!

  • Vor 12 Jahren

    "Die beiden Tracks haben uns diese Woche über 950.000 Single-Verkäufe beschert - das ist wirklich bemerkenswert."

    Bitter, der Kapitalismus besiegt seine Feinde indem er sie kommerzialisiert.

    Es jetzt aber als reinen Blödsinn abzustempeln ist auch unfair. Einerseits sind 73.000 Euro doch ein nettes Geld, andererseits ist es auch ein definitives "Fuck You" an den englischen Dieter Bohlen und eine Musikindustrie, die uns durch ihr Radiomonopol einzureden versucht, wir würden den Mist, den sie produzieren, tatsächlich gut finden. Auch wenn die Industrie einen fetten Gewinn gemacht hat, 1 Mio potentielle und angepisste Kunden sind kein Grund zur Freude.

  • Vor 12 Jahren

    @MannBeißtHund (« @Roady090 (« @kajsa747 (« Was für ne Kindergartenaktion. »):

    Ja, das sehen die Leute von Shelter wahrscheinlich ähnlich...73.000 Euro für Obdachlose aufzubringen ist schon ziemlich kindisch. »):

    hättest du vlt etwas länger darüber nachgedacht, wäre dir eventuell aufgefallen, dass der großteil des geldes ans musiklabel sony ging.
    500.000 downloads und 73.000 € spende, merkst du was?

    man hätte mehr leuten geholfen, wenn man das geld direkt gespendet hätte, aber darum ging es bei dieser infantilen "jetzt-zeigen-wir-der-pop-industrie-den-mittelfinger-und-unseren-niedrigen-iq-dazu"-aktion ja auch nicht. »):

    Also doch lieber alles beim alten belassen und die Chartspitze an die Plastikpopfront abdrücken damit man sich weiterhin schön beschweren kann wie kommerziell alles ist. Wieviel hätten die denn gespendet? Ich hab euch Schwarzseher langsam so satt. Ihr könnt es natürlich immer alle besser machen aber mal damit anfangen klappt irgendwie nie gell?

  • Vor 12 Jahren

    @ratte40k (« Außerdem wurde mal bewiesen, dass es noch ne ganze menge Menschen gibt, die vernünftige Musik hören und nicht bloß Bullshit. »):

    und das wusstest du vorher nicht? :rolleyes:
    braucht es wirklich so einen "beweis"?
    ganz schön traurig.

    auf der weihnachtsfeier von sony wird dieses mal vlt auch mal "killing in the name" gespielt und dabei lacht man sich über die "coolen rock-fans" kaputt.

  • Vor 12 Jahren

    @MannBeißtHund (« auf der weihnachtsfeier von sony wird dieses mal vlt auch mal "killing in the name" gespielt und dabei lacht man sich über die "coolen rock-fans" kaputt. »):

    Und die Vorstandsvorsitzenden Hitler und Stalin verteilen persönlich die Geschenke...

  • Vor 12 Jahren

    @Sancho (« Also doch lieber alles beim alten belassen und die Chartspitze an die Plastikpopfront abdrücken damit man sich weiterhin schön beschweren kann wie kommerziell alles ist. Wieviel hätten die denn gespendet? Ich hab euch Schwarzseher langsam so satt. Ihr könnt es natürlich immer alle besser machen aber mal damit anfangen klappt irgendwie nie gell? »):

    Womit anfangen? Ich hör doch was mir gefällt.
    Ich schaue und höre keinen Casting-Müll, so what?
    Was kümmert mich die "Chartspitze"?

    Ist es dir so wichtig, dass Band XYZ auf Platz 1 ist?
    Wer zwingt dich die Top Ten zu hören?

    Einige Menschen sind ja wirklich gezwungen am Arbeitsplatz (Klamottenläden, BurgerKing, etc.) diesen Schrott zu hören, die haben schon eher Grund sich zu beschweren.

