Ein bislang unbekannter Song vom kommenden Rammstein-Album namens "Liebe Ist Für Alle Da" ist von einem Unbekannten bei Youtube veröffentlicht worden. Obwohl das Management der Band offenbar die sofortige Löschung veranlasst hat, diskutieren bereits diverse Fanforen das Lied und seinen Text.

Für …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Treten die neuerdings auch schon ihre Fans mit Füßen?

  • Vor 12 Jahren

    Erst der Ticketverkauf und jetzt das! Größenwahn? DummheiT? oder wollen die Typen einfach nicht mehr auf der Strasse angesprochen werden?

  • Vor 12 Jahren

    Ich mochte die noch nie (abgesehen von Te quiero Puta :D ) und nun habe ich auch einen _objektiven_ Grund!

  • Vor 12 Jahren

    ich hab mal ein Album von ihnen bei Ebay verkaufen wollen... wurde dann rausgeommen da es anscheinden ein illegaler Bootleg wäre...
    Ich dachte damit hat sichs. Von wegen: ein paar Tage später kam dann ein Anwaltsschreiben von Rammstein mit einem Unterlassungsschreiben... ansonsten muss ich 10000 EUR je eingestelltes Angebot an Strafe zahlen... Gesagt getan

    Und dann wollten die doch nochmals 700 EUR Anwaltsgebühr!!! Habs meinem Anwalt vorgelegt und dann warens "nur noch" 30 EUR

    damals vor vielen vielen Jahren hab ich diese CD (eine Live CD) in einem Kaufhaus gekauft!

    Jugendsünden die Jahre später zum Verhängnis wurden!

  • Vor 12 Jahren

    Zitat (« Während rammstein-austria.com bereits alle Inhalte vom Netz genommen hat und nur noch auf das Forum verweist, führt die US-Seite herzeleid.com den Betrieb zumindest vorerst weiter. »):

    es ist umgekehrt: herzeleid.com ist komplett eingestellt, rammstein-austria führt das forum weiter.

    korrektur: rammstein-austria ist momentan nur als forum erreichbar, auf herzeleid.com wurde die uralt-version der fanseite wieder ausgegraben! aus protest retro? was man da sieht hat mit der website inkl. forum der letzten jahre jedenfalls rein gar nichts zu tun.

    und dass rammstein die ahnungslosen unschuldslämmer geben und so tun, als ob sie von nix wüssten, ist nichts neues. so langsam muss man allerdings ein tauber und blinder lemming sein, den scheiß noch zu glauben.

  • Vor 12 Jahren

    Das Album wird nicht Liebe ist für alle da heißen, das Lied, das im Netz rumgeistert heißt so!

    Edit: Ups. Da war ich wohl etwas vorschnell, allerdings war der Artikel auch sehr undeutlich formuliert.

    Die Band kann weniger was dafür, ihr Management dagegen ist bekannt als äußerst fanunfreundlich.

  • Vor 12 Jahren

    Klar, in einer perfekten Vermarktung wie bei Rammstein stört so was. Das widerspricht eben dem ausgeklügelten Marketing mit dem das Maximum an Profit erreicht werden soll.
    Verstehe aber eh nicht, wie man von dieser Band Fan sein kann. Wegen der ausgefeilten Texte oder den anspruchsvollen Spielkünsten ja wohl kaum.

  • Vor 12 Jahren

    @GODSpeed (« Klar, in einer perfekten Vermarktung wie bei Rammstein stört so was. Das widerspricht eben dem ausgeklügelten Marketing mit dem das Maximum an Profit erreicht werden soll.
    Verstehe aber eh nicht, wie man von dieser Band Fan sein kann. Wegen der ausgefeilten Texte oder den anspruchsvollen Spielkünsten ja wohl kaum. »):

    Vielleicht...weil einem die Musik gefällt?

  • Vor 12 Jahren

    Fans unter Generalverdacht, halbseidene Ticketpolitik und zu schlechter Letzt auch noch Flakes zweifelhafte DDR-Verherrlichung... Diese Band ist so ungenießbar geworden wie jeder x-beliebige Rechtsrocker.

  • Vor 12 Jahren

    Nun das mit dem Management stimmt wohl, aber Rammstein sollten sich diesbezüglich etwas überlegen um nicht den Status als unsympathische abgehobene Bonzen zu bekommen welche die Fans die ihnen ihr Geld bringen zu denunzieren.

  • Vor 12 Jahren

    Danke an laut.de für die News!!! Ich konnte den Song noch hören.
    Fazit: Sehr gut! Fette, aggressive Metal-Gitarren und ein böse-düsterer Text. (und weniger vulgär, mehr à la Herzeleid "Du riechst so gut" o.ä.)

    Wenn sowas an die Öffentlichkeit gelangt, sollten Rammstein mal im engeren Kreis auf Tätersuche gehen, anstatt interessierte Fans + Seiten zu belangen! Fans freuen sich über einen neuen Song und sie sind es, die Platten, teuren Merchandise und noch teurere Tickets kaufen!

