In einem Film über US-Serienmörder Ted Bundy ergattert Hetfield eine Rolle neben Zac Efron.

Los Angeles (maxi) - Neben seiner Omnipräsenz als Metallica-Frontmann tritt James Hetfield in "Extremely Wicked, Shockingly Evil And Vile" demnächst auch als Leinwandfigur vor großes Publikum. Im Joe Berlingers Biopic über Ted Bundy, einen der schlimmsten Serienmörder in der Historie der USA, spielt der 54-Jährige die geschichtsträchtige Rolle des Officer Bob Hayward, der den Verbrecher 1975 bei einer Kontrolle als Erster festgenommen hat.

Das Profil seiner Rolle passt dabei gut zu seinem Image als Rockstar: Hetfield mimt einen geradlinigen, mit allen Wassern gewaschenen Highway-Cop. Der Sänger spielt damit erstmals eine fiktive Figur. Bislang beliefen sich seine Rollen auf Cameo-Auftritte, wie etwa in der Showtime-Serie "Billions":

Im Cast befindet sich Hetfield in prominenter Gesellschaft: Zac Efron verkörpert Ted Bundy, in weiteren Rollen spielen Lily Collins, John Malkovich und Jim Parsons. Ein konkreter Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt.

Fotos

Metallica

Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Metallica,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Metallica

Ob der kleine Lars Ulrich in seinem mit Deep Purple-Postern beklebtem Zimmer in Kopenhagen schon daran gedacht hat, einmal die größte Heavy Metal-Kapelle …

Noch keine Kommentare