  • Vor 12 Jahren

    neben geldsegen für sony (nicht gut) auf der einen und für die spendenempfänger (sehr gut) auf der anderen seite bleibt das wichtigste die SYMBOLISCHE AKTION. der mittelfinger an die chartsmanipulierer, dudelradioterroristen und kunst- und originalitäts-nivellierenden massenmedien

    morgen ist eh wieder alles beim alten und bohlen und co. können ihre "musik" wieder auf nummer 1 bringen, aber darum geht es nicht, wie gesagt, dauerhaft wird sich nichts ändern, aber der symbolische wert rechtfertigt das ganze trotz (berechtigter) einwände

  • Vor 12 Jahren

    14159 26535 89793 23846 26433 83279 50288 41971 69399 37510 58209 74944 59230 78164 06286 20899 86280 34825 34211 70679 82148 08651 32823 06647 09384 46095 50582 23172 53594 08128 48111 74502 84102 70193 85211 05559 64462 29489 54930 38196 44288 10975 66593 34461 28475 64823 37867 83165 27120 19091 45648 56692 34603 48610 45432 66482 13393 60726 02491 41273 72458 70066 06315 58817 48815 20920 96282 92540 91715 36436 78925 90360 01133 05305 48820 46652 13841 46951 94151 16094 33057 27036 57595 91953 09218 61173 81932 61179 31051 18548 07446 23799 62749 56735 18857 52724 89122 79381 83011 94912 98336 73362 44065 66430 86021 39494 63952 24737 19070 21798 60943 70277 05392 17176 29317 67523 84674 81846 76694 05132 00056 81271 45263 56082 77857 71342 75778 96091 73637 17872 14684 40901 22495 34301 46549 58537 10507 92279 68925 89235 42019 95611 21290 21960 86403 44181 59813 62977 47713 09960 51870 72113 49999 99837 29780 49951 05973 17328 16096 31859 50244 59455 34690 83026 42522 30825 33446 85035 26193 11881 71010 00313 78387 52886 58753 32083 81420 61717 76691 47303 59825 34904 28755 46873 11595 62863 88235 37875 93751 95778 18577 80532 17122 68066 13001 92787 66111 95909 21642 01989 38095 25720 10654 85863 27886 59361 53381 82796 82303 01952 03530 18529 68995 77362 25994 13891 24972 17752 83479 13151 55748 57242 45415 06959 50829 53311 68617 27855 88907 50983 81754 63746 49393 19255 06040 09277 01671 13900 98488 24012 85836 16035 63707 66010 47101 81942 95559 61989 46767 83744 94482 55379 77472 68471 04047 53464 62080 46684 25906 94912 93313 67702 89891 52104 75216 20569 66024 05803 81501 93511 25338 24300 35587 64024 74964 73263 91419 92726 04269 92279 67823 54781 63600 93417 21641 21992 45863 15030 28618 29745 55706 74983 85054 94588 58692 69956 90927 21079 75093 02955 32116 53449 87202 75596 02364 80665 49911 98818 34797 75356 63698 07426 54252 78625 51818 41757 46728 14159 26535 89793 23846 26433 83279 50288 41971 69399 37510 58209 74944 59230 78164 06286 20899 86280 34825 34211 70679 82148 08651 32823 06647 09384 46095 50582 23172 53594 08128 48111 74502 84102 70193 85211 05559 64462 29489 54930 38196 44288 10975 66593 34461 28475 64823 37867 83165 27120 19091 45648 56692 34603 48610 45432 66482 13393 60726 02491 41273 72458 70066 06315 58817 48815 20920 96282 92540 91715 36436 78925 90360 01133 05305 48820 46652 13841 46951 94151 16094 33057 27036 57595 91953 09218 61173 81932 61179 31051 18548 07446 23799 62749 56735 18857 52724 89122 79381 83011 94912 98336 73362 44065 66430 86021 39494 63952 24737 19070 21798 60943 70277 05392 17176 29317 67523 84674 81846 76694 05132 00056 81271 45263 56082 77857 71342 75778 96091 73637 