Dave Grohl hielt Wort: In Kalifornien spielte er mit Gästen sechs Songs seiner Ex-Band.

San Bernardino (hhu) - Schon vor dem von Dave Grohl kuratierten Cal Jam-Festival gab es einige mehr oder weniger kryptische Hinweise auf eine mögliche Reunion. Der offizielle Nirvana-Account retweetete einen Foo Fighters-Post, der eine Überraschung für ihr Open Air-Heimspiel ankündigte.

Früh kamen so Spekulationen auf, dass es sich dabei nur um eine Nirvana-Reunion handeln könnte. Letztlich bewahrheitete sich der Spekulatius. Im Anschluss an den Headliner-Slot der Foo Fighters wechselte Grohl ans Schlagzeug und Bassist Krist Novoselic wie auch der zweite Gitarrist Pat Smear betraten die Bühne. Gemeinsam spielten sie sechs Songs, gesanglich unterstützt von Deer Ticks-Sänger John McCauley und Joan Jett. Diese hatte schon bei der ersten "Reunion-Show" im Jahr 2014 den Gesangspart für "Smells Like Teen Spirit" übernommen hatte. Bei "All Apologies" wechselte Novoselic dann ans Akkordeon und Distillers-Sängerin Brody Dalle übernahm den Viersaiter.

Die komplette Setlist:

  1. Serve The Servants (mit John McCauley)
  2. Scentless Apprentice mit John McCauley)
  3. In Bloom (with John McCauley)
  4. Breed (mit Joan Jett)
  5. Smells Like Teen Spirit (mit Joan Jett)
  6. All Apologies (mit Joan Jett und Brody Dalle)

Fotos

Nirvana und Foo Fighters

Nirvana und Foo Fighters,  | © Motor (Fotograf: ) Nirvana und Foo Fighters,  | © Motor (Fotograf: ) Nirvana und Foo Fighters,  | © Motor (Fotograf: ) Nirvana und Foo Fighters,  | © Motor (Fotograf: ) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Nirvana und Foo Fighters,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Nirvana

Der Verantwortliche, der 1992 bei MTV den Song "Smells Like Teen Spirit" auf Heavy Rotation setzt, ist sich wohl kaum bewusst, dass er damit den Schalter …

laut.de-Porträt Foo Fighters

Am 5. April 1994 endet mit dem tragischen Selbstmord von Kurt Cobain das Kapitel Nirvana und somit auch Dave Grohls Karriere als Schlagzeuger der Band.

laut.de-Porträt Deer Tick

Die Anfänge von Deer Tick führen in den Dezember des Jahres 2004 zurück, in ein kleines Schlafzimmer in Providence in Rhode Island. Dort sitzt John …

laut.de-Porträt Joan Jett

Der Begriff 'Urvater des Rock' geht bei den Herren der Schöpfung zumeist als schmeichelhaft durch. Spätestens dann, wenn sie ihre besten Zeiten schon …

laut.de-Porträt Brody Dalle

Bree Joanna Alice Robinsons Weg vom drogenaffinen Rebell zur fürsorglichen Mutter ist ein langer und öffentlicher. Mit 13 steht das Mädchen aus Melbourne …

3 Kommentare mit 11 Antworten