Im Garten der Titanen

Zumindest Opeth sind für Barnes keine Konkurrenz mehr. Deren neues Live-Album kratzt mit nur zehn Titeln wahrscheinlich nicht einmal an der 90-Minuten-Marke, und nur drei Songs beinhalten Death-Growls.
Aufgenommen haben Opeth "Garden Of Titans" am 17. Mai 2017 im Red Rocks Amphitheater, …

Zurück
  • Vor einem Jahr

    Die Qualität der Aufnahme (sowohl Bild als auch Ton) und die Performance der Band sind überragend. Trotzdem riecht so ein kurzes Konzert stark nach Geldmacherei...

    • Vor einem Jahr

      Man kann ja von Opeths musikalischer Entwicklung der letzten Jahre halten, was man will, soundtechnisch gibt's da nichts zu kritisieren. Dennoch ist ein so kurzes Konzert schade. Bleibt abzuwarten, was die DVD/BluRay noch zu bieten hat. Man schaue sich im Vergleich bspw. die BluRay von Dimmu Borgir vom letzten Jahr an, das war ein ordentliches Paket.