Schon vor WM-Beginn droht der WM-Song-Overkill. Von überall her schallt es "Olé Olé Olé", "Schöölölölölö" und "Schlaaand", kein Tag vergeht, an dem nicht auch noch die hinterletzte Dorfkapelle "ihren" WM-Song in den Pot wirft.

"Ja wir Deutschen sind grad so stolz"

Sogar Bushido ist plötzlich …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    so was von gruselig .. vielleicht kommt ja doch noch irgendwo ein guter WM Song aus der Versenkung ...

  • Vor 9 Jahren

    an die Laut Redaktion: Ich hab was für den Newsbereich für euch ganz ganz wichtig: Lena Meyer- Nervrut will ein Buch über ihr Leben schreiben!
    Bitte, Bitte informiert uns darüber, wir warten alle schon sehnsüchtigst darauf was darüber zu lesen. Danke.

  • Vor 9 Jahren

    Also für mich ist Waving Flag der WM-Song 2010. Zwar jetzt schon 1000 mal durchgenudeld durch Radio und Fernsehn aber hoher Gute Laune- und Mitsingfaktor. Und Bushido ist doch nur noch peinlich!

  • Vor 9 Jahren

    Das Traurige ist, dass die hier aufgeführten Interpreten gerochen haben, wieviel Medienaufmerksamkeit man durch solch einen WM-Song bekommen kann und wie gerne die Radiosender diesen Mist spielen. Das ist doch der Hintergrund. Das bringt Geld und darum geht es doch dabei und nicht etwa um den Spaß am Sport! Super schlecht.

  • Vor 9 Jahren

    all that was once directly lived has become mere representation.

  • Vor 9 Jahren

    Shakira hat mit Fußball soviel am Hut wie Oliver Pocher mit Humor! warum muss man die bei jedem großereignis hören?!?

    Achja, Pocher...

    Den Song vom Hämer hab ich noch nicht einmal gehört (bin auch nicht motiviert das zu ändern), aber ich kann mir trotzdem zu 100% vorstellen wie er sich anhören wird - und das sagt alles über die ganzen Trittbrettfahrer, die jetzr wie Unkraut aus dem satten Grün hervorschießen...

    Bushido... haha

    Atzen... wenigstens eingermaßen glaubwürdig. Wenn diese talentlosen irgendetwas können, dann zumindest feiern. dafür ist der song, so schlecht und offensichtlich abgekupfert er auch ist - sogar ganz brauchbar...

    ich frag mich immer: wer kauft sich solche songs? wer ist so blöd und supportet damit auch noch diese allzu offensichtlich schlechten und oberflächlichen tiefschläge des guten musikgeschmacks?!?

    vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun! ^^

  • Vor 9 Jahren

    da lob ich mir doch kleinere, unbekanntere bands wie "verlen", die mit ihren beiträgen zur wm AUTHENTISCH rüberbringen, auf was es eigentlich ankommt: der spaß an der sache!

    checkt mal deren video "in weiter ferne".

  • Vor 9 Jahren

    bubus Track ist mit das schlimmste was ich jemals gehört habe.

    Und unglaubwürdig bis zum geht nicht mehr, keine Frage.

  • Vor 9 Jahren

    Also die Atzen gehen ja wohl mal klar zum Suff-Fußball-Grölen...aber klar, dass sowas auf dieser Torf-Page nicht erkannt wird...So als "offiziellen" Song find ich eigentlich K'Naan schon sehr gut...

  • Vor 9 Jahren

    Ich find Waving Flag auch gut. Der hat etwas was den anderen Liedern fehlt.

  • Vor 9 Jahren

    peinlich ist ja wohl auch der vollfurz von delle (seeed). grottig, wie sich ein richtiger musiker dabei selbst demontiert. alleine die hingemurckste erste strophe reicht schon um gleich wieder abzudrehen ...

    siehe:
    http://www.youtube.com/watch?v=NyHeSuHjWvY

  • Vor 9 Jahren

    Für mich ist der einzig Wahre Fußball-Song immer noch 'Three Lions' von den Lightning Seeds in der '98er Version. Einfach Kult und wunderschön.
    http://www.myvideo.de/watch/3737651/Lightn…

    Dazu sogar Wikipedia:
    "Wer genau hinsieht, kann im Video zur 98er Version Robbie Williams unter den Fans erkennen. Außerdem tragen die deutschen Fans in dem Video allesamt das Trikot mit der Rückennummer 11 von Stefan Kuntz, dessen Nachname, englisch ausgesprochen, ein Schimpfwort ('Cunts') darstellt und als Ausdruck der fussballerischen Rivalität zwischen beiden Teams zu deuten ist."

    Lovely :)

    Aber ich muss auch sagen, als deutsches Pendant gilt durchaus '54, 74, 90, 2006(10)' von den Sportis, weil die a) in Sachen Fußball glaubwürdig, und b) es in diesem Kontext echt ein schönes Lied zum Mitsingen ist. Und sie c) auch damit ankamen, als diese WM-Song-Hype-Welle noch gar nicht da war.

    Alles andere ist purer Rotz und Pocher, Revolverheld etc. sollten sich fürs dreiste Abkupfern schämen.

  • Vor 9 Jahren

    Ich muss sagen, dass Basta Lied find ich gut. Kenns auch nicht erst seit jetzt, habs auch schon live gehört ;)
    Im Vergleich zu vielen anderen, wo ein schlechter "Sänger" auf irgendwelche 10-mal durch den Fleischwolf gedrehten "Hits" irgendwas zum mitgrölen packt, hat das Lied musikalisch Qualität. Da wurde nicht einfach Stimme auf vorhandenen Backingtrack gepackt, sondern ein vollwertiges A-Capella-Arrangement präsentiert. Ausserdem ist der Text mit einer gewissen Selbstironie versehen: "Nur Jogi schmiert Nutellabrot" etc.
    Ich finds gut, bin aber auch allgemein Basta-Fan.

    Der Rest ist natürlich der Alljährliche Abklatsch. Mich würds mal interessieren wann wir bei sonem WM-Lied mal ne neue Melodie zu hören bekommen...

  • Vor 9 Jahren

    1. Das beste lied ist dieses Jahr, obwohl es nicht für die WM gedacht war, waving Flag.(der Track ist auch schon ein Jahr alt, nba2k10 spieler kannten ihn schon)
    2. Mushido ist echt ein Highlight in Peinlichkeit......
    3.Lightning seeds und Die Sporties haben die besten Fußball lieder gemacht und
    4.solange "Seven nation Army" nicht mehr gegrölt wird ist alles okay....Diese suffies haben mir den Track für lange zeit echt versaut....

    5.Das ist Saufmusik die muss hol sein......
    Mein tipp für saufmusik mit anspuch: Holly Molly oder Red hot Chilli Pipers mal anders und sehr cool. SCHLAAAAAAAAND

  • Vor 9 Jahren

    Ach was, den Kommentaren ist zu entnehmen, dass es in dem Artikel angeblich um Musik gehen soll... Ist mir bis hierher irgendwie entgangen

  • Vor 9 Jahren

    die "wir holen uns die meisterschaft"-version gibt es übrigens schon länger. macht es aber auch nicht besser. den pocher-song kann man schön asozial mitgröhlen. ist also mein favorit! ;)