Am Samstag verstarb Paul Raven, der Bassist von Ministry, Killing Joke und Society 1, in Genf. Dem Musiksender VH1 zufolge kostete ihn ein Herzinfarkt das Leben. Seine Familie lässt den Leichnam nun nach Großbritannien fliegen, wo Raven beerdigt werden soll.

Ted Parson, Schlagzeuger der französischen …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Mein Beileid.

    Die Musik lebt weiter.
    Sehr schöner Satz von Al Jourgensen "das gute ist, dass er jetzt mit den richtigen Leuten ein Projekt im Himmel startet".

  • Vor 12 Jahren

    interessant wie hier in der headline suggeriert wird, das der herzinfakt durch die "sauftour" entstanden ist. bildniveau, gratulation!

    ansonsten r.i.p.

  • Vor 12 Jahren

    Jo, die Headline find ich auch daneben.

    Aber was auch imemr die Klicks bringt, nä :kack:

  • Vor 12 Jahren

    scheiße. :damn:

    R.I.P.

    @ bundespraktikant@laut.de

    änder wenigstens die headline, bitte. so ein drecksartikel, ey :nerved:

  • Vor 12 Jahren

    @Dän (« scheiße. :damn:

    R.I.P.

    @ bundespraktikant@laut.de

    änder wenigstens die headline, bitte. so ein drecksartikel, ey :nerved: »):

    gehts noch? sag mir bitte, was an der headline falsch sein soll? ist er nicht nach einer sauftour gestorben? da liegt die :kack: eher im auge des betrachters.

  • Vor 12 Jahren

    Tragischer Tod, auf jeden Fall...!

  • Vor 12 Jahren

    @Alex (« @Dän (« scheiße. :damn:

    R.I.P.

    @ bundespraktikant@laut.de

    änder wenigstens die headline, bitte. so ein drecksartikel, ey :nerved: »):

    gehts noch? sag mir bitte, was an der headline falsch sein soll? ist er nicht nach einer sauftour gestorben? da liegt die :kack: eher im auge des betrachters. »):

    @himself (« ach komm... du willst ja wohl nicht bestreiten, dass die headline auch gleichermaßen suggeriert, er sei _wegen_ der sauftour gestorben. »):

    ok?

  • Vor 12 Jahren

    @himself (« ach komm... du willst ja wohl nicht bestreiten, dass die headline auch gleichermaßen suggeriert, er sei _wegen_ der sauftour gestorben. »):

    Exzessive Sauftour - Herzinfarkt. Klingt für mich irgendwie nicht weit hergeholt. Ganz im Gegenteil. Ich kann mir ohne große Fantasie vorstellen, dass er ohne diese Sauftour eben keinen Herzanfall (darf ich daran erinnern, dass der Gute erst 46 ist?) erlitten hätte. Ihr tut ja gerade alle so, als ob es völlig unerklärlich sei, dass ein dem Rausch in diversen Formen nicht abgeneigter Rockmusiker aus eben diesen Gründen vorzeitig abtritt. Fass und Tropfen und so.

    Diese ganze "Ey, Bild-Niveau" Hirnwichse hier is doch eh nur vorschnelles Egogebrabbel des jeweiligen Posters.

    Ansonsten: Schade. The Last Sucker ist fantastisch geworden.

  • Vor 12 Jahren

    @Naxx (« @himself (« ach komm... du willst ja wohl nicht bestreiten, dass die headline auch gleichermaßen suggeriert, er sei _wegen_ der sauftour gestorben. »):

    Exzessive Sauftour - Herzinfarkt. Klingt für mich irgendwie nicht weit hergeholt. Ganz im Gegenteil. Ich kann mir ohne große Fantasie vorstellen, dass er ohne diese Sauftour eben keinen Herzanfall (darf ich daran erinnern, dass der Gute erst 46 ist?) erlitten hätte. Ihr tut ja gerade alle so, als ob es völlig unerklärlich sei, dass ein dem Rausch in diversen Formen nicht abgeneigter Rockmusiker aus eben diesen Gründen vorzeitig abtritt. Fass und Tropfen und so.

    Diese ganze "Ey, Bild-Niveau" Hirnwichse hier is doch eh nur vorschnelles Egogebrabbel des jeweiligen Posters.
    . »):

    aha? das ganze nennt sich aber journalismus, und da geht es nicht um mutmaßungen und nirgendwo gab es eine offizielle pressemitteilung, dass der herzinfarkt durch die vorherige "sauftour" bedingt war. und ohne fakten und quellen sich sowas zusammenzureimen, ist eben bild-niveau. es geht eher um ne griffige schlagzeile als etwas das vernünftig recherchiert worden wäre. oder hat laut.de etwa einen autopsie bericht vorliegen? mit meinen ego hat das gar nichts zu tun...

  • Vor 11 Jahren

    @mad season (« R.I.P.
    Danke für die Musik! »):

    :bub: