Ihr wollt ein Liebeslied? Ihr kriegt ein liebes Lied! Sido, Bushido, Eko Fresh, Kool Savas – Morch Guykill fickt sie alle in den Arsch. Zumindest trällert er das in seinem Song "Ein Liebeslied". Davon und von weiteren Liebesspielchen mit Deutschlands Rap-Fraktion singt der bisher unbekannte Musiker …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    Hat Impulse nicht in nem anderen Thread was von der jüdischen Weltverschwörung gefaselt? Man darf also schon davon ausgehen, dass er homophob, zäh wie leder usw. ist. Was ist das eigentlich für n Hool auf seinem Profilbuidl? Sein Lover von den autonomen Nationalisten oder sein letztes 'Abenteuer' vom Frankfurter Crack-Strich?
    (V wie Vendetta, diesen windelweich-pathetischen Demokratenscheiß, kann ja wohl echt jede moderne politische Strömung in ihrem Sinn interpretieren. Wundert mich gar nicht, dass des mit Impulse z'sammgeht. Wahrscheinlich wurde er von Matrix politisiert.)

    Das Lied könnt echt lustiger und weniger tuckig sein. Die Aussage, dass wer dauernd vom Arschficken redet, nicht prüde tun sollte, wenn er ungewollt zum schwulen Sexobjekt wird, sollte aber trotz der madigen Ausführung doch angekommen sein.
    Muss ja auch nicht immer lustig sein. Hauptsache es sitzt.

  • Vor 10 Jahren

    @Impulse (« @atropos3000 (« @Impulse (« @atropos3000 (« @Impulse (« diese arschficker verwenden die maske aus v for vendetta, dem besten film sder welt, labern witzlose scheisse von rapper f*****, aber blasen sich mit sowas in den mittelpunkt der musikszene deutschland. ich hoffe die typen werden gejagt und verprügelt. »):

    das ist nicht dein ernst oder? hast du "V for vendetta" überhaupt begriffen? offensichtlich nicht, sonst würdest du nicht von arschfickern sprechen. du hast nichts, aber auch gar nichts von diesem film verstanden. naja, wer hip hop hört is in der regel ja auch dümmer als ein sack sylter sand. du widerst mich an und das aus dem tiefsten herzen. »):

    Alter, bist du jetzt völlig bekloppt? Darf ich nicht mehr jemanden Arschficker nennen, der in einem Videoclip selbst sagt, dass er alle in den Arsch fickt?

    Darauf will ich jetzt eine gute Antwort. »):

    Tja man kriegt halt nicht immer das was man will! schau nochmal "V for vendetta", schalte diesmal dein hirn an und vielleicht wird sogar aus dir noch ein annehmbarer mensch. ansonsten stirb doch einfach so blöd wie du bist! Ach ja...und hoffentlich wirst du vorher "gejagt und verprügelt"!!! »):

    Ich würde diese Typen jagen wollen und verprügeln, wäre ich Sido oder Bushido. Würde mein Name in solch einem Videoclip in diesem Kontext verwendet werden. Aber darum geht es nicht.

    Und ich habe kein Bedürfnis mit dir über den Film zu reden.

    Ich will nur, dass du mir das Unrecht zur Bezeichnung dieser Jungs als "Arschrficker" nachvollziehbar begründest. Und schweif dieses mal bitte nicht ab und zeig uns doch endlich, dass du den Durchblick hast und ein Paradebeispiel für annehmbare Menschen bist. Los. »):

    Ich rechtfertige oder erkläre mich doch nicht vor einem kleinen Plastikgangster aus Lutzern! Aber mal ne lustige Idee: bist du auch so mutig und rennst auf ein Reaggae Konzert und brüllst da "scheiß´Neg..."? Wenn ja, dann sag gerne weiter "Arschficker", wenn nein, stürtz dich bitte von der nächsten Alpenspitze!

  • Vor 10 Jahren

    Ich verliere immer mehr die Hoffnung für eure Fähigkeit zur differenzierten Diskussion. Pauschalisieren und auf der Seite der Mehrheit bleiben. Das ist für euch wohl am bequemsten.

  • Vor 10 Jahren

    @atropos3000 («
    Ich rechtfertige oder erkläre mich doch nicht vor einem kleinen Plastikgangster aus Lutzern! Aber mal ne lustige Idee: bist du auch so mutig und rennst auf ein Reaggae Konzert und brüllst da "scheiß´Neg..."? Wenn ja, dann sag gerne weiter "Arschficker", wenn nein, stürtz dich bitte von der nächsten Alpenspitze! »):

    Auf einmal bin ich also Rassist. Oder einer der sich bemüht ein Gangster zu sein. Wie kommst du auf sone gequirlte Scheisse?

