Die vier Queensberrys waren noch nicht einmal komplett, da war das Plattendebüt (bzw. die Plattendebüts) schon im Kasten. Drei Wochen später verleiht mancher bereits höchste Weihen und spricht von "Mega-Stars", wenn er an Antonella, Vici, Leo und Gabriella denkt.

Schade nur, dass die Einkommenssituation …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    Deshalb gewinnen wohl solche Wettbewerbe nur noch SchülerInnen und Hartz4 Empfänger. Alle anderen würden sich finanziell verschlechtern.

    Das dachte sich wohl damals schon Max Buskol. Der hat sich bestimmt ausgerechnet das er die gleiche Kohle mit seiner eigenen Band macht wenn er nur 5% der Leute erreicht die er im Fall eines DSDS Sieges erreicht hätte.

    Und das beste ist das er seine Würde sogar umsonst behalten darf :-)

  • Vor 13 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« die damen köönen ja gern zu mir kommen.

    dann treten wir den knebel-typen mal so richtig in den arsch. »):

    Ja, zu mir auch, dann gehen wir erst mal auf die Couch und treten den Bossen anschließend in den Arsch.... :whiz:

  • Vor 13 Jahren

    @Cyclonos («
    Das dachte sich wohl damals schon Max Buskol. Der hat sich bestimmt ausgerechnet das er die gleiche Kohle mit seiner eigenen Band macht wenn er nur 5% der Leute erreicht die er im Fall eines DSDS Sieges erreicht hätte.

    Und das beste ist das er seine Würde sogar umsonst behalten darf :-) »):

    Alles richtig.

  • Vor 13 Jahren

    Wie sehr man der Bild-Zeitung Glauben schenken kann, ist ja allgemeinhin bekannt... dennoch würde es mich nicht überraschen wenn das stimmen würde.. von Megastars sollte man allerdings wirklich nicht reden. Welche Popstars-band ist noch nicht im Untergrund verschwunden.............. no comment.

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ (« @GODSpeed («

    Aber 70.000 verkaufte CDs ist ja schon mal eine ganz ordentliche Zahl, . »):

    Ehm, ne ordentliche Zaghl? Um wirklich Weltstar-Megastatus zu kriegen sollte man schon wohl andere Zahlen aufweisen können. Guck dir z.b mal an was Abba ihrerzeit verkauft haben. Denen haben sie damal 1. Milliarde (Nicht Million) für eine Wiedervereinigung angeboten...man muss schon es dicke haben um das ablehnen zu können! Was die damals verkauft haben das schafft heute keiner mehr.

  • Vor 13 Jahren

    @Sordos (« Ehm, ne ordentliche Zaghl? Um wirklich Weltstar-Megastatus zu kriegen sollte man schon wohl andere Zahlen aufweisen können. Guck dir z.b mal an was Abba ihrerzeit verkauft haben. »):

    das kann man aber auch nicht wirklich vergleichen. die verkaufszahlen sind ja insgesamt stark zurückgegangen. auch unabhängig von irgendwelchen castingbands.

  • Vor 13 Jahren

    Hab ich ja auch geschrieben, dass das heute keiner mehr schafft, aber WORAN liegt das zum Teil auch? Das die sich einfach keine Mühe mehr geben, jedenfalls was diese Popbranche angeht. Stars die auftreten singen grundsätzlich Playback und die ganzen Retorten und Castingbands tun ihr übriges dazu. Da ist eines wie das andere, wirklich individuelle Bands mit denen man sich identifizieren kann und denen man ihr eigenständiges Image nachsagen kann gibts da so gut wie nicht mehr. Gut, ich fand Abba auch nie besonders toll aber diese Band kennt nunmal wirklich jeder , auch nach 30 Jahren und noch heute hören die Leute ihre Musik und kaufen sie, auch nach 30 Jahren. Kann man das von No Angels, Overground, Brosis, Medlock Quetschkommode und wie sie sonst alle heißen sagen? Wohl kaum! Diese machen sich ja nicht mal mehr die Mühe n guten Text zu schreiben, das überlassen sie denjenigen im Hintergrund welche die Schule nicht nach der 8. Klasse abgebrochen haben um zu DSDS oder Popstars zu gehen und fehlerfrei n Text schreiben können oder sie covern alte legendäre Songs eh gleich. Schuld hat aber auch der Durchschnittshörer der sich die Platte kauft die gerade angesagt ist, solang sie "in" ist 2, 3x hört und sie dann im Schrank verstauben lässt anstelle sich ein WIRKLICH gutes Album zuzulegen bei dem einem plötzlich die Ohren (und der Verstand) aufgehen, bei dem einem wirkliche Emotionen überkommen und bei dem sich der Interpret/Künstler auch was gedacht hat und hinter seinem Werk steht.

