Nightwish haben endlich eine neue Frontfrau, heißt es. Ex-Tristania-Sängerin Vibeke Stene soll die Metaler fortan am Mikro unterstützen, meldet eine finnische Zeitung. Die Band gab dazu noch kein Statement ab.

Finnland (mk) - Gut eineinhalb Jahre nach der Trennung von Tarja Turunen im Oktober 2005 haben Nightwish endlich eine Nachfolgerin gefunden. Die Wahl sei auf Vibeke Stene, die ehemalige Tristania-Sängerin, gefallen, berichtet die finnische Zeitung Ilta-Sanomat. Die Finnen hatten den Namen ursprünglich noch länger geheim halten wollen.

Die Zeitung bezieht sich auf ein Zitat von Frank Stroebele, Manager von Within Temptation und Anastacia. Dieser soll einem Reporter gesteckt haben: "Hast du gehört, wer die neue Nightwish-Sängerin ist? Ich habe mitgekriegt, dass es Vibeke sein soll." Erst im Februar hatte Stene die norwegische Gothic-Metal-Band Tristania ebenfalls aus persönlichen Gründen verlassen.

Auf der Nightwish-Homepage heißt es dazu nach wie vor, die neue Frontfrau werde erst zur Veröffentlichung der neuen Single "Eva" (30. Mai) auf der Website bekannt gegeben: "'Eva' wird die erste Gelegenheit sein, Nightwishs neue Sängerin zu hören, die aus circa 2.000 Bewerberinnen ausgewählt wurde."

Ewo Pohjola, Manager der finnischen Metaler, gab bislang nur allgemeine Auskünfte zum Neuzugang am Mikrofon. "Sie kommt mit den Jungs sehr gut zurecht. Sie ist sehr talentiert, clever und süß", verriet Pohjola.

Fotos

Nightwish und Tristania

Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: ) Nightwish und Tristania,  | © SPV (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Porträt Nightwish

Die Gründung von Nightwish findet, ihrer Musik angemessen, am Lagerfeuer in einer Nacht im Juli 1996 statt. Nachdem Tuomas Holopainen (Keyboard), Tarja …

laut.de-Porträt Tristania

Mitte der Neunziger gibt es im skandinavischen Raum einige Bands, die sich dem relativ neuen Genre des GothicMetal verschreiben. Auch aus dem norwegischen …

10 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    Phileas ist verlie-hibt, Phileas ist verlie-hibt, Phileas und Tarja , Phileas und Tarja, nah-na-na-nahnah...

    zusammen mit der neuen Single soll die Identität der neuen Frontsirene ebenfalls am 30. Mai bekanntgegeben werden.

  • Vor 12 Jahren

    wieso ist sie denn überhaubt rausgeflogen????

  • Vor 12 Jahren

    Also mir gefällt die neue Single auch mal gar nicht. War früher mal großer Nightwish Fan, hat sich zwar geändert (was nicht nur an Tarjas Rausschmiss lag ^^) aber man interessiert sich natürlich schon noch wie es mit der Band weiter geht.
    Also zur Sängerin von Tristania: Ich habe sie einmal als Vorband von Nightwish gehört und das hat mir so rein gar nicht gefallen. Sie hatte auch keine Ausstrahlung blabla usw. Deshalb hab ich mir auch nie ne CD von denen angehört :)

    Und zur tatsächlichen neuen Sängerin: Ich finde sie hat eine wirklich schöne Stimme, nur leider viel zu dünn und kann Tarja auf keinen Fall "ersetzen", wobei das ja von der Band auch nicht beabsichtig gewesen sein soll!