Der gerichtlich festgestellte "Künstler" Dieter Bohlen und seine TV-Plattform RTL sorgen wieder für Unmut: Die Kommission für Jugendmedienschutz rügt die erste Folge der aktuellen und siebten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar".

Warum? "Wir hatten schon viel. Aber dass sich jemand in …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    @keksausmainz (« @Nina666 (« Stimmt das wirklich?
    Wenn eine Frau abends in einer schlechten Gegend unterwegs ist und vergewaltigt wird, ist sie dann auch schuld?
    Weiss man doch, dass sowas passieren kann. »):

    Nein, denn damit muss man nicht rechnen. Die Wahrscheinlichkeit ist gering.

    Bei DSDS ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass man sich zum Volldeppen macht. »):

    Und wenn es eine Gegend ist, in der die Wahrscheinlichkeit hoch ist?
    Gut, es ist dann nicht sonderlich intelligent und vorsichtig, aber die SCHULD kann man trotzdem nicht dem Opfer zuschieben. Unvorsichtigkeit und Dummheit ist kein Freibrief für eine Straftat, SCHULD hat immer noch der Täter.
    @keksausmainz (« @Nina666 (« Wenn man auf dem Weihnachtsmarkt im Gedränge beklaut wird, ist man doch auch selbst schuld ?
    Weiss man doch, dass da Tachendiebe rumlaufen und man besser auf sein Geld achten muss. »):

    Ja, da ist man selbst schuld. Richtig. »):

    Ist doch Blödsinn. Auch hier gilt: wer nicht aufpasst, benimmt sich unvorsichtig und dumm. Dadurch wird die Tat aber nicht legitimiert! Es ist doch kein Freibrief zum stehlen, wenn jemand nicht aufpasst.

  • Vor 11 Jahren

    Dieses peinliche Missgeschick ist auch schon jemand anderem (http://www.hollywoodgrind.com/fergie-wet-h…) passiert und sie hat´s auch überlebt.
    Wer mit seiner "Musik" solch schlimme Verbrechen am Geschmacksempfinden des gepflegten Musikliebhabers angerichtet hat wie der unsägliche Herr B. aus Tötensen, der sollte mal lieber gepflegt schweigen und sich still aufs Altenteil zurückziehen - am besten in Ostsibirien.
    Die Tatsache, dass solch geistiger Dünnpfiff wie DSDS einen Quotenhit bei der "relevanten Zuschauergruppe der 18-49jährigen" darstellt, sagt sehr wohl etwas über den (intellektuellen)Zustand unserer Gesellschaft aus, besonders deren jugendlichen Teil.Wer heute über Hosenpinkler lacht, der lacht womöglich auch morgen, wenn mal wieder in der U-Bahn ein 10-Jähriger von 5 Spacken halb oder ganz totgeschlagen wird :mad: .
    Gruß: T.

  • Vor 11 Jahren

    Einige Benutzer innerhalb des Threads legen sich das Thema einfacher zurecht als es eigentlich ist und schreiben unreflektierten Blödsinn rein, ohne auch nur eine Sekunde nachgedacht zu haben.
    Sicherlich kann man nicht bestreiten, dass in sehr vielen Fällen dieser Sendung die Würde einiger Kandidaten mit Füßen getreten wurde, allerdings muss man auch die "Eigenleistung" beachten, die die meisten dieser Kandidaten mit eingebracht haben. Genau deswegen ist der Vergleich mit der Vergewaltigung von vorhin massiver Unsinn. Bei einer Vergewaltigung existiert kein Kontrakt, der zwischen zwei gleichwertigen Partnern vermittelt, eine derartige Option existiert in diesem Fall überhaupt nicht nicht.
    Wer sich den Vertrag von RTL durchliest, willigt ein, sich innerhalb des Fernsehens demütigen zu lassen.
    Meines Wissens nach gab es sogar einen Präzedenzfall diesbezüglich, in welchem Kader Loth eine andere Pseudoberühmtheit angeklagt hat, woraufhin der Anwalt dieser damit argumentiert hat, dass sich beide auf einen Vertrag eingelassen haben, in welchem explizit erklärt wurde, dass sie damit einverstanden seien, sich öffentlich entwürdigen und demütigen zu lassen. Ich weiß allerdings nicht mehr, wie dieses Verfahren ausging.
    Es ist jedoch ziemlich simpel, sich nicht demütigen zu lassen-man unterschreibt den Vertrag nicht.
    Außerdem sind viele der Leute, die innerhalb dieser Sendung auftreten oftmals Schauspieler oder etwas weniger bekannte Musiker, die bereits mehr oder weniger aktiv waren. Hier mal eine kleine E-Mail, die an ein paar semiprofessionelle Schauspieler losgeschickt wurde:

    wir suchen Komparsen für DSDS. Alter ca. 18 - 23:

    Der schrille Friseur: Tuntig, crazy, Paradiesvogel, extrovertiert, schlaksig, nicht wirklich gutaussehend, witzig, quirlig, überdreht – aber liebenswert. Er will einfach nur Spaß haben.

