Schicht im Schacht. Wie die Bild-Zeitung berichtet, trennen sich Monrose nach ihrem letzten Auftritt beim morgigen The Dome 56. Die Band, bestehend aus Senna, Mandy und Bahar, wurde 2006 im Rahmen der ProSieben-Show "Popstars" gecastet.

Split wegen geringer Plattenverkäufe

Grund für die Auflösung …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Scheiße, das macht mich jetzt echt fertig.

  • Vor 9 Jahren

    Scheiße,und für das nächste Dschungelcamp ist es jetzt ja auch zu spät. Aber sie gehen verdientermaßen den Weg aller Castingbands, gefeuert wegen Erfolgslosigkeit. Sie haben es ja noch ziemlich lange ausgehalten.

  • Vor 9 Jahren

    Eigentlich fast schon erstaunens- und bewundernswert. Die Leute hinter der Band haben diese erstaunlich lange halten können. Mal gucken was mit dem menschlichen Material jetzt passieren wird. Wahrscheinlich wird Määäändy weiterhin modeln. Komisch, dabei sieht sie total scheisse aus.

  • Vor 9 Jahren

    30.000 lol

    soviel verkauft selbst Olli Banjo locker ^^

  • Vor 9 Jahren

    aber Mändy is schon ne geile Sau...

  • Vor 9 Jahren

    30.000??? Wer oder was kauft ein Monrose-Album?

  • Vor 9 Jahren

    @Django77 (« aber Mändy is schon ne geile Sau... »):

    Das ist auch das einzige nennenswerte bei der Band. Die kann es wenigstens über die horizontale Lage noch zu Erfolg bringen. Geile Schnitte. Senna passt ins deutsche Assi-Fernsehen wird aber hoffentlich auf Neun Live enden.

  • Vor 9 Jahren

    1. Glaub ich es erst, wenn es offiziell bestätigt wird und 2. finde ich keine der Mädels sonderlich attraktiv. Aber das ist ja Geschmackssache

  • Vor 9 Jahren

    Ey, mal ganz ehrlich: Ich find's schade. Ich hab' daran geglaubt, dass die noch ein paar Jahre machen und wenigstens die letzte Würde von diesem fragwürdigen Format namens "Popstars" retten. Ich fand' die Musik und die Mädels dufte. Da steckt aber auch was anderes dahinter, als nur Plattenverkäufe. Da gab's wahrscheinlich auch Zickenkrieg. Naja, ich steh' dazu. Mich hat das nicht gestört. Tja, aber was will man denn anderes erwarten, von jemanden, der Lena cool findet, nicht wahr? :-)

  • Vor 9 Jahren

    Keine Sorge, meine Freunde: Die nächste gecaste Girlgroup steht schon in den Startlöchern.

  • Vor 9 Jahren

    hab einmal kurz auf pro7 gezappt, als gerade popstars lief. alles nichtssagende gestalten, die hysterisch rumkreischen, ich meine, da merkt man doch gleich, dass davon niemals etwas großes entstehen kann???

  • Vor 9 Jahren

    Zumindest Senna hat doch einen Stiletto im Moderations-Biz oder? Ich erinnere mich an "Singing Bee" und sowas.... dabei ist die Alte ja wohl die Assischnecke Numero Uno. Aber gut, ist wohl wie die Pooth: Dumm/assig tun, clever sein, Geld machen.

    Zu den anderen hab ich nicht mal ein Bild vor Augen. Glattgeleckt und profillos.

  • Vor 9 Jahren

    Neeeeiiiiinnnnn!!! Warum nur, warum?!

  • Vor 9 Jahren

    Also Määändy find Ich ganz und gar nich scharf, hab mich damals schwer gewundert, als die bei der FHM bei irgend ner Liste auf Nummero Uno war, war entweder sexiest oder nervigste Woman alive, aber will mich da nicht festnageln lassen. Die Musik der 3 hat keinem weh getan und wenn mal von denen irgendwo was lief hab Ich keine Schweißausbrüche bekommen und zwanghaft die Skiptaste/Fernbedienung gesucht. Die nächste Retortenband steht sicher in den Startlöchern und die tut dann sicher wieder weh, also eine Träne für die drei.

  • Vor 9 Jahren

    @BrickTop (« Also Määändy find Ich ganz und gar nich scharf, hab mich damals schwer gewundert, als die bei der FHM bei irgend ner Liste auf Nummero Uno war, war entweder sexiest oder nervigste Woman alive, aber will mich da nicht festnageln lassen. Die Musik der 3 hat keinem weh getan und wenn mal von denen irgendwo was lief hab Ich keine Schweißausbrüche bekommen und zwanghaft die Skiptaste/Fernbedienung gesucht. Die nächste Retortenband steht sicher in den Startlöchern und die tut dann sicher wieder weh, also eine Träne für die drei. »):

    Hmm dann warst du die letzten zwei Jahre anscheinend auf keiner Kirmes^^ Aber gut zu wissen dass wir uns beim Frauengeschmack einig sind ;)

  • Vor 9 Jahren

    30.000 Albumverkäufe sind in der heutigen Zeit eigentlich schon recht viel (sind da eigentlich Onlinekäufe, z.B. über iTunes, überhaupt schon mit eingerechnet oder bezieht sich das rein auf CD Käufe?). Zumal für so eine Band, die nun beileibe nicht zu den deutschen Top Acts gehört.

    Da sollten einige Verantwortliche vielleicht auch mal darüber nachdenken, ob nicht die Produktionskosten viel zu teuer sind. Ohne jetzt die genaue Kalkulation zu kennen, aber selbst wenn man davon ausgeht, dass dieses Album nur 10 EUR netto im Verkauf kostet und davon vielleicht nur 1 EUR für die Produktion aufgewandt wird: Von den 30.000 EUR kann man aber locker ein exzellentes Studio nebst Produzenten für 1 Monat mieten.

    Aber wenn's dann unbedingt ein Dieter Bohlen oder sonst einer von den 'großen' Namen sein muss, kann man diese 30.000 EUR halt auch schonmal an nur 1 Tag verballern.

  • Vor 9 Jahren

    In 5 Jahren gibts bestimmt eine große Reunite-Tour durch die Staaten, Japan, dann durch Großbritannien. Natürlich auch alle bedeutenden Festivals, vom T in the Park bis Wacken. Und Live 8 natürlich.
    Jaja, Legenden sterben nie. Also nicht traurig sein. Die alten Platten können wir ja alle gemeinsam die nächsten Jahre durchhören.

  • Vor 9 Jahren

    wie oft haben sich wohl die anderen alben verkauft? mich wird auch mal interessieren wie teuer wohl die produktion war...bei computerbeats und vorher eingespielten spuren müssen die doch immer einfach nur draufsingen oder nicht? wie kann das so teuer sein?

  • Vor 9 Jahren

    @meetzz (« wie oft haben sich wohl die anderen alben verkauft? mich wird auch mal interessieren wie teuer wohl die produktion war...bei computerbeats und vorher eingespielten spuren müssen die doch immer einfach nur draufsingen oder nicht? wie kann das so teuer sein? »):

    Ich denke dass man bei fehlendem musikalischem Talent halt mehr Geld in das drumherum investieren muss damit es nach was klingt.^^