Liest man aktuelle Interviews von Metallica, sollte man die Erwartungen auf tolle neue Songs vielleicht nicht zu hoch hängen. Mal ganz davon abgesehen, dass der Mix von "Death Magnetic" bei sämtlichen HNO-Ärzten dieser Welt hinter vorgehaltener Hand als Regenmacher bezeichnet wird, waren auch kaum …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Der Autor hat von Songwriting keinen blassen schimmer. So entstehen eben Songs. Man jammt im Proberaum oder eben Backstage ,auf Tour im Bus. Wie denn sonst? Es kann sich nicht jeder an die Workstation setzten, Noten Harmonien schreiben und das dann auf andere Instrumente ummünzen. Und wenn es einer kann wie z.B. Ingo Hampf von Subway to Sally dann kommen die Kritiker und erzählen es wär ein Konzeptalbum. Ich merk schon Musikjournalismus is genauso unseriös wie Sportjornalismus. Subjektiv.

  • Vor 9 Jahren

    Entweder da mag jemand Metallica nicht, oder will nur Hetfield dissen. Ganz arm das. Objektive Schreibe sieht dann doch ein wenig anders aus ;).

  • Vor 9 Jahren

    Hmm, als satirischer Text mag das ja noch durchgehen, ob man es jetzt lustig findet oder nicht. Aber was steht da überhaupt konkret an Infos drin?
    Irgendwelche völlig irrelevante Halbinfos verpackt in subjektiver Ablästerei.
    Sowas sollte aber doch nicht als Artikel aufgeführt werden oder unter News stehen?

  • Vor 9 Jahren

    Geil. Das bedeutet wohl bald ein neues Metallicaalbum. Ich freu mich jetzt schon. Übrigens sollte der Autor dieses Textes mal voreher über das nachdenken, was er schreibt. Wie kann er wissen, dass die neuen Metallicasongs scheiße sein werden ohne auch nur einen Ton gehört zu haben. Im übrigen sehen, dass mit Death Magnetic wohl ne ganze Menge anders als er selbst.

  • Vor 9 Jahren

    Nein, echt? Verdammt, damit hätte ich gar nicht gerechnet, dass jemand anderer Meinung sein könnte als ich ... sehr bedenklich.

  • Vor 9 Jahren

    Zumal Death Magnetic hier ganze vier Punkte abgeräumt hat. Ausserdem schreibt Jeff Waters seine Songs auch nciht anders und der ist ja auch schon oft für sein Songwriting und seine geilen Riffs von Laut gelobt wurden. Also diesmal ist der Artikel echt unter aller sau!

  • Vor 9 Jahren

    @eddy (« Nein, echt? Verdammt, damit hätte ich gar nicht gerechnet, dass jemand anderer Meinung sein könnte als ich ... sehr bedenklich. »):

    Es geht darum, dass du so tust als wäre deine Meinung, die absolute und nicht in Frage zu stellende Wahrheit.

  • Vor 9 Jahren

    Hat Eddy damals nicht sogar die 4 Punkte für Death Magnetic vergeben? Das beißt sich so ein bisschen mit den Behauptungen am Anfang dieses Textes.

  • Vor 9 Jahren

    Na ist sie das denn nicht??? Oh Mann, im Ernst. Das ist ne Kolumne, die wöchentlich erscheint und 'prominente Themen' behandeln soll. "Death Magnetic" ist für mich ein ähnlich großer Haufen Scheiße, wie "St. Anger". Songs schreibt man eben NICHT indem man nur ein paar Riffs willkürlich aneinander klatscht und Jeff Waters macht genau diesen Unterschied und jeder andere, der eben SONGS schreibt und keine Einzelriffs auch. Und wenn Metallica nach dem gleichen Prinzip für das nächste Album vorgehen, wird das eben der nächste Schrott.

  • Vor 9 Jahren

    Es ist eben aber doch ein Unterschied, ob man eine irgendwann spontan entstandene Idee in einen Song umsetzen kann oder nur Riffs hintereinanderklatscht und das ganze dann wiederholt bis die 7 Minuten voll sind. Jeff Waters mit Hetfield zu vergleichen ist echt ein bisschen weit hergeholt...

  • Vor 9 Jahren

    Verflucht, erst nachsehen, dann schreiben. Die 4 Puknte für Death Magnetic hat nicht eddy vergeben. Ich ziehe dann meine Aussage zurück. Sorry.

  • Vor 9 Jahren

    @Vielfrass: DANKE, einer hat tatsächlich verstanden auf was ich raus will ...

  • Vor 9 Jahren

    @Eddy: Wie kannst Du einem Hafen scheisse 4 Punkte geben? Mit Deinen Posts haste Dich grad selbst in Frage gestellt. Oder war das Objektivität meine Damen und Herren... 4 Punkte objektiv gegeben und persönlich die Scheibe scheisse finden... wenns so war, würd mich interessieren wie Du solche Rezenssionen machst? Bist Du Doktor Jakyll und Mr. Hide? ;o)

  • Vor 9 Jahren

    Ich kann meinen Post nicht löschen. Ich hab nix gesagt....

  • Vor 9 Jahren

    laut.de ohne eddy ist wie metallica ohne cliff burton. alles nach master of puppets ist müll. also eddy: WEITERMACHEN.

  • Vor 9 Jahren

    @eddy (« Na ist sie das denn nicht??? Oh Mann, im Ernst. Das ist ne Kolumne, die wöchentlich erscheint und 'prominente Themen' behandeln soll. "Death Magnetic" ist für mich ein ähnlich großer Haufen Scheiße, wie "St. Anger". Songs schreibt man eben NICHT indem man nur ein paar Riffs willkürlich aneinander klatscht und Jeff Waters macht genau diesen Unterschied und jeder andere, der eben SONGS schreibt und keine Einzelriffs auch. Und wenn Metallica nach dem gleichen Prinzip für das nächste Album vorgehen, wird das eben der nächste Schrott. »):

    Dann verdeutliche, dass es deine Meinung ist und kein wissenschaflicher Konsens.

  • Vor 9 Jahren

    Darauf kannste lange warten. Sind wir hier in den USA, wo man auf Kaffebecher schreiben muss, dass der Inhalt heiß sein kann? So viel Verstand erwarte ich von einem mündigen Menschen.

  • Vor 9 Jahren

    @miho (« laut.de ohne eddy ist wie metallica ohne cliff burton. alles nach master of puppets ist müll. also eddy: WEITERMACHEN. »):

    herzlichen glückwunsch du bist die nr. 1 der originellsten metallica-basher!

  • Vor 9 Jahren

    @eddy (« Na ist sie das denn nicht??? Oh Mann, im Ernst. Das ist ne Kolumne, die wöchentlich erscheint und 'prominente Themen' behandeln soll. "Death Magnetic" ist für mich ein ähnlich großer Haufen Scheiße, wie "St. Anger". Songs schreibt man eben NICHT indem man nur ein paar Riffs willkürlich aneinander klatscht und Jeff Waters macht genau diesen Unterschied und jeder andere, der eben SONGS schreibt und keine Einzelriffs auch. Und wenn Metallica nach dem gleichen Prinzip für das nächste Album vorgehen, wird das eben der nächste Schrott. »):

    Epic Fail Nummer 2: http://www.bonedo.de/workshop/gitarre-bass…
    Das Video über Songwriting ;)
    Du weisst dass ich deine Kolumne mag aber diesmal hast du dihc im Ton vergriffen mein Freundchen :D