Wir hattens an dieser Stelle schon das ein oder andere Mal von Realitäten - und dass es mancher Musiker damit nicht immer so genau nimmt. In den meisten Fällen, in denen ich mich darüber aufregte, hatte das mit der schlichten Weigerung Tatsachen anzuerkennen, dreisten Lügen oder wunderbaren Märchengeschichten …

Zurück zur News
  • Vor 6 Jahren

    Hallo,

    eigentlich bin ich ein Fan vom Metalsplitter, allerdings wirds langsam recht fad... Den geistigen Dünnpfiff von Ted Nugent, Megadave oder andren Konsorten gibts wöchentlich, dass z.B. Tyr eine ganz nette, neue Platte rausgebracht haben wird dem laut.de-Leser aber verschwiegen und so unbekannt sind die dann doch wieder nicht.
    Bin ich der einzige der so denkt?

  • Vor 6 Jahren

    Ja, ich glaub das bist du.

    Ich für meinen Teil stimme dir zwar dahingehend zu, dass der Metalsplitter ziemlich fad geworden ist, schiebe das aber allein auf die Tatsache, dass die Tittenquote in den letzten Monaten drastisch gesunken und mittlerweile quasi bei Null angekommen ist.

    Eddy, das Volk will Möpschen sehen!

  • Vor 6 Jahren

    kinder, jetzt seid doch nicht so streng. eddy gibt nun wirklich alles. trotz seiner trisomie 5 erkrankung :koks:
    hatebreeders hat was :suspect:

  • Vor 6 Jahren

    Warum Seppl? Oder interessanter: Warum Vince Neil nicht auch einen hübschen Kosenamen?

  • Vor 6 Jahren

    Also ich finde den Metalsplitter eigentlich immer, zumindest kurzweilig, unterhaltsam. Somit dürfte das Ziel erreicht sein...

    Mich stoert hingegen auch, dass viel zu viele Alben und ebenso viele Bands keine Erwähnung finden. Und damit meine ich sowohl bekannte als auch derzeit gehypte Bands. Es gibt eigentlich nur ein wenig Schrott und ein bisschen Auszug aus dem absoluten Mainstream, um mal etwas zu uebertreiben.

    Andere Webseiten sind laut.de mittlerweile, in Sachen Reviews, weit voraus. Sodass auch ich immer mehr woanders lese und somit auch mal zu Neuentdeckungen komme. Woran hier kaum noch zu denken ist...

  • Vor 6 Jahren

    @Zeddi: ich muss dir leider recht geben, was die Reviews angeht. Ich bin zeitlich leider nicht mehr in der Lage, wirklich viel in Sachen Reviews zu schreiben. Was die Sachen wegen den Inhalten im Splitter angeht (auch @Raubsau), da bin ich eben auf die Aktivitäten in der Szene angewiesen. Ich geb hier ja nur kommentiert wieder. Und den Spaß, dass ich hier auch mal kurzzeitig Reviews mit drin hatte, ist (s.o.) einfach zeitlich nicht mehr machbar. Damit fällt leider viel unter den Tisch. Und @Morpho: Alter, willste mir im ernst erzählen, dass der Splitter deine einzige Quelle in Sachne Titten is??? :D

  • Vor 6 Jahren

    Das nicht, aber ich erinnere mich dabei immer an so nen Adventskalender. Das Haus könnte rappelvoll mit Schokolade sein, aber dieses kleine Stück, das an einem verschneiten Wintermorgen hinter einem Türchen auf einen wartet, hat immer den ganz besonderen Reiz ausgemacht.
    Gib mir meine Kindheit zurück! :D

  • Vor 6 Jahren

    Ein Adventskalender voller Schokotitten? :P