    Der Latin Lover: Smarter Südländer, dunkle Haare und Augen, gutaussehend, Typ Ricky Martin aber kein Strandcasanova.

    Der Rocker: Starke Statur, kann auch dick sein, Tatoos, lange Haare, aber nicht ungeplegt! Groß. Typ: Harte Schale, weicher Kern.

    Multikuli-Girl: Dunkle Hautfarbe, Krauses, lockiges, wildes Haar. Deutlich nicht nordischer Abstammung. Relativ Klein

    Drehort: Köln

    Drehzeit: 08.10.2009 (Casting vorab)

    Gage: € 50,-

  • Vor 11 Jahren

    muss da streetthug (fast) komplett zustimmen...

    wobei ich aber glaube dass du diese e-mails gerade erfunden hast ;)

    von einem bekannten der beim casting war habe ich erfahren dass man zuerst in ein erstes casting kommt, in dem entschieden wird ob man überhaupt vor die jury kommt (entweder man hat wirklich talent oder man ist saudumm...)

    dadurch weiß auch der herr bohlen schon im vorhinein was auf ihn zukommt und kann sich schön seine ach so spontanen sprüche zurecht legen...

  • Vor 11 Jahren

    Naja, gab schon anstößigeres bei DSDS, finde ich ;)

  • Vor 11 Jahren

    @Nebolous (« muss da streetthug (fast) komplett zustimmen...

    wobei ich aber glaube dass du diese e-mails gerade erfunden hast ;)

    von einem bekannten der beim casting war habe ich erfahren dass man zuerst in ein erstes casting kommt, in dem entschieden wird ob man überhaupt vor die jury kommt (entweder man hat wirklich talent oder man ist saudumm...)

    dadurch weiß auch der herr bohlen schon im vorhinein was auf ihn zukommt und kann sich schön seine ach so spontanen sprüche zurecht legen... »):

    100% richtig.

    mal zu dem original clip:

    habe den zufällig gesehen.
    es war von der ersten bis zur letzten sekunde klar, dass der depp nicht ordentlich abgeschüttelt hat. der dieter hat ihm sogar noch erklärt wie man nach dem pissen korrekt schütteln muss.
    der pissfleck war auch eindeutig als ein dementsprechender zu erkennen. außerdem durfte der spinner noch erklären, dass er kurz vorher "pischern" war.

    es ist so unendlich peinlich, wenn man erst versucht, durch so eine sendung berühmt zu werden und wenn dies dann eintritt den sender zu verklagen.

    das ist so wiederlich armseelig und ein klares beispiel für den missbrauch einer rechtsschutzversicherung. wir sind hier doch nicht in den staaten. eine klage!!!
    weil man zu blöde ist zum abschütteln!!!!
    es ist so unendlich lächerlich. ich könnt mich bepissen vor lachen, wenn das ganze nicht so traurig wär.
    wenn dem depp das auf der arbeit oder in der schule passiert wäre, verklagt er dann die mitschüler oder kollegen weil diese das lustig finden!?!

    und die spinner hier, die versuchen dies mit einer vergewaltigung gleichzusetzen sollten mal prüfen ob sie nicht ihre eltern verklagen können, weil sie ein unterbelichtetes gehirn von ihnen mitbekommen haben.

    schämt euch.

  • Vor 11 Jahren

    Menderes verdient bis zu 200.000 € im Jahr

  • Vor 11 Jahren

    @Creep11 («
    und die spinner hier, die versuchen dies mit einer vergewaltigung gleichzusetzen sollten mal prüfen ob sie nicht ihre eltern verklagen können, weil sie ein unterbelichtetes gehirn von ihnen mitbekommen haben.

    schämt euch. »):

    Ich denke eher, dass du hier der größte Depp bist.

  • Vor 11 Jahren

    @noterna (« ja nu, wenn er selbst zugibt, nicht richtig "abgeschüttelt" zu haben, lag die Jury doch recht richtig...
    sorry, aber von mir gibt's null Mitleid für die Kandidaten. »):

    Wenn er wenigstens irgendwas erfunden hätte, wie "Beim Händewaschen ist die Hose nass geworden" oder irgendein anderer Scheiss, aber mit der Bild zu Reden (!!) ist der erste Riesenfehler.
    Der Bild zu sagen "ja.. ich hab den nicht richtig abgeschüttelt" ist schon ein Megaeigentor.

    Grüße
    jackgin

  • Vor 11 Jahren

    Helft mir auf die Sprünge:

    Im Grundgesetz steht doch "Die Würde des Menschen ist unantastbar".

    Kann man dieses Gesetz per vertraglicher Unterzeichnung zweier Partei außer Gefecht setzen?

    Ist jetzt ne ernsthafte Frage....

  • Vor 11 Jahren

    die menschen die da mitmachen setzen das gesetz doch selbst außer gefecht...
    tut mir leid aber so viel dummheit gibts kein mitleid von mir