"Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen, Tod und Verzweiflung flammet um mich her", schmettert die Königin der Nacht in einer der bekanntesten Opernarien überhaupt. "Ich mach den Grill an, wenn du Beef willst", heißt es im Jargon von Sidos Sekte.

Von der Wortwahl mal abgesehen: So groß scheint …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    egal was von sido und bigFM zu halten ist - 3 daumen hoch für die idee

  • Vor 10 Jahren

    "Kulturschocker" :suspect:

    Wen soll so etwas heutzutage noch schocken? Ist doch längst kein Geheimnis mehr, dass sido sich seit ca. 2-3 Jahren bei der Zielgruppe solcher "Veranstaltungen" anbiedert. Nach der Popstars-Jury und dem Brigitte-Interview nun der nächste logische Schritt in Richtung Selbstinszenierung als Schwiegermamas Liebling :boring:

  • Vor 10 Jahren

    Trotzdem: Ich bin gespannt, wie das wird! Interessant auf jeden Fall... in irgendeiner Weise... ;)

  • Vor 10 Jahren

    Hey,das wird dann eine "arschfick Oper"

  • Vor 10 Jahren

    @InNo (« "Kulturschocker" :suspect:

    Wen soll so etwas heutzutage noch schocken? Ist doch längst kein Geheimnis mehr, dass sido sich seit ca. 2-3 Jahren bei der Zielgruppe solcher "Veranstaltungen" anbiedert. Nach der Popstars-Jury und dem Brigitte-Interview nun der nächste logische Schritt in Richtung Selbstinszenierung als Schwiegermamas Liebling :boring: »):

    nein, nein.
    nicht sido soll schocken, sondern die hochkultur das sido-publikum.

  • Vor 10 Jahren

    OK, wenn man das von der Seite betrachtet, ergibt das wieder Sinn. Klassiche Musik hat schon immer gut als Schocker funktioniert...

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« BigFM ist das RTL des Radio »):

    Richtig!

    Und dieser komische Morgenhans gehört vors Kriegsgericht gestellt und hingerichtet wegen dem wiederholten und immer wieder gescheiterten Versuch witzig zu sein.

  • Vor 10 Jahren

    "Das Nationaltheater erhofft sich, mit dem Kulturschocker eine Publikumsschicht zu erreichen, die bisher niemals in die Oper gegangen ist und für die die klassische Oper ein Schockerlebnis sein könnte, das ihnen Augen und Ohren für eine Erfahrung öffnet. Ein Erlebnis, das sie als Bereicherung empfinden und das hoffentlich süchtig macht."

    Ja, so siehts aus - süchtig machen wollen die die Jugendlichen. Um dann später immer teurere Karten zu verkaufen! Irgendwann werden die Opern dann gestreckt, da fällt dann die Bühne flach, Schauspieler werden durch Laien ersetzt usw.
    SKANDAL!

  • Vor 10 Jahren

    @The Great Destroyer (« "Das Nationaltheater erhofft sich, mit dem Kulturschocker eine Publikumsschicht zu erreichen, die bisher niemals in die Oper gegangen ist und für die die klassische Oper ein Schockerlebnis sein könnte, das ihnen Augen und Ohren für eine Erfahrung öffnet. Ein Erlebnis, das sie als Bereicherung empfinden und das hoffentlich süchtig macht."

    Ja, so siehts aus - süchtig machen wollen die die Jugendlichen. Um dann später immer teurere Karten zu verkaufen! Irgendwann werden die Opern dann gestreckt, da fällt dann die Bühne flach, Schauspieler werden durch Laien ersetzt usw.
    SKANDAL! »):

    oder man muss mitten in der nacht raus in irgendein theater im bahnhofsviertel, hoffend, dass wenigstens irgendwo die verkaufte braut aufgeführt wird

  • Vor 10 Jahren

    Was der gute, alte Mozart wohl dazu sagen würde? ;)

    Ich finde es interessant, hoffentlich gibts was davon zu sehen. Kann mir nicht so richtig vorstellen, was das werden soll.

  • Vor 10 Jahren

    Ich seh schon die ganzen Junkies in ihren Fäkalien vor der Berliner Oper liegen.
    Traurig sowas!

  • Vor 10 Jahren

    Er hats geschafft.
    Gehtto, Drogen, Nutten, alles vorbei.
    Er ist jetzt endlich Real!

  • Vor 10 Jahren

    876453416374638764534163746387645341637463

  • Vor 10 Jahren

    @The Great Destroyer (« Ich seh schon die ganzen Junkies in ihren Fäkalien vor der Berliner Oper liegen.
    Traurig sowas! »):

    Ja, wirklich traurig..dieser Hopper sollte auf dem Friedhof geopfert werden..

  • Vor 10 Jahren

    War Sido früher noch der klischeebedienende "Asi-Aggrorapper" mit Maske, Nutten Koks und Hochhäusern, so wandelt sich dieser Mensch nun zusehends zu einem durchaus ernstzunehmenden Künstler.

    Erwachsenes Styling, Lieder mit ernsthafter Aussage und nun dieses Projekt.

    Respekt!

  • Vor 10 Jahren

    @Soul_Brother (« @The Great Destroyer (« Ich seh schon die ganzen Junkies in ihren Fäkalien vor der Berliner Oper liegen.
    Traurig sowas! »):

    Ja, wirklich traurig..dieser Hopper sollte auf dem Friedhof geopfert werden.. »):

    Ein qualitativ sehr hochwertiger Beitrag... Hat wahrscheinlich nur Sido gelesen und musste sofort haten...

    Manchmal kann ich Sodhahn verstehen...

  • Vor 10 Jahren

    @keine_Ahnung (« War Sido früher noch der klischeebedienende "Asi-Aggrorapper" mit Maske, Nutten Koks und Hochhäusern, so wandelt sich dieser Mensch nun zusehends zu einem durchaus ernstzunehmenden Künstler.

    Erwachsenes Styling, Lieder mit ernsthafter Aussage und nun dieses Projekt.

    Respekt! »):
    Interessant zu sehen, dass Vertreter vermeintlich hochwertiger Musik ebenso auf diese Marketigtricks reinfallen. Neues Image, Maske ab, weniger Drogentexte, fertig ist der "ernstzunehmende Künstler", und der Großteil kauft es ihm sogar noch ab

  • Vor 10 Jahren

    dennoch bin ich gespannt was da bei rum kommt.

  • Vor 10 Jahren

    @DeineMudda (« @Soul_Brother (« @The Great Destroyer (« Ich seh schon die ganzen Junkies in ihren Fäkalien vor der Berliner Oper liegen.
    Traurig sowas! »):

    Ja, wirklich traurig..dieser Hopper sollte auf dem Friedhof geopfert werden.. »):

    Ein qualitativ sehr hochwertiger Beitrag... Hat wahrscheinlich nur Sido gelesen und musste sofort haten...

    Manchmal kann ich Sodhahn verstehen... »):

    Was willst du? Diese Ghettomusik ist nunmal sehr primitiv und Hopper sind nur Affen, die immer 'Ficken, Geld, Drogen, Nutten' schreien. Das ist doch keine Musik..die benutzen nichtmal richtige Instrumente!!!! Scheiß Computermusik. Bushido & Sido gefährden unsere Jugend..