Der Rechtsstreit um Nenas Auftritt bei einer Gala der Münchner Allianz im September 2004 wurde gestern vor Gericht verhandelt. Der 80er-Ikone wird vom General-Vertreter der Versicherung vorgeworfen, sie habe ihre Zuhörer u.a. mit folgenden Sätzen beleidigt: "Seid nicht so steif, ihr Krawattenträger." …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    "Seid nicht so steif, ihr Krawattenträger."

    Nena ist so jugendlich cool! :lol:

  • Vor 13 Jahren

    die nervt, seit ihrem ersten auftritt bei Dieter Thomas Heck in 1982..........

  • Vor 13 Jahren

    Oh mein Gott. Welche wahrhaftig obszönen Beleidigungen!!

    Krawattenträger... Hat die Allianz nichts Besseres zu tun?

  • Vor 13 Jahren

    Wann folgen die 53245 anderen Auftritte?

  • Vor 13 Jahren

    Ist das das Drehbuch für ne neue Stromberg-Folge?

  • Vor 13 Jahren

    @Sergio Delinquente (« Ist das das Drehbuch für ne neue Stromberg-Folge? »):

    Leider nicht... die dritte Staffel war leider zu mies im Vergleich zur 1. & 2., als das eine Vierte gedreht wird. :rayed:

  • Vor 13 Jahren

    @Dr. Jekyll (« "Seid nicht so steif, ihr Krawattenträger."

    Nena ist so jugendlich cool! :lol: »):

    Naja ihr Kinder halten sie halt jung.......... :D Also das glaubt die zumindest. Die sollte mal wieder was neues machen und sich keine Klagen einhandeln-Auch wenn es recht lustig ist.

  • Vor 13 Jahren

    @Der Fuffy (« Selber Schuld, wenn man so eine dumme und untaletierte Gans wie Nena für die Feier bucht, dann lieber den CD Player laufen und die 100 000 Euro in Alk investieren ! »):

    Word!

  • Vor 13 Jahren

    @Dr. Jekyll (« @Sergio Delinquente (« Ist das das Drehbuch für ne neue Stromberg-Folge? »):

    Leider nicht... die dritte Staffel war leider zu mies im Vergleich zur 1. & 2., als das eine Vierte gedreht wird. :rayed: »):

    Du weißt schon wovon du redest? :\ :rayed:

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« Nena is ja wirklich nich grade toll aber hats ne milliardenschwere Versicherung wie die Allianz wirklich nötig 20000 Euro von ner stinkreichen Sängerin zu verlangen? Was soll das? Ham die nix besseres zu tun? »):

    Denn gehts um Prinzip.

  • Vor 13 Jahren

    Wenn ich jemandem 100'000 euro für eine beschissene show gezahlt hätte, würde ich - trotz scheinbar milliardenschwerem bankkonto, was im übrigen nicht der fall ist - diesen vermeintlichen künstler auch dafür büssen lassen. was soll denn das? wenn man profi ist - und das würde ich nena schon alleine wegen ihrem alter attestieren - sollte man sich dessen mehr denn je bewusst sein...

  • Vor 13 Jahren

    Find ich auch. Wenn die Anschuldigen gegen Nena stimmen sollten, ist das ja nur das gute Recht der Allianz, sich dagegen zu wehren. Von der Musik kann man halten was man will, aber sie sollte dann schon professionell präsentiert werden.

  • Vor 13 Jahren

    Wann lernen Leute dass meistens (!!!) ein verhältnismäßig günstiger, guter DJ einfach besser ist als eine ehemals angesagt, abgehalfterte, unglaublich teure Pop "Größe"? (Chumbawumbah, Hootie and the Blowfish, Mr. President, Captain Jack, oder was weiß ich wer da grad durch meinen Kopf geistert)

  • Vor 13 Jahren

    ich glaube ja nicht, dass sich chumbawamba mit ihrer sozialistischen einstellung vor den wagen irgendeines konzerns spannen lassen würden...

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« Nenas ehemaliger Agent kann dagegen keine "mangelhafte Gesangsdarbietung" erkennen. Es habe sich um einen gewöhnlichen Auftritt gehandelt: "Wer Nena kennt und weiß, wie sie performt, hat eine normale Show gesehen." Er betont auch, dass nicht mehr gesprochen als gesungen worden sei. Nena selbst erschien gestern nicht vor Gericht. »):

    Haha! Was für ein Eigentor. Ne...
    Aber ich habe bisher noch nie etwas Gutes über Nena-Shows gehört. Überrascht mich überhaupt, dass die Live gesungen hat (haben soll). Bei der Eröffnung der World Games 2005 war deren Auftritt auch unter aller Sau.

  • Vor 13 Jahren

    @Donald (« Wann lernen Leute dass meistens (!!!) ein verhältnismäßig günstiger, guter DJ einfach besser ist als eine ehemals angesagt, abgehalfterte, unglaublich teure Pop "Größe"? (Chumbawumbah, Hootie and the Blowfish, Mr. President, Captain Jack, oder was weiß ich wer da grad durch meinen Kopf geistert) »):

    als ich chumbawumba das letzte mal live erlebt hab, war das wie immer ne riesengrosse party, gratisvodka für alle anwesenden inklusive. *inschutznehm*
    *haha*Mr President, boah, wie hab ich die damals geil gefunden. :D

  • Vor 13 Jahren

    Starb bei einer von diesen Veranstaltungen, wo man besser einen DJ hätte bestellen sollen. :o

    RIP, Captain Jack!

  • Vor 13 Jahren

    @Dr. Jekyll (« @Sergio Delinquente (« Ist das das Drehbuch für ne neue Stromberg-Folge? »):

    Leider nicht... die dritte Staffel war leider zu mies im Vergleich zur 1. & 2., als das eine Vierte gedreht wird. :rayed: »):

    Es lag einfach an den Einschaltquoten, aber wen wunderts, wenn Stromberg erst um 23.15 läuft.
    Und die dritte Staffel hatte auch ihre Höhepunkte :P (Lurchi, Lurchi, Lurchi zB)!

  • Vor 13 Jahren

    @kamahuber (« @Dr. Jekyll (« @Sergio Delinquente (« Ist das das Drehbuch für ne neue Stromberg-Folge? »):

    Leider nicht... die dritte Staffel war leider zu mies im Vergleich zur 1. & 2., als das eine Vierte gedreht wird. :rayed: »):

    Es lag einfach an den Einschaltquoten, aber wen wunderts, wenn Stromberg erst um 23.15 läuft.
    Und die dritte Staffel hatte auch ihre Höhepunkte :P (Lurchi, Lurchi, Lurchi zB)! »):

    Ne, ich meinte die Aussage nicht im Bezug auf die Einschaltquoten... mir persönlich hat sich nicht so sehr gefallen wie Staffel 1 & 2, da die ersten beiden Staffeln noch irgendwie subtiler den Büro-Alltag parodiert haben, aber bei der 3. Staffel war Stromberg ja nur noch Dauer-Depp der in jedes noch so doofes Schlamasel gerät. :\

    @Vicious!: Ja, weiß ich.

  • Vor 13 Jahren

    Fand Staffel 3 am besten. :) Find auch garnicht, dass der so Dauerdepp-mäßig rüberkam.

    "HUND IM BÜROOO!?"

    Haaach, ist das Thema doch noch zu was zu gebrauchen.