17872 14684 40901 22495 34301 46549 58537 10507 92279 68925 89235 42019 95611 21290 21960 86403 44181 59813 62977 47713 09960 51870 72113 49999 99837 29780 49951 05973 17328 16096 31859 50244 59455 34690 83026 42522 30825 33446 85035 26193 11881 71010 00313 78387 52886 58753 32083 81420 61717 76691 47303 59825 34904 28755 46873 11595 62863 88235 37875 93751 95778 18577 80532 17122 68066 13001 92787 66111 95909 21642 01989 38095 25720 10654 85863 27886 59361 53381 82796 82303 01952 03530 18529 68995 77362 25994 13891 24972 17752 83479 13151 55748 57242 45415 06959 50829 53311 68617 27855 88907 50983 81754 63746 49393 19255 06040 09277 01671 13900 98488 24012 85836 16035 63707 66010 47101 81942 95559 61989 46767 83744 94482 55379 77472 68471 04047 53464 62080 46684 25906 94912 93313 67702 89891 52104 75216 20569 66024 05803 81501 93511 25338 24300 35587 64024 74964 73263 91419 92726 04269 92279 67823 54781 63600 93417 21641 21992 45863 15030 28618 29745 55706 74983 85054 94588 58692 69956 90927 21079 75093 02955 32116 53449 87202 75596 02364 80665 49911 98818 34797 75356 63698 07426 54252 78625 51818 41757 46728 14159 26535 89793 23846 26433 83279 50288 41971 69399 37510 58209 74944 59230 78164 06286 20899 86280 34825 34211 70679 82148 08651 32823 06647 09384 46095 50582 23172 53594 08128 48111 74502 84102 70193 85211 05559 64462 29489 54930 38196 44288 10975 66593 34461 28475 64823 37867 83165 27120 19091 45648 56692 34603 48610 45432 66482 13393 60726 02491 41273 72458 70066 06315 58817 48815 20920 96282 92540 91715 36436 78925 90360 01133 05305 48820 46652 13841 46951 94151 16094 33057 27036 57595 91953 09218 61173 81932 61179 31051 18548 07446 23799 62749 56735 18857 52724 89122 79381 83011 94912 98336 73362 44065 66430 86021 39494 63952 24737 19070 21798 60943 70277 05392 17176 29317 67523 84674 81846 76694 05132 00056 81271 45263 56082 77857 71342 75778 96091 73637 17872 14684 40901 22495 34301 46549 58537 10507 92279 68925 89235 42019 95611 21290 21960 86403 44181 59813 62977 47713 09960 51870 72113 49999 99837 29780 49951 05973 17328 16096 31859 50244 59455 34690 83026 42522 30825 33446 85035 26193 11881 71010 00313 78387 52886 58753 32083 81420 61717 76691 47303 59825 34904 28755 46873 11595 62863 88235 37875 93751 95778 18577 80532 17122 68066 13001 92787 66111 95909 21642 01989 38095 25720 10654 85863 27886 59361 53381 82796 82303 01952 03530 18529 68995 77362 25994 13891 24972 17752 83479 13151 55748 57242 45415 06959 50829 53311 68617 27855 88907 50983 81754 63746 49393 19255 06040 09277 01671 13900 98488 24012 85836 16035 63707 66010 47101 81942 95559 61989 46767 83744 94482 55379 77472 68471 04047 53464 62080 46684 25906 94912 93313 67702 89891 52104 75216 20569 66024 05803 81501 93511 25338 24300 35587 64024 74964 73263 91419 92726 04269 92279 67823 54781 63600 93417 21641 21992 45863 15030 28618 29745 55706 74983 85054 94588 58692 69956 90927 21079 75093 02955 32116 53449 87202 75596 02364 80665 49911 98818 34797 75356 63698 07426 54252 78625 51818 41757 46728

  • Vor 12 Jahren

    Wenn ich einer dieser Bohlens wäre, würde ich jede Menge ausgestreckte Mittelfinger dankend in Kauf nehmen - solange diese weiter als medienträchtige Win-Win-Situation für die Befüllung meiner Portokasse sorgen.

  • Vor 12 Jahren

    @SixDrunkenNobodies (« @MannBeißtHund (« 500.000 downloads und 73.000 € spende, merkst du was? »):
    Und Du ? Das sind immer noch 73.000 € mehr, als wenn die ganze Aktion nicht stattgefunden hätte. »):

    du hast mich auch nicht komplett zitiert:@MannBeißtHund (« man hätte mehr leuten geholfen, wenn man das geld direkt gespendet hätte, aber darum ging es bei dieser infantilen "jetzt-zeigen-wir-der-pop-industrie-den-mittelfinger-und-unseren-niedrigen-iq-dazu"-aktion ja auch nicht. »):

    das bei der aktion obdachlose was abbekommen, war denn protestierenden doch schnuppe und hat sich erst später so ergeben.

  • Vor 12 Jahren

    @MannBeißtHund (« Einige Menschen sind ja wirklich gezwungen am Arbeitsplatz (Klamottenläden, BurgerKing, etc.) diesen Schrott zu hören, die haben schon eher Grund sich zu beschweren. »):

    Damit hast du deine Frage doch selbst beantwortet.

    Ausserdem ist es, wie hier schonmal erwähnt wurde, sehr wichtig, dass die Plattenfirmen wieder erkennen dass es sich lohnt auch nicht gecastete und auf Kommerz getrimmte Bands zu supporten.

  • Vor 12 Jahren

    @Sancho (« @MannBeißtHund (« Einige Menschen sind ja wirklich gezwungen am Arbeitsplatz (Klamottenläden, BurgerKing, etc.) diesen Schrott zu hören, die haben schon eher Grund sich zu beschweren. »):

    Damit hast du deine Frage doch selbst beantwortet. »):
    Habe ich nicht oder arbeitest du und die anderen Befürworter der Aktion alle bei Fast-Food-Ketten? :rolleyes:

    @Sancho (« Ausserdem ist es, wie hier schonmal erwähnt wurde, sehr wichtig, dass die Plattenfirmen wieder erkennen dass es sich lohnt auch nicht gecastete und auf Kommerz getrimmte Bands zu supporten. »):
    Die Plattenfirmen sind Firmen und bieten das verstärkt an was sich am besten verkauft. Der Casting-Gewinner hat ja auch einiges eingebracht.

    2009 muss man sich (wenn man nen Internet-Zugang hat) nicht über mangelnde musikalische Vielfalt beschweren.

  • Vor 12 Jahren

    Auch wenn ich meine Musik höre und auch nicht durch Käufe die ganze Chartkacke unterstütze musst du mir Recht geben dass man heutzutage kaum noch um diese herum kommt.

  • Vor 12 Jahren

    @Sancho (« Auch wenn ich meine Musik höre und auch nicht durch Käufe die ganze Chartkacke unterstütze musst du mir Recht geben dass man heutzutage kaum noch um diese herum kommt. »):

    Tut mir ja leid, aber ich kann diesen Schrott locker meiden.
    Das einzig komische ist immer die Reaktion von irgendwelchen Tussis: "Was?! Kennst du denn nicht?!"

  • Vor 12 Jahren

    diese ganze aktion sollte doch den coversong pushen

  • Vor 12 Jahren

    @MannBeißtHund (« Das einzig komische ist immer die Reaktion von irgendwelchen Tussis: "Was?! Kennst du denn nicht?!" »):

    Kenn ich, geht mir oft genauso. "Was, du kennst James Morrison nicht? Läuft doch immer im Radio!" :D

  • Vor 12 Jahren

    Also bei allen Geldsummen, die hier besprochen werden, wird doch meiner Meinung nach immer noch außer Acht gelassen, dass es ein großes Signal an die Major-Plattenfirmen gibt:

    Es ist immer noch möglich, mit "Alternativer" Musik, die Herz und Verstand hat, Menschen (und natürlich in deren Augen besonders Käufer) zu erreichen.
    Es hilft nichts, sich über die Qualität im großem Musicbiz aufzuregen, aber die eigenen Lieblingskünstler nur illegal downzuloaden.