  • Vor 12 Jahren

    @ToFi (« Wenn sowas an die Öffentlichkeit gelangt, sollten Rammstein mal im engeren Kreis auf Tätersuche gehen, anstatt interessierte Fans + Seiten zu belangen! Fans freuen sich über einen neuen Song und sie sind es, die Platten, teuren Merchandise und noch teurere Tickets kaufen! »):

    Sehe ich genauso. Als Fan hast du ja gar nicht die Möglichkeit, an das Material zu kommen. Sie sollten lieber das Leck in den eigenen Reihen stopfen. Aber vielleicht ist ja auch jemand von den Herrschaften, die auf der Pressekonferenz waren, demnächst seinen Job los.

    Es ging bei der ganzen Sache ja wohl nicht nur um den Song, es wurden auch Promo-Fotos von Olaf Heine unter Verletzung des Copyrights veröffentlicht, die inzwischen auch aus etlichen fan-pages entfernt wurden. (Ich hab sie vorher noch sehen können. Sind sehr interessant.)

    Ist jetzt natürlich ärgerlich, denn über rammstein-austria hast du noch die ein oder andere News mitbekommen, während die eigene homepage eher damit spart, siehe Ticketverkauf für die Zusatzkonzerte.

    Ok, das Copyright wurde verletzt, aber deshalb gleich ganze fan-pages schließen und eine ganze Fangemeinde bestrafen, weil irgendein User des dazugehörigen Forums etwas reingesetzt hat, was für Augen und Ohren noch nicht bestimmt war?

    Dazu noch diese Warteschleifen-Geschichte...
    Ich war noch nie ein Freund von ihrem Management und Fan-Freundlichkeit sieht anders aus.

    Ich weiß ja nicht, welche Qualitäten das Management sonst noch hat, außer es sich mit den Fans zu vergraulen, aber wäre ich Künstler, ich hätten mir für diesen Job schon längst jemand anderes gesucht.

  • Vor 12 Jahren

    @Häretiker (« Diese Band ist so ungenießbar geworden wie jeder x-beliebige Rechtsrocker. »):

    So langsam kotzen mich diese ständigen Vergleich von Rammstein mit rechtem Gedankengut an. Wenns euch nicht gefällt, schreibt dass sie euch nich gefallen oder dass ihr die scheiße findet, aber die Assoziationen mit Rechts-Rock zeugt von absoluter Intoleranz und fehlendem Hintergrundwissen :mad:

    b2t:
    Mit leaks muss die Musikindustrie leben; Ich würde mir mal eher Gedanken machen,wie der Song aus dem Studio kommen konnte, und nicht wie man ihn jetzt am besten wieder aus dem Netz bekommt, was ziemlich aussichtlos sein dürfte.
    Und wenn die Herren von Rammstein nicht ganz weltfremd in den letzten Monaten geworden sind, könnten die auch ihr Management rausschmeißen, Fan-feindlicher gehts ja fast nicht mehr =|

    Album wird trotzdem gekauft =D

  • Vor 12 Jahren

    das management war schon immer kacke, erfüllt aber wohl seinen zweck: den sechs rammsteinen die taschen zu füllen. die fans sind ja offensichtlich dämlich genug, solches verhalten mit dem kauf jeder noch so unnötigen special edition und wüst überteuerter tickets zu belohnen. ich freu mich jedenfalls, den scheiß nicht mitgemacht zu haben. spätestens jetzt würd ich mich grün und blau ärgern.

  • Vor 12 Jahren

    @dori_doreau (« das management war schon immer kacke, erfüllt aber wohl seinen zweck: den sechs rammsteinen die taschen zu füllen. die fans sind ja offensichtlich dämlich genug, solches verhalten mit dem kauf jeder noch so unnötigen special edition und wüst überteuerter tickets zu belohnen. ich freu mich jedenfalls, den scheiß nicht mitgemacht zu haben. spätestens jetzt würd ich mich grün und blau ärgern. »):

    das beschissene management ändert aber nichts an der klasse der songs...
    und wenn ne band musik macht die gefällt, warum sollte man die nicht kaufen?
    gut das mit den hunderten von limited editions usw. ist natürlich wieder ne andre sache...

  • Vor 12 Jahren

    Ziemlicher Metal-Track auf jeden Fall. Der Chorus gefällt mir nicht so gut, aber der Rest schon. Habe auch ein Cover gesehen. Naja, sollen sich mal nicht so über ihre Fans aufregen. Selbst mit den vielen Downloads wird sich ein Rammstein Album sicher immer noch sehr gut verkaufen.
    Achso, der Text ist aber schon immer noch ein wenig vulgär..den kann man ja auch schon im www finden.

  • Vor 12 Jahren

    @GODSpeed (« Klar, in einer perfekten Vermarktung wie bei Rammstein stört so was. Das widerspricht eben dem ausgeklügelten Marketing mit dem das Maximum an Profit erreicht werden soll.
    Verstehe aber eh nicht, wie man von dieser Band Fan sein kann. Wegen der ausgefeilten Texte oder den anspruchsvollen Spielkünsten ja wohl kaum. »):

    :bub:

  • Vor 12 Jahren

    Ich mochte Rammstein ja noch nie aber ich wusste nicht, dass diese achso "harte" Band nur aus Pussys besteht. Müssen die so auf ihre Verkäufe achten, dass sie so einen Kack machen?

    Wirklich billige Aktion. Sollen sie untergehen...mir egal.

  • Vor 12 Jahren

    hat jemand nen tipp wo man das lied noch hören kann? auf youtube ist es schon wieder weg...