Die Berliner Weltstars schieben alle Dates ihrer kürzlich abgesagten Europatour ins kommende Jahr.

Berlin (ebi) - "Stay safe. Wir freuen uns aufs Wiedersehen 2021": Nach der Absage ihrer kompletten Europatour, die Ende Mai begonnen hätte, veröffentlichten Rammstein heute alle Ersatztermine auf ihrer Website.

Läuft alles nach Plan, nehmen die Berliner ab dem 22. Mai 2021 einen neuen Anlauf. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die neu angesetzten Dates im Überblick:

22.05.2021 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
23.05.2021 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
27.05.2021 Klagenfurt, Wörthersee Stadion
31.05.2021 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
01.06.2021 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
05.06.2021 Berlin, Olympiastadion
06.06.2021 Berlin, Olympiastadion
12.06.2021 Belfast, Boucher Road Playing Fields
16.06.2021 Cardiff, Principality Stadium
19.06.2021 Coventry, Ricoh Arena
23.06.2021 Aarhus, Ceres Park
26.06.2021 Düseldorf, Merkur Spiel-Arena
27.06.2021 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
30.06.2021 Hamburg, Volksparkstadion
01.07.2021 Hamburg, Volksparkstadion
05.07.2021 Zürich, Stadion Letzigrund
06.07.2021 Zürich, Stadion Letzigrund
09.07.2021 Lyon, Groupama Stadium
10.07.2021 Lyon, Groupama Stadium
13.07.2021 Turin, Stadio Olimpico Grande Torino
17.07.2021 Warschau, PGE Narodowy
21.07.2021 Tallinn, Song Festival Grounds
25.07.2021 Trondheim, Leangen Travbane
30.07.2021 Gothenburg, Ullevi Stadium
31.07.2021 Gothenburg, Ullevi Stadium
03.08.2021 Nijmegen, Goffertpark
07.08.2021 Ostend, Park De Nieuwe Koers.

Einzig die beiden ursprünglichen in Trondheim angesetzten Termine (26. und 27. Juli im Venue Granåsen) werden nun zusammen- und verlegt (25. Juli 2021, neues Venue: Leangen Travbane).

Nach wie vor nicht betroffen von der Covid-19-Pandemie sind die elf Daten in Nordamerika: Am 20. August starten Till Lindemann und Co. im kanadischen Montreal. Die Gigs in Los Angeles und Mexico City sind bereits ausverkauft.

Fotos

Rammstein

Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Rammstein

Rammstein provozieren immer mal wieder und immer gerne. Über die Jahre haben die martialischen Rocker aus Berlin alles erreicht, was man sich als Musiker …

2 Kommentare mit 22 Antworten