Überraschend spielten Josh Homme und Co. eine Unplugged-Show zugunsten eines Kinderkrankenhauses. Checkt den Clip.

Konstanz (mis) - Nach dem Queens Of The Stone Age-Konzert am Mittwoch im australischen Perth stand für Josh Homme und Co. nach 129 "Villains"-Konzerten vor 1,7 Millionen Zuschauern weltweit eigentlich der Heimflug auf dem Programm.

Doch die Band hatte insgeheim noch einen weiteren Auftritt arrangiert: In einem Kunstmuseum auf Tasmanien spielten sie eine Unplugged-Show zu Gunsten eines Kinderkrankenhauses.

Alle Erlöse des Konzerts sowie 10.000 US-Dollar aus Josh Hommes "Sweet Stuff Foundation" spendete die Band an die Kinderabteilung des Krankenhauses Royal Hobart Hospital Paediatrics Ward, das sich am Ende über 20.000 Dollar freuen durfte. Zuvor besuchte das US-Quintett auch das Krankenhaus. Ob das komplette Konzert aufgezeichnet wurde, ist nicht bekannt, die langsame Version der Single "The Way You Used To Do" macht allerdings verdammt Lust auf mehr.

Fotos

Queens Of The Stone Age

Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Queens Of The Stone Age,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

1 Kommentar

  • Vor 11 Tagen

    Uhhh, das ist dann ja tatsächlich ein ziemlicher Gegenpol zum Original und wäre jetzt natürlich ziemlich interessant zu hören, wie sie dann die restlichen Songs gehandhabt haben.
    "The Way You Used To" im Original aber natürlich trotzdem besser, wobei ich wohl auch einer der wenigen hier bin, der den Song tatsächlich kompomisslos feiert.