Seite 7 von 19

Viva The Underdogs

Parkway Drive haben den Gang über den roten Kinoteppich schon hinter sich: Am 22. Januar kam Sänger Winston McCall zur Premiere der neuen Banddokumentation "Viva The Underdogs" nach Berlin, um sich den Streifen gemeinsam mit Regisseur Allan Hardy (rechts im Bild) und einigen Fans im IMAX am Mercedes-Benz-Platz anzugucken.

Tatsächlich spielt der Film größtenteils in Deutschland. Hardy begleitete die Band auf ihrer Europa-Tour zum aktuellen Album "Reverence", den zugehörigen Proben in Berlin, um die bis dato größte Bühnenproduktion der 15-jährigen Bandgeschichte zu konzipieren, und der anschließenden Festivalsaison. Als Ankerpunkt dient Parkway Drives Headliner-Performance beim Wacken Open Air 2019 – aus guten Gründen, denn einerseits sehen Parkway Drive diese als Highlight ihrer Karriere (kein Wunder, wenn die Mutti crowdsurft) und andererseits machen drei gleichzeitig drehende Mega Circle Pits auf der Kinoleinwand einiges her.

Neben einem Einblick in Parkway Drives Werdegang und Arbeitsethos vermittelt Hardy in seinem Film auch eine Idee davon, wie die Zukunft des Metal aussehen könnte – ganz unabhängig von der Band im Zentrum. Im Q&A nach dem Screening in Berlin griff Fronter McCall das auf: "Wir müssen aufhören nach den nächsten Metallica zu suchen. Es wird etwas völlig Anderes kommen."

Seite 7 von 19

Weiterlesen

1 Kommentar mit 10 Antworten

  • Vor 8 Monaten

    Was soll eigentlich immer dieses betonen des Arbeitsethos. Auch in Rezensionen werden ständig irgendwelche Leute als "Arbeitstiere" bezeichnet. Natürlich kann man das als reine Tatsachen Beschreibung sehen, doch schwingt in den Texten doch eine eher positive Konnotation mit. Ist mir alles eine zu puritanische Weltanschauung, welche zusätzlich impliziert, dass Faulheit eine Schwäche ist. Maynard James Keenan ist auch so einer der das gerne betont. Im kreativen Kontext mag das vielleicht teils zutreffen (glaube ich jedoch auch nicht zwingend), jedoch sollte das auch im Verhältnis zur Lohnarbeit abgegrenzt werden. Sonst macht man sich als Künstler, der im nächsten Satz einen auf ach so subversiv macht, ja unglaubwürdig.

    • Vor 8 Monaten

      Wenn gerade erst Nummer 18 im Arbeitsamt ausgerufen wird und man selber die 85 hat, kann man sich über sowas schon mal ärgern.

    • Vor 8 Monaten

      Jetzt nicht auf das Narrativ des faulen Arbeitslosen aufspringen, welches in Zusammenarbeit mit der Springerpresse geschaffen wurde, um durch die Hartz4 Gesetze Europas größten Niedriglohnsektor zu schaffen. Die meisten Arbeitslosen sind sehr wohl motiviert, nur sind aus verschiedenen Gründen gehindert am Arbeitsmarkt teilzunehmen.

      Im gegensatz zu mir, ich bin hauptberuflich Privatier.

    • Vor 8 Monaten

      In etwa so wie Karl Ess?

    • Vor 8 Monaten

      .....Die meisten Arbeitslosen sind sehr wohl motiviert.....

      Nope

    • Vor 8 Monaten

      Nicht immer von Dir auf Andere schließen, Busfahri. :)

    • Vor 8 Monaten

      Ja natürlich, ich spreche aus eigener Erfahrung.
      Man werd‘ ich plötzlich müde....

    • Vor 8 Monaten

      Bitte kein Nickerchen am Steuer vom Gelenkbus, sonst sitzt du in einem Monat wieder bei der ARGE. Mit der Nummer 85 in der Hand, während gerade die 15 ausgerufen wird. :ill:

    • Vor 8 Monaten

      Ich akzeptiere ja diverse „Abnutzungserscheinungen“ nach ca 12 Jahren gehate in den Kommentarspalten.
      Aber bitte!!! Gib dir ein bisschen mehr Mühe.
      Du merkst doch selber das es dir immer schwerer fällt überhaupt auf Resonanz zu stoßen (abgesehen von ein paar rechtsoffenen Fakes).
      Genau wie bei einem alternden Boxer tut es mir weh deinen Verfall beizuwohnen, lass dir was einfallen oder tritt zurück!
      In Liebe dein Busfahri

    • Vor 8 Monaten

      Ich kann Dein Gelaber nur als das wahrnehmen was es ist: Ein lahmer Abwehrversuch.
      Die Resonanz nimmt aktuell gefühlt sogar zu, siehe den guten Schwinger zB und der Häid wird definitiv wenicher! Ich bin - im Gegensatz zu Dir - nicht Derjeniche, der sich direkt weglöschen sollte! :D

    • Vor 8 Monaten

      Game ist dod, handel damit