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« Da wünscht man sich doch fast selige No Angels-Zeiten zurück »):

    Nein, nicht die Bohne.

  • Vor 13 Jahren

    @R. (« tummelt sich eine von denen hier rum? :-)

    Ich weiss dass damals die Mädels von TicTacToe ca.eine Mio DM erhalten haben (nicht jede) und das Produkt TicTacToe hatte einen Umsatz von gut 300 Millionen. Damit haben sich einige gut die Taschen vollgestopft und die Mädels müssen heute wieder arbeiten.....weiss einer was die machen?

    Gutgehn...

    R. »):

    :D :D :D

    Aus welcher Märchenwelt stammst du denn?
    Selten so köstlich gelacht..
    :D

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Ich weiss dass damals die Mädels von TicTacToe ca.eine Mio DM erhalten haben (nicht jede) und das Produkt TicTacToe hatte einen Umsatz von gut 300 Millionen. Damit haben sich einige gut die Taschen vollgestopft und die Mädels müssen heute wieder arbeiten..... »):

    Öhm. "Umsatz" ist nicht gleich "Gewinn".
    Ganz einfach erklärt: Kaufe Ware für 8 Euro, verkaufe sie für 8 Euro, und Du hast 8 Euro Umsatz gemacht, aber keinen Gewinn.

    Gruß
    Skywise

  • Vor 13 Jahren

    Geknebelt und erniedrigt würden die schon einiges mehr verdienen - außerhalb des Singsangs.

  • Vor 13 Jahren

    [quote="Texas CrieZ

    Aber 70.000 verkaufte CDs ist ja schon mal eine ganz ordentliche Zahl, obwohl man dann wieder bedenken muss, dass die auch in der Schweiz und Österreich vermarktet worden sind, wieviele Tonträger die nun in Deutschland verkauft haben, lässt sich daraus nicht ableiten. »):

    Vor allem müssen mit diesen Erlösen ja noch jede Menge andere Dinge beglichen werden z.b Presse bei der Bravo, TV-Spots, Radio Airplay (gibts nich'umsonst),Songwriter,Produzent,Studiomucker,Management,Layouter,Bühnentechniker und die Mädels müssen noch geschminkt werden. Da bleibt von der Kohle nicht mehr viel übrig.

  • Vor 13 Jahren

    verdienen die nich auch geld durchs radiogedudel?

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Schön die Teenager ausgenutzt! Hat denn Mutti den Vertrag nicht richtig durchgelesen? »):

    geeenau!!! die sind doch spätestens in einem halben jahr wieder weg vom fenster..wenn es wieder ne neue casting band gibt

  • Vor 13 Jahren

    tja pech gehab ...
    die welt is doch härter als D!

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ («
    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man in solcher einer Situation, wo einem großer Ruhm versprochen wird und sich endlich der Traum erfüllt hat, nicht weiter nachdenkt und vielleicht auch ein wenig Vertrauen in die Plattenfirma hat, da sie immerhin all dies ermöglicht hat. Ist dann natürlich traurig, wenn das auf so eine übertriebene Art ausgenutzt wird. Die Mitglieder von Queensberry sind auch noch nicht wirklich alt, da besteht vielleicht auch nicht die große Skepsis an allen Menschen. »):

    Ja und außerdem hat ja so ein Casting zum allerersten Mal stattgefunden. Wie soll man denn da vorher wissen, dass man nur ausgenutzt wird und ein paar Monate später abgesetzt?

  • Vor 13 Jahren

    Einmal Star und zurück, sie hat jeden ge.....