Hardcore sells: Montierten sich Rammstein im Video "Pussy" noch selbst in die Porno-Fantasien von Otto Normalverbraucher, gehen Massive Attack in ihrem aktuellen Clip "Paradise Circus" eher dokumentarisch vor.

Zwischen explizite Sequenzen aus dem Pornofilm "The Devil In Miss Jones" fügte Regisseur …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Besser als R+ okay, klar

    aber Musikvideotechnisch gibts da bessere, denk ich mal.
    Zudem ich es eigentlich :D nicht nötig hab Musikvideos mit Pornos unterstrichen anzugucken

  • Vor 11 Jahren

    @SixDrunkenNobodies (« "Ein Haufen verlorener Männer, die nicht wissen, wer sie sind und es auch nicht wissen wollen." - "Wo sind wir?" - "Will ich garnicht wissen." - "Und die?" - "Verlorene Säufer, die nicht wissen wo sie sind, es aber wissen wollen. Und das sind Männer, die wissen wo sie sind, und es auch wissen wollen, aber die nicht trinken." - "Moment mal, ich weiss nicht wo ich bin." - "Ja und ich trinke nicht." - "Wache!.... Wilst du es wissen?" - "Nein." - "Ab mit dem Mann in Zelle drei. Und gebt ihm was zu trinken." - "Was willst du trinken ?" - "Das will ich garnicht wissen. »):

    :D Sie wollen also was über meine Operation erfahren: Blinddarm :D

  • Vor 11 Jahren

    Also ich weiß nicht. Künstlerich ist es vielleicht höher anzusiedeln als Rammstein. Aber alleine von der Ideenumsetzung des Videos hat Rammstein die Nase vorn. Ich mein Massive Attack haben einfach nur Pornoschnipsel genommen und ihre Musik drübergehauen. Dann noch das Interview. Rammstein haben bewusst provozierende Szenen gedreht und dann die Idee mit dem Gesichtermorphen. Find ich persönlich schon origineller. Aber Geschmack ist ja bekanntlich verschieden. Apropos ich hab jetzt Bock auf diesen FIlm. Link bitte :D

  • Vor 11 Jahren

    Billige Abkupferung von den genialen Rammsteinern.

  • Vor 11 Jahren

    "we are our own devil"

    die männer sahen damals viel schöner aus als in den pornos heute.na ja ohne haare ;)

    find das vid ziemlich beeindruckend.grade die alte georgina spelvin löst voll emotionen aus, aber das is bei so nem "jung-alt"-rückblick wohl immer so.

    das lied gefällt mir´:)

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Billige Abkupferung von den genialen Rammsteinern. »):

    :lol: :lol: :lol:

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Billige Abkupferung von den genialen Rammsteinern.[/quote

    na klar doch :lol:
    Das von deinen rammsteinern war mehr ne null-acht-fuffzehn-schnapsidee von deinen rammsteinern und dann auch noch zu so nem kacksong der zugegeben der schlechteste auf dem ganzenalbum ist!!!

  • Vor 11 Jahren

    frane,

    ich kann Dir /und natürlich auch euch anderen, nur die filme der französischen produktionsfirma "alpha france" empfehlen - wenn man nicht auf die plastikpornos von heute steht, sind diese filme aus den 70ern aller erste wahl.

    the devil in miss jones finde ich etwas anstrengend, das schon erwähnte "behind the green door" ist da besser. die französischen filme haben nicht so einen künstlerischen anspruch wie die beiden amerikanischen produktionen, sind aber doch liebevoll gemacht.

  • Vor 11 Jahren

    @bizarro (« .....liebevoll gemacht. »):

    och, wie süß.

    :D

  • Vor 11 Jahren

    Wird da am Ende auch geheiratet?

  • Vor 11 Jahren

    auf alle fälle wird sicher mal im hochzeitskleid gevögelt

    mein liebvoll bezog sich eher auf den aufwand der betrieben wurde - leider ist das seit der einführung von vhs verloren gegangen

  • Vor 11 Jahren

    @bizarro (« ...einführung von vhs »):

    Stimmt, was die sich heute nich alles einführen.

    :D

  • Vor 11 Jahren

    @mördermonstermuschel (« @bizarro (« ...einführung von vhs »):

    Stimmt, was die sich heute nich alles einführen.

    :D »):

    :D

  • Vor 11 Jahren

    m.e. kann man die clips genausowenig vergleichen wie die musik der beteiligten bands(die ich im übrigem beide mag)was mich richtig stört ist der reisserisch dümmliche titel auf bild niveau!
    Zitat (« Porno-Video: Massive Attack auf Rammsteins Spuren »):
    fuck!(sozusagen)

  • Vor 11 Jahren

    @Gast666 (« @Sordos (« Billige Abkupferung von den genialen Rammsteinern. »):

    :lol: :lol: :lol: »):

    unglaublich... :D
    noch schändlicher als beide bands in relation zu setzen... oder doch nicht...?!

    nur weil in beiden videos titten vorkommen...^^

  • Vor 11 Jahren

    ja ja - die pöhsen Rammsteiner sind schon verdammt wegweisend... :rolleyes:

  • Vor 11 Jahren

    Massive Attack werden auch überbewertet. Auf jedem Album haben sich zwei-drei gute Lieder gefunden, wie "Protection" oder "Karma Koma". Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass die Alben an sich IMHO immer nur (oberes) Mittelmaß waren.
    Wenn ich dass Doors-Cover "Light my fire" von Massive Attack mit dem Depeche Mode-Cover "Stripped" von Rammstein vergleiche [Ja, auch mit dem Leni-Video], dann würde ich Rammstzein klar den Vorzug geben.

  • Vor 11 Jahren

    Zitat (« Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass die Alben an sich IMHO immer nur (oberes) Mittelmaß waren. »):
    hier kann man zwar geteilter meinung sein(musikgeschmack halt-hast du ja mit "imho" verdeutlicht) aber hier:
    Zitat (« Wenn ich dass Doors-Cover "Light my fire" von Massive Attack mit dem Depeche Mode-Cover "Stripped" von Rammstein vergleiche [Ja, auch mit dem Leni-Video], dann würde ich Rammstzein klar den Vorzug geben. »):
    sehe ich das genauso. :D

  • Vor 11 Jahren

    Der Vergleich Massive Attack-Rammstein hinkt schon so´n bisschen, oder?

    btw wenn schon Vergleiche, dann doch bitte den gleichen Song.(ist allerdings auch nur unwesentlich representativer)

    Amorphis:
    http://www.youtube.com/watch?v=ofz7HsGAL1A…

    VS.

    Massive Attack:
    http://www.youtube.com/watch?v=vFemFPJb8Xg
    (igitt is das jaulig)

    (und regt euch verdammt nochmal nicht immer über die Überschriften auf, wenn ihr dann doch immer wieder herkommt und draufklickt, muß man ja nich machen)

  • Vor 11 Jahren

    @keine_Ahnung (« Massive Attack werden auch überbewertet. Auf jedem Album haben sich zwei-drei gute Lieder gefunden, wie "Protection" oder "Karma Koma". Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass die Alben an sich IMHO immer nur (oberes) Mittelmaß waren.
    Wenn ich dass Doors-Cover "Light my fire" von Massive Attack mit dem Depeche Mode-Cover "Stripped" von Rammstein vergleiche [Ja, auch mit dem Leni-Video], dann würde ich Rammstzein klar den Vorzug geben. »):

    Zum Glück geht es um "Rammstzein" :P
    Die Bands kann mann denk ich nicht vergleichen, vorallem nicht behaupten die oder die sei die bessere. Beide machen auf jedenfall Musik...