Marilyn Manson in Bedrängnis

Wir beginnen mit einem unerfreulichen, aber umso wichtigeren Thema. 2019 sagte die Schauspielerin Evan Rachel Wood (u.a. gerade in "Westworld" zu sehen) vor dem kalifornischen Senat über als 18-Jährige erlittenen Missbrauch aus, um damit einen Beitrag für die Opferrechts-Bewegung …

Zurück
  • Vor 2 Monaten

    Marilyn Manson hielt ich schon immer für ein untalentiertes, dümmliches Arschloch. Ich weiß, Evan Rachel Wood schildert hier viele Umstände, die nicht straffällig sein sollen und sollten. Ein manipulatives Arschloch zu sein ist kein Grund, vor Gericht zu stehen, vor allem wenn sie jederzeit die Möglichkeit hatte, "Verpiß dich, du Ratte" zu sagen.
    Soweit finde ich hier wenig Überraschendes vor dem Hintergrund, was ich eh von Manson hielt.

    Aber wenn er sie tatsächlich ohne Einverständnis fesselte, quälte, vergewaltigte, sollte der dürre Horrorclown sich wirklich mal rechtfertigen müssen.

    • Vor 2 Monaten

      "...vor allem wenn sie jederzeit die Möglichkeit hatte, 'Verpiß dich, du Ratte' zu sagen."

      :-/

    • Vor 2 Monaten

      Was bereitet Dir daran Unbehagen? Gehst Du nicht davon aus, daß sie eine erwachsene Person mit Persönlichkeitsrechten war?

    • Vor 2 Monaten

      Ragism bereitet - nach seiner tollen Aussage über Transgender - nun hier seine Argumentation vor, warum Vergewaltigungsopfer tendenziell nicht unschuldig sind.

    • Vor 2 Monaten

      MannIn bereitet nun hier eine ziemlich blöde Argumentation vor, die mangels Grundlagen außer ad hominem nichts zu bieten haben wird.

    • Vor 2 Monaten

      Naja, wenn das jetzt implizieren soll, dass wann immer kein handfester Zwang vorliegt, Menschen auch immer und jederzeit in der Lage sind, sich aus missbräuchlichen Beziehungen selbst zu lösen, dann verkennt das schlicht und einfach vollkommen die Dynamik, die solche Beziehungen oft haben können. Das stimmt halt schlicht und einfach nicht.

    • Vor 2 Monaten

      Natürlich. Das sind nur erst mal keine straffälligen Dynamiken, weil rechtlich von zwei erwachsenen Menschen ausgegangen werden sollte. Ist ja auch richtig so. Um aus einer toxischen Beziehung herauszukommen, benötigt es eigene Stärke und Verantwortung für sich selbst, keinen Richter.

      Ich will das nur trennen von den wirklichen Verbrechen, die er an ihr begangen haben soll. Dafür soll Manson gerne in so mancher Hinsicht auf die Fresse bekommen.

    • Vor 2 Monaten

      Gibt es zu dem Thema, insbesondere was die Vorverurteilung angeht, vielleicht ein anschauliches Beispiel aus Deutschland?

    • Vor 2 Monaten

      Spontan fällt mir kein anschauliches an. Aber spontan würde ich sagen, jeder kennt ein junges Madl oder einen jungen Burschn, die/der in einer scheußlichen Beziehung und noch nicht reif genug war, um sie zu beenden. Wichtige Lektionen, die man als dummer Teenager zu lernen hat.

    • Vor 2 Monaten

      Dumm und untalentiert ist Manson nicht.

    • Vor 2 Monaten

      es geht. die melodien mussten andere für ihn schreiben. textlich ok aber halt pubertär as fuck. und die selbstinszenierung hat er zu 90% von GG Allin geklaut, dann etwas entschärft und attraktiv für gymnasiasten und collegekids gemacht

    • Vor 2 Monaten

      Fand ihn schon immer zu uninteressant, um viel von seinen Interviews mitbekommen zu haben. Immer wenn ich was von ihm las dachte ich aber: Da hält sich einer für sehr schlau und gibt nur Banalitäten von sich.

      Ich dürfte aber die meiste seiner Musik gehört haben, und noch nie hörte ich irgendetwas, was talentierte Musiker vor ihm nicht viel besser gemacht haben. So aggressiv ungekonnt versucht er, anndere zu imitieren, daß er mich schon seit seinem Durchbruch genervt hat.

    • Vor 2 Monaten

      Also auf die "Mechanical Animals" lasse ich nichts kommen.

  • Vor 2 Monaten

    Team Manson! Einfach so weil ich ihn mag und diese Mulle es bestimmt drauf angelegt hat!
    Beweist mich falsch!

  • Vor 2 Monaten

    Manson hat schon so viele hochkarätige Bitches flachgelegt. An dem Gesichtsausdruck der Dame auf manchen Fotos sieht man durchaus Neigungen für intensivere Dinge. xD

  • Vor 2 Monaten

    ich nehme an, die "Kriminellen Gangs" die sie erwähnt, zu denen Brian Warner Kontakt haben und mit denen gedroht haben soll sind das:
    https://mediad.publicbroadcasting.net/p/sh…