    Im Endeffekt wird der Output der Labels doch nur auf die Käuferschaft abgestimmt, und wenn es für die "gute" Musik keine Käufer gibt, dann gibts fortan eben nur noch "scheiß" Musik.

    Man kann also durch ein bewusstes Konsumverhalten auch die großen Firmen beeinflussen - für mich einer der wenigen Lichtblicke in dieser Teils perversen Konsumgesellschaft.
    (Und totale Konsumverweigerung - eine an sich vielleicht sogar reizvolle Idee, würde bei extremer Härte nur dazu führen, dass es von der Technk her kaum noch qualitativ hochwertige "gute" Musik gäbe)

    Edit:
    Achja, nur zu Bekräftigung:
    Natürlich hätte man besser 500.000 Pfund direkt spenden können, aber dann hätte es kein Arsch getan ;-)
    Da hab ich lieber 200.000 Pfund für Sony (oder was auch immer) und zumindest noch 60.000 Pfund für nen guten Zweck.

  • Vor 12 Jahren

    @MannBeißtHund (« @Sancho (« Auch wenn ich meine Musik höre und auch nicht durch Käufe die ganze Chartkacke unterstütze musst du mir Recht geben dass man heutzutage kaum noch um diese herum kommt. »):

    Tut mir ja leid, aber ich kann diesen Schrott locker meiden.
    Das einzig komische ist immer die Reaktion von irgendwelchen Tussis: "Was?! Kennst du denn nicht?!" »):

    Das ist natürlich ganz toll für dich wenn in deinem keinen musikalischem paralleluniversum kommerzielle charts-orientierte popmusik nicht vorkommt.
    Was kümmert dich dann diese aktion von ratm überhaupt?
    es wär doch lustig, wenn eine von den tussis mal fragen würde:" hey, kennst dieses i wanna do what you tell me - lied... voll trendy."
    die graue masse orientiert sich nunmal an den charts, und dem aktuellen radio-trend.

    in meinen augen kann diese aktion auch nicht als gegen den kommerz an sich gesehen werden. ratm haben einen kommerziellen vorteil (mehreinnahmen und in erster linie eigenwerbung). diese casting show hat auch keine finanziellen einbußen, weil ein paar jungs ne single downloaden, die sie eh schon lange in der winamp liste haben. ratm wollen kommerziellen erfolg haben, genau so wie 99,9% der restlichen musiker die von ihren fans geliebt werden, weil sie unkommerziell sind. ist meiner meinung nach auch nichts schlechtes dran. mir doch egal wie viel geld sony bei einer sochen aktion absahnen. wenn mit einem kleinen teil der kohle neue bands wie ratm unter vertrag genommen würden... um so besser. wenn nicht: na und. sollen die doch geld machen. wenn man gegen kommerz ist, kann es einem auch egal sein durch wie viele 100 Pfund Scheine weißes pulver in der chefetage von sony gezogen wird.

    der symbolische wert ist das was zählt. es wird ein zeichen gesetzt gegen die ausbeutung armer unwissender jungs und mädels die in diesen shows verheitzt werden und gegen die verbreitung banaler, eintöniger und objektiv betrachtet billiger und schlechter musik.
    natürlich bleibt davon später nichts über und in 4 tagen ist die ganze aktion vergessen. wat solls. grundsätzlich eine sehr gute sache. die spende ist natürlch auch eine feine sache. aber auch die c-prommis bei jauch, die ihr neustes projekt promoten spenden ihren gewinn und bekommen im gegenzug n bisschen eigenwerbung.

    man sollte das ganze natürlich nicht überbewerten. das ganze ändert rein gar nicht an dem allgemeinem treiben in der musikindustrie.

    wie man sich darüber aufregen kann bleibt mir jedoch ein rätsel.
    aber wir deutsche sind bekanntermaßen experten darin, alles und jedes mies zu machen. allso eigentlich nicht wirklich überraschend.