Stehen Rammstein kurz vor dem Split oder arbeiten die Musiker an einem "Mutter"-Nachfolger? Zwei Meldungen widersprechen sich.

Berlin (mg) - Rammstein stehen angeblich kurz vor der Trennung. Der britische Metal Hammer berichtet, die Bandmitglieder würden momentan Krisengespräche führen. Die amerikanische Fanseite der Band, herzeleid.com, dementiert die Meldung dagegen. Statt an der Trennung arbeite die Gruppe vielmehr an einem neuen Album.

Die Rammstein-Mitglieder "haben das Gefühl, dass sie ihre Musik/Bühnenshow so weit gebracht haben, wie es nur geht", zitiert der Metal Hammer eine angeblich der Band "nahestehende" Quelle. Die Musiker wollten nun andere musikalische Projekte verfolgen. Nach Angaben des Magazins arbeitet Gitarrist Richard Kruspe-Bernstein mit Sänger Till Lindemann und Bassist Oliver Riedel an Demo-Tracks für die neue Band Emigrate.

Glaubt man herzeleid.com, hat Lindemann diese Gerüchte aber bereits selbst entkräftet. Kruspe-Bernstein spiele nur zum Spaß mit ein paar Freunden Gitarre, so Lindemann. Trotz zahlreicher Solo-Projekte arbeite Rammstein im Moment am Nachfolger von "Mutter". Das soll der Frontmann einem Fan während einer Autogrammstunde erzählt haben. Lindemann befand sich mit seinem neuen Buch "Messer" auf Lesereise, die er aber krankheitsbedingt vorzeitig beenden musste, so wom.de. Dann hat er ja wieder mehr Zeit für Rammstein ...

Fotos

Rammstein

Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Rammstein

Rammstein provozieren immer mal wieder und immer gerne. Über die Jahre haben die martialischen Rocker aus Berlin alles erreicht, was man sich als Musiker …

Noch keine Kommentare