Mit einer ausgesetzten Belohnung von 50.000 Dollar starten die Bandmitglieder von Metallica jetzt einen Aufruf und helfen zusätzlich dabei, die vermisste Morgan Dana Harrington wiederzufinden. Die Eltern setzten bereits eine Belohnung von 100.000 Dollar aus, die Metallica nun auf insgesamt 150.000 …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    @Cane (« @Jetflot & SamSam (« Wie ein Vorredner schon sagte: Wer setzt eine Belohung aus, wenn Timmi nach der Bahnfahrt weggefangen wird? Bestimmt Du, "mr_bad_guy". »):

    ich heiße cane-.

    hallo :) »):

    Hi :D

    Der Name "Timmi" war nicht auf Dich bezogen. Habe es eher als Metapher für Kleinkinder gedacht :)

  • Vor 11 Jahren

    Viele eurer Kommentare sind dermaßen unsympathisch.. Das fällt mir zu dieser Sache mit der Wahrheit, welche ausgesprochen werden müsse, ein. Ey, hässlich.

    Ich denke, man sollte nicht immer sofort den Teufel an die Wand malen und das Ganze etwas positiver beleuchten. Es ist so oder so gut, der Angelegenheit mit der Vermissten Bekanntheit zu verschaffen.

  • Vor 11 Jahren

    HELGAAAAAAAAA - wurde abgelöst..?

  • Vor 11 Jahren

    @mr_bad_guy (« Ihr meint also ernsthaft Metallica hat gedacht"...hmm also bei 100,000 denken sich die Leut "nee...dafür geb ich noch keinen Hinweis ab" aber wenn wir noch 50,000 drauflegen..."

    So ein quatsch. »):

    ich glaube sogar, dass "Metallica" gar net groß nachgedacht hat. Vielleicht wollten sie tatsächlich einfach nur helfen. Und wie das bei Menschen mit einem eng gesteckten Horizont ist, wenn sie helfen wollen, wird eben das Scheckheft gezückt. Muss ja helfen. Geht doch seit Jahrzehnten in Afrika auch schon so.

  • Vor 10 Jahren

    du ja genau du der meint das Metallica leute festnehmen lässt nur weil sie mitschnitte machen denn is das egal sie finden das so gar gut weil sie das früher selber gemacht haben sie wollen nur icht das ihre musik illegal gedownloadet wird