Bei Ozzy Osbourne wurde die Nervenkrankheit Parkin-Syndrom diagnostiziert. Seiner Tochter Kelly geht es nach einer Entziehungskur hingegen wieder blendend - dank Robbie Williams und Elton John.

London (rab) - Ozzy Osbourne leidet an einer Parkinson-ähnlichen Nervenkrankheit und muss bis zu seinem Lebensende täglich Medikamente nehmen. Bereits vor zwei Jahren hatte der ehemalige Black Sabbath-Sänger geklagt, dass seine unkontrollierbaren Körperzuckungen "praktisch sein Leben zerstören". Der untersuchende Arzt versicherte ihm jedoch damals, dass man eine Parkinson-Erkrankung ausschließen könne.

Ozzy glaubte deshalb, dass das Zittern auf seine exzessive Drogenvergangenheit zurückzuführen sei. Ein neuerlicher Arztbesuch brachte aber zu Tage, dass der Rock-Veteran an einer vererbaren Erkrankung des zentralen Nervensystems leidet, dem so genannten Parkin-Syndrom. "Ich habe immer gedacht, es kommt vom Saufen und so, jetzt weiß ich, dass es in der Familie liegt", sagte der 56-Jährige. Als er seiner Schwester davon erzählt habe, habe sie gesagt, 'Mum, Tante Elsie und Großmutter hatten das auch.' Er habe geantwortet: "Schön, dass ich das auch mal erfahre", zitiert ihn imdb.com.

Im Gegensatz zu ihrem Vater ist Kelly Osbourne gesundheitlich so fit wie schon lange nicht mehr. Über den Sunday Mirror ließ sie verlauten, dass es ihr nach einer Entziehungskur wieder richtig gut gehe. Sie sei durch die Hölle gegangen, erzählte der Osbourne-Spross: "Ich bin morgens aufgewacht, der Körper übersät mit blauen Flecken. Ich war so betrunken, dass ich mich nicht erinnern konnte, wie ich sie mir zugefügt hatte."

Sie sei daraufhin zu der erschreckenden Einsicht gekommen, dass sie sich hätte umbringen können. "Jetzt habe ich mir aber Hilfe geholt und arbeite an meinem neuen Album." Ein großes Dankeschön richtete Kelly an Robbie Williams und Elton John. Die beiden Popstars seien "von Gott gesandt" und hätten ihr in der schweren Zeit durch moralische Unterstützung geholfen.

Fotos

Elton John und Robbie Williams

Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Elton John und Robbie Williams,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Ozzy Osbourne

"In den letzten einundzwanzig Jahren war ich nichts anderes als ständig stoned und besoffen. Ich kann mich an Namen und an Gesichter erinnern, aber wenn …

laut.de-Porträt Kelly Osbourne

"My Teeth, My Car, My Vagina, My Business", lautet das Motto von Kelly Osbourne, Tochter des Metal-Papsts Ozzy Osbourne. Ausgesprochen in der megaerfolgreichen …

laut.de-Porträt Black Sabbath

Laut, düster und unheimlich böse klingt die Revolution der Musikwelt, die 1969 von Birmingham ausgeht. Mit Black Sabbath zelebrieren Ozzy Osbourne (Gesang), …

laut.de-Porträt Elton John

Es war einmal ein kleiner Mann mit Hut. Und Brille und Plateauschuhen und Federboas und anderem Krimskrams. Derart unansehnliche Rockstars sind ja eher …

laut.de-Porträt Robbie Williams

Wenn sich ein Künstler auf die Bühne stellt und frei heraus fragt, was er für seine Fans tun kann, besitzt das Seltenheitswert. Erst recht, wenn dieser …

Noch keine Kommentare