    Was geht hier eigentlich ab? Seit wann hat laut.de solch ignorante User, die nicht in der Lage sind, mit jedem auf einer respektvollen Ebene zu diskutieren?

  • Vor 10 Jahren

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH
    wie geil!!!

    jo ihr agro kinder!!!
    nehmt euch daran ein beispiel!!! das mal

  • Vor 10 Jahren

    @Impulse («
    Was geht hier eigentlich ab? Seit wann hat laut.de solch ignorante User, die nicht in der Lage sind, mit jedem auf einer respektvollen Ebene zu diskutieren? »):

    sagt einer, der andere "gejagt und verprügelt" sehen will.

    trotzdem, auch dir: Fröhliche, gesegnete und friedvolle Weihnachten!
    :D

  • Vor 10 Jahren

    oha, die diskussion nimmt ja einen vorhersehbaren verlauf an, der noch langweiliger als der clip ist.^^

  • Vor 10 Jahren

    Dieser Harris ist wohl das grösste Stück Scheisse, dass ich je in diesem Forum gesehen habe.
    Aber sowas muss es auch geben. Diese Typen sind die Würze.

  • Vor 10 Jahren

    @atropos3000 («
    Ich rechtfertige oder erkläre mich doch nicht vor einem kleinen Plastikgangster aus Lutzern! Aber mal ne lustige Idee: bist du auch so mutig und rennst auf ein Reaggae Konzert und brüllst da "scheiß´Neg..."? Wenn ja, dann sag gerne weiter "Arschficker", wenn nein, stürtz dich bitte von der nächsten Alpenspitze! »):

    Warum rechtfertigst du dich nicht?Du wirst doch deine Behauptung nicht etwa ohne Nachzudenken abgeschickt haben? Oder wird dir jetzt auf einmal klar, dass dir Impulse hier eine Frage gestellt hat, auf die du keine vernünftige Antwort weißt?

  • Vor 10 Jahren

    @Die Szenepolizei (« Dieser Harris ist wohl das grösste Stück Scheisse, dass ich je in diesem Forum gesehen habe.
    Aber sowas muss es auch geben. Diese Typen sind die Würze. »):

    weiß nicht, meiner meinung nach muss er mit born_to_run um den titel kämpfen...

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn («

    "ihr" ist die tumbe mehrheit...die nicht in der lage ist sich eine eigene meinung zu bilden, sondern alles ungeprüft nachplappert..."ihr" beinhaltet u.a. westeuropäer insbesondere, und auch die vermeintlich superschlauen hier postenden möchtegern intellektuellen.

    stichwort "karre in den dreck fahren"...guck dich doch mal um...glaubst du wirklich noch an einen aufschwung (in wirtschaftlich, sowie moralisch ethischer hinsicht gesehen)?

    will keine antwort...denkt lieber mal nach, anstatt alles nachzuplappern »):

    Dann erklär uns doch bitte dein Weltbild. Du behauptest dass hier die "karre in den dreck" gefahren wird, und das im zusammenhang mit dieser diskussion hier.

    Was wirtschaftlicher Aufschwung mit dieser Diskussion hier zu tun hat ist mir ebenfalls schleierhaft. Und moralischer Aufschwung? Das klingt, als wären wir an einem Tiefpunkt angelangt. Wenn ja, bitte erkläre

  • Vor 10 Jahren

    den einen wünsche ich arisch reine weihnachten, bei zünftiger deutscher hausmannskost und stammtisch'esken gesprächen an den feiertagen und den anderen möglichst reibungsfreies arschficken und ein infektionsloses gleiten ins neue jahr.

    und an alle die, die dazwischenstehen und sich doch an sämtliche nettiquetten halten und dennoch aufgeklärte, moralisch akzeptable meinungen gebildet haben, frei von rotem oder braunem anstrich ein frohes weihnachtsfest.

    switch!

  • Vor 10 Jahren

    @Impulse (« @atropos3000 («
    Ich rechtfertige oder erkläre mich doch nicht vor einem kleinen Plastikgangster aus Lutzern! Aber mal ne lustige Idee: bist du auch so mutig und rennst auf ein Reaggae Konzert und brüllst da "scheiß´Neg..."? Wenn ja, dann sag gerne weiter "Arschficker", wenn nein, stürtz dich bitte von der nächsten Alpenspitze! »):

    Auf einmal bin ich also Rassist. Oder einer der sich bemüht ein Gangster zu sein. Wie kommst du auf sone gequirlte Scheisse?

