Die Briten präsentieren ihren neuen Skizzenclip: eine deutliche Antikriegs-Botschaft.

Großbritannien (kluk) - Es muss ja nicht immer Prog sein: Muse präsentieren das offizielle Musikvideo zum Song "Aftermath". Der im simplen Skizzenstil gehaltene Clip stellt auf drastische Weise die Schattenseiten des Soldatenlebens dar und ist somit als deutliche Antikriegsbotschaft zu verstehen.

Damit erinnert der Clip stark an das Musikvideo zu David Gilmours "In Any Tongue", das sich zumindest in visueller Hinsicht derselben Thematik annimmt. Tatsächlich erinnert auch das Gitarrenintro der Muse-Ballade an das Handwerk des Pink Floyd-Veteranen.

"Aftermath" ist die fünfte Singleauskopplung aus dem aktuellen Album "Drones" von 2015.

Fotos

Muse

Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Muse,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

Noch keine Kommentare