In einer Pressemitteilung verkünden die Verantwortlichen das Aus für das einst hoffnungsvoll gestartete Label Optik Records. Neben Marcus Staigers Royal Bunker geht somit ein weiteres Imprint, das für qualitativ anspruchsvolle Hip Hop-Mucke stand, den Bach runter.

Savas meldet sich selbst zu Wort …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser (« @Sodhahn (« @lautuser (« Wenns Eimsbusch nicht geschafft hat (wo die Beginner und Jan Delay ja schon massiv erfolgreich waren), wie soll es Optik dann schaffen? »):

    komplett hirnloser beitrag! eimsbush ist doch zu einer ganz anderen zeit kaputt gegangen. weit vor myspace, youtube und fettratte. sowas kann man nicht vergleichen. »):

    Nein, völlig logischer Beitrag. Das was Du beschrieben hast (Internet, saugen, brennen) war auch damals schon ein Problem. Heute sicherlich ein größeres, was es für Optik sicher noch schwerer gemacht hat. Aber wenn von einer Riesen-Fan-Base wie die der Hamburger ein Label nicht getragen werden kann, wie soll das dann ein vergleichsweise viel weniger bekanntes und erfolgreiches Label in noch schwierigeren Zeiten schaffen? »):

    eimsbush ist an seiner eigenen mißwirtschaft zugrunde gegangen, weil es keine business leute gab. die künstler hatten es eigentlich drauf, im gegensatz zu optik. als der abstieg von eimsbush begann, gab es noch nicht ansatzweise die gleichen internet voraussetzungen wie heute. von daher dümmlicher beitrag. »):

    Meine Rede: Wenn es ein Label mit solch großen Namen und Vorrausetzungen wie Eimsbusch es nicht schafft wie soll es dann in schwierigeren Zeiten ein Label mit "lediglich" einer Untergrund-Legende als Zugpferd schaffen? Business-Leute hatten ja nach eigenen Angaben beide nicht/kaum an Bord. 6 Jahre find ich schon ganz schön lange unter diesen Bedingungen.

  • Vor 12 Jahren

    Mittlerweile ist Savas mehr als eine Untergrundlegende (leider)

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Mittlerweile ist Savas mehr als eine Untergrundlegende (leider) »):

    Ja, klar, stimmt. Aber vor 6 Jahren? Egal, darum solls nicht gehen. Er ist halt kein so bekanntes Zugpferd wie die Beginner und das meine ich persönlich wertfrei.

    Hat Azad nicht auch ein eigenes Label? Boss oder Bozz, oder so? Gibts die noch?

  • Vor 12 Jahren

    Ja, gibt es noch... Dort ist es aber ähnlich wie eine Zeit lang bei OR, daß keiner was releast

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Ja, gibt es noch... Dort ist es aber ähnlich wie eine Zeit lang bei OR, daß keiner was releast »):

    was ich zumindest bei jeyzz ziemlich schade finde. aber anscheinend wollen die auch gar nicht.

  • Vor 12 Jahren

    Bozz kann von mir aus untergehen.Da ist niemand,der meiner Meinung nach noch gute Musik machen würde.Azad war ja mal cool,aber heute ist das nichts.

  • Vor 12 Jahren

    Ehrlich gesagt kenn ich da niemanden so richtig :o Hab mal aus Versehen in das Warheit-Album reingehört, danach war das Thema für mich erledigt...

  • Vor 12 Jahren

    @InNo (« Ehrlich gesagt kenn ich da niemanden so richtig :o Hab mal aus Versehen in das Warheit-Album reingehört, danach war das Thema für mich erledigt... »):

    bis auf jeyz kenne ich auch niemanden...aber auch schade was aus azad geworden ist.

  • Vor 12 Jahren

    Yo, Azad war für mich immer der "wahre" King. Zumindest hat er schon mehr brauchbares gedroppt als SAV. Und nun? Blockschrift war für mich DIE Enttäuschung 2007

    Egal, wie rap.de davon geschwärmt hat

  • Vor 12 Jahren

    Von rap.de hab ich genug für heute :angry:

  • Vor 12 Jahren

    ich glaube, dass hat auch viel mit dem Namen zu tung ehabt. Optic Records, das geht ja gar nicht! wenn schon - dann Accustic Records...das passt wenigsten zusammen find ich. Aber Optic...da denkt man ja an Optiker und wer möchte schon Mucke bei einem Optiker kaufenn.....

  • Vor 12 Jahren

    @oomphie (« ich glaube, dass hat auch viel mit dem Namen zu tung ehabt. Optic Records, das geht ja gar nicht! wenn schon - dann Accustic Records...das passt wenigsten zusammen find ich. Aber Optic...da denkt man ja an Optiker und wer möchte schon Mucke bei einem Optiker kaufenn..... »):

    Das ist doch nicht dein ernst :damn:

  • Vor 12 Jahren

    sischa sischa
    umpfie hat ein überragendens rapverständnis
    nicht umsonst hört es taliban

  • Vor 12 Jahren

    @Garret (« sischa sischa
    umpfie hat ein überragendens rapverständnis
    nicht umsonst hört es taliban »):
    :smokool:

    danke Garret, aber sooo extrem großer Experte glaub ich bin ich auch nicht, weil ja meistens mit meiner absoluten Lieblingsband befasse. Aber ich bin ja sehr aufgeschlossen und habe ein umfassendes Musikverständnis mir angeeignet, auch auf dieser Schiene, da hast du schon irgendwie recht Garret ....

  • Vor 12 Jahren

    ich denke das oomphie schon irgendwo recht hat. "optik" is ja genaugenommen berliner slang für "para", aber ausserhalb dürfte es die leute eher an irgendwelche werbespots von fielmann erinnern.

  • Vor 12 Jahren

    @oomphie (« @Garret (« sischa sischa
    umpfie hat ein überragendens rapverständnis
    nicht umsonst hört es taliban »):
    :smokool:

    danke Garret, aber sooo extrem großer Experte glaub ich bin ich auch nicht, weil ja meistens mit meiner absoluten Lieblingsband befasse. »):

    Die da wäre? :whiz:

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Sein Album "Der beste Tag meines Lebens" war und ist immer noch eines seiner besten. Die Beats und sein Flow einfach goettlich, danach wurde er leider schwaecher. »):

    wer dieses album feiert hat keinen plan!

  • Vor 12 Jahren

    komisch, dass sav solange zum antworten braucht hier wa
    tztz