    Was geht hier eigentlich ab? Seit wann hat laut.de solch ignorante User, die nicht in der Lage sind, mit jedem auf einer respektvollen Ebene zu diskutieren? »):

    Ein Subjekt das Schwule "jagen und verprügel" will schreibt hier was von "respektvollem Umgang"! Hättest du Hirn könnte man fast denken das sei Humor! Und ansonsten reicht ein Blick in dein myspace Profil um zu erkennen was für ein kleiner, peinlicher möchtegern-bushido du bist! Ansonsten muss ich mich nicht rechtfertigen, wenn einer Arschficker über Schwule sagt, weil es nunmal die unterste Schublade ist! Aber naja, die Assozialen sind wohl überall gleich, egal ob in Deutschland oder in der Schweiz! Abschaum bleibt Abschaum und nicht mal deine Läuse werden dir nach trauern, wenn du weg bist!

  • Vor 10 Jahren

    @Shlumpf! (« @atropos3000 («
    Ich rechtfertige oder erkläre mich doch nicht vor einem kleinen Plastikgangster aus Lutzern! Aber mal ne lustige Idee: bist du auch so mutig und rennst auf ein Reaggae Konzert und brüllst da "scheiß´Neg..."? Wenn ja, dann sag gerne weiter "Arschficker", wenn nein, stürtz dich bitte von der nächsten Alpenspitze! »):

    Warum rechtfertigst du dich nicht?Du wirst doch deine Behauptung nicht etwa ohne Nachzudenken abgeschickt haben? Oder wird dir jetzt auf einmal klar, dass dir Impulse hier eine Frage gestellt hat, auf die du keine vernünftige Antwort weißt? »):

    Bitte was für eine Frage hat Impuls hier gestellt? Zum einen hat er dazu aufgerufen jemanden wegen seiner Homosexualität zu "jagen und zu verprügeln"! Zum andern muss man wohl nicht erklären, warum das Wort Arschficker nicht geht, das erklärt sich für einigermaßen tolerante und gebildete Menschen von selbst! Wie gesagt, es ist langsam ermüdent dieses Argument zu bringen, aber bim ach so bösen "N*****" Wort hyperventielieren ja auch gleich alle! Vermutlich weil es gegen die "Boi's" aus der "Hood" geht!Naja, Hip Hop is hatl die Kultivierung der Gosse und für die Gosse hatte ich noch nie was übrig! Und nu is auch alles zu diesem Thema gesagt!

  • Vor 10 Jahren

    hatte grade folgende nachricht von impuls in meinem mail eingang:

    "hey ich schäme mich es ins forum zu schreiben, aber kannst du mir nicht den sinn des films erklären? ich habe ihn echt nicht gerafft, wäre dir dankbar

    impulse"

    soviel also dazu!

    Aber weil ja Weihnachten ist:
    dir ist nicht zum Ende so ne Geschichte mit einer lesbischen Schauspielerin auf gefallen, die in einer Zelle auf ihren Tod wartet weil sie lesbisch ist?!? Sollte einem zu denken geben, wenn man den Film zitiert um damit was sinnvolles gegen Homosexualität zu sagen! Der Film ist ein Statment für die freie Entfaltung von jedem, so wie er ist und so wie er sein will! Wer Menschen dafür verachtet, jagd und verprügelt, bloß weil sie LIEBEN, hat es eigentlich nicht verdient zu leben! Meine Meinung1

    Und jetzt is endgültig Schluss, frohe Weihnachten und noch viel Spaß bei dieser bekloppten und faschistischen Diskussion!

  • Vor 10 Jahren

    richtig, toleranz war ein punkt. in erster linie gibg es darum dass menschen vergänglich, ideen aber allgegenwärtig sind. und nur umsetzbar mit der macht der masse.
    soviel dazu, war nur ein test. und ich wiederhole mich: ich toleriere homosexuelle, nicht aber diese unsittliche scheisse. mit deiner stumpfen verallgemeinerung von rappern zeigst du dich au nicht sehr erwachsen.

  • Vor 10 Jahren

    Zitat (« ich toleriere homosexuelle »):

    Das ist aber wirklich nett von Dir.
    Kann ich dir vielleicht auch ein "akzeptieren" abringen?