Einem Bericht von Blabbermouth zufolge verlässt Sänger Till Lindemann nach der Veröffentlichung des nächsten Studioalbums, das zur Zeit fertig gestellt wird, seine Band Rammstein. In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung erklärt Band-Manager Emanuel Fialik, Lindemann suche neue Herausforderungen …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Du kennst sie aber alle, oder?
    Respekt!

    Rammstein werden bestimmt gemeinsam in "Rente" gehen!
    Hoffentlich dauert das noch lange!

  • Vor 12 Jahren

    richard ist da schon das arbeitstier, das irgendwann von der bühne fällt, aber till mit sicherheit nicht. der tickt doch schon aus, wenn ein pyro-effekt nicht so klappt, wie er will :D

  • Vor 12 Jahren

    So lange sie nicht mit Stützstrümpfen, Gehstock usw. auftreten geht es ja noch! :D

  • Vor 12 Jahren

    nee, stützstrümpfe---das war das repertoire von manson :)
    aber ein ordentlicher gehstock sieht bei till doch gut aus ( guck mal "ich will" video) ;)

  • Vor 12 Jahren

    Nee, denke mal, so lange wie die sich noch fit fühlen und gesundheitlich alles o.k ist, werden wir (hoffe ich) von Ihnen noch viel sehen und hören.

    Da gibt es Bands, deren Mitglieder viel älter sind, die turnen da auch noch rum! :D

  • Vor 12 Jahren

    aber wer will schon als lebende mumie so wie die stones da rumspringen und vor allem, ....wollen wir das wirklich sehen? :D

  • Vor 12 Jahren

    Rrrrooosenrrrrot, oh Rrrrooosenrrrrot
    tut dein Dasein wirklich Not?
    Wer ist schuld und was hat er getan,
    dass wir diese Strafe erfahr'n?

    Die Musik ist so flach wie die Texte tief,
    wohl, weil das so schon immer gut lief.
    Platte Reime, schlechte Texte
    dieser Schmarr'n ist echt das Letzte!

    Doch mach aus der Not geschickt eine Tugend:
    Verscheißere die dumme Jugend!
    Erzähl ihr, RAMMSTEINs Texte seien große Lyrik,
    auch wenn Du weißt, sie sind der letzte Hirnfick.

    Es gibt viel, was sich dafür anböte,
    aber klau einfach plump beim alten Goethe.
    Jeder wird meinen: "Mann, RAMMSTEIN kennen Gedichte!",
    und keiner mehr denken "die wissen eh nüschte".

    "Reim dich oder ich fress dich" – das Rezept ist alt.
    Und bist du nicht willig so brauch ich Gewalt!
    Und weil dieser Teil aus dem Erlkönig stammt,
    sind meine Reime auch Lyrik, verdammt!

    Die Vokabeln beliebig aber doch subtil provokant,
    dass es nur darauf ankommt, ist eh längst bekannt.
    Es reihen sich wahllos Wörter in schwammiger Kombination an irgendwelche Superlative,
    Hauptsache es reimt sich – Sinnentstellung und freie Wortschöpfungen inklusive.

    Der Ton macht die Musik – und wie!
    Hauptsache stumpf und ohne Esprit.
    Die Amis stehen auf plumpe Deutschtümelei,
    man bedient das Klischee vom martialisch-deutschen Einerlei.

    Man versteht dort ja nicht, was man sich anhört,
    ist aber normal, dass sich niemand dran stört.
    Es rollt der Rubel, es verkauft sich das Album,
    aber es ist, was es ist: einfach nur kreuzdumm.

    Es bleibt zu sagen: Die Musik ist immer noch nichts wert.
    Wie auch? Im Hause RAMMSTEIN steht Schmalhans am Herd.

    Ihre Texte ergeben nicht den geringsten Sinn
    und wie Ihr seht, krieg selbst ich so'n Scheiß hin.

  • Vor 12 Jahren

    also ich als rammstein fan würde mich jetzt angegriffn fühlen. kleine miss rammstein? text nicht verstanden?

  • Vor 12 Jahren

    doch! darf man nicht mehr lachen oder wie?
    selbst r+ nehmen das alles nich so ernst

  • Vor 12 Jahren

    :D aber mal ehrlich, gut gereimt hat er das schon...
    wieso sollte man sowas ernst nehmen, er mag halt rammstein nicht und hält ihre texte für simpel. naja...wolln wa ihm in dem glauben lassen, ne?^^

  • Vor 12 Jahren

    @gottweißichwill... (« :D aber mal ehrlich, gut gereimt hat er das schon...
    wieso sollte man sowas ernst nehmen, er mag halt rammstein nicht und hält ihre texte für simpel. naja...wolln wa ihm in dem glauben lassen, ne?^^ »):
    man ist doch als fan die jahre über einiges gewohnt an kommentaren...jeder hat halt ne andere meinung von r+ und das ist ja auch ok so

  • Vor 12 Jahren

    Stören tut es mich gar nicht das der Sänger ausgestiegen ist. Ich konnte Rammstein nie so richtig ab. Ihr Sound hat mich immer an Rechtsrock-Bands wie Landser oder Störkraft erinnert. Und so was höre ich gar nicht gerne.
    Natürlich weiß ich das Rammstein nicht rechts radikal sind aber irgendwie erinnert mich ihre Musik immer an die Nazizeit.

  • Vor 12 Jahren

    nunja er repräsentiert die meinung von vielen (und auch von mir..wenn auch natürlich nicht so krass formuliert, sondern eher etwas moderater)

  • Vor 12 Jahren

    zumal ja nun auch jeder mitbekommen haben müßte, daß till nicht raus ist und er der letzte ist bei denen, der das tun wird

  • Vor 12 Jahren

    Der Artikel sagt aber was anderes. Oder gibt's mittlerweile neue Infos :???: Der Artikel ist schließlich noch aus dem letzten Jahr.
    Ich bin da nicht so auf dem Laufenden weil mich die Band nicht sonderlich interessiert.

  • Vor 12 Jahren

    das war alles eine astreine ente und wurde offiziell vom management dementiert und till wäre auch der letzte, der sich mit dem gedanken tragen würde

  • Vor 12 Jahren

    Okay, dann freue ich mich für dich das deine Lieblingsband noch weiter besteht :)
    Aber dann hätte man dieses Thema doch schon längst schließen können wenn es bloß eine Ente war.