Eine Photoshop-Darstellung als glatzköpfiger Avatar bringt die US-Sängerin auf die Palme.

Los Angeles (jvö) - Damit hatte beim Nylon-Magazin wohl niemand gerechnet, als man das Motto der neuen Ausgabe vorstellte. Dargestellt als nackte, glatzköpfige Avatare im Roboter-Stil präsentiert das deutsche Lifestyle- und Kulturmagazin verschiedene Künstlerinnen, die das Zeitalter der digitalen Kunst prägen. Auf dem Cover: Billie Eilish. Die fand das jedoch gar nicht lustig und ließ ihrem Ärger über ihre Social-Media-Kanäle freien Lauf.

Neben der Tatsache, dass die Zeitschrift nicht um Erlaubnis gefragt hat und die Sängerin keinerlei Einfluss auf das Bild hatte, stört die 17-Jährige vor allen Dingen die nackte und glatzköpfige Darstellung.

"Ihr macht ein oberkörperfreies Foto von mir?? Mit 17? Und nutzt es als Cover???? Selbst wenn ich als eine Roboter-Version dargestellt werde... ich hab dem in keiner Weise zugestimmt."

Das Magazin entschuldigt sich prompt und löschte das geteilte Foto: "Für dieses Cover war es nicht unsere Absicht, einen Look zu kreieren, der beleidigend oder verwirrend für Billie Eilish ist. Unsere einzige Absicht war es, Billies Einfluss und ihre Arbeit zu ehren – indem wir diesen Avatar als Teil unserer Cover-Serie, der junge Digitalkünstler ehren soll, kreiert haben. Dieser Avatar ist ein 3D-Kunstwerk, das ihren Leistungen und ihrem positiven Effekt auf Millionen weltweit – darunter auch uns – gewidmet ist."

Da der Shitstorm der Eilish-Armee jedoch nur schwer zu bremsen ist, meldete sich mittlerweile auch die amerikanische Ausgabe des Magazins zu Wort und distanzierte sich von dem Vorfall:

Fotos

Billie Eilish

Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Billie Eilish,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

7 Kommentare mit 11 Antworten