Die Bassistin der italienischen ESC-Sieger fällt aus? Kein Problem: Der "Tonight Show"-Host greift persönlich zum Tieftöner.

New York (ebi) - Das schafft auch nicht jeder Eurovision Song Contest-Gewinner: Måneskin waren eingeladen, in Jimmy Fallons "Tonight Show" ihre aktuelle Single "Supermodel" zu performen. Doch ausgerechnet an jenem Tag fiel Bassistin Victoria De Angelis krankheitsbedingt aus. Geistesgegenwärtig - ein solche Chance eröffnet sich schließlich nicht jeden Tag - erkundigte sich die italienische Band am Morgen vor der Show, ob Fallon denn nicht für Vic einspringen könnte.

"Ich fragte: 'Wie spielt man das? Was ist das? Ich weiß es nicht.' Sie zeigten es mir und habs kapiert. Ich sagte: 'Ich rocke das Ding, und ich werde laut. Lass es uns versuchen!' Ich tue es für Vic, ich tue es für den Rock'n'Roll!", peitschte der dann sich und sein Publikum auf den Auftritt mit den Italienern ein. Und wenn der Mann eines kann, dann dem Rock'n'Roll huldigen.

Im Herbst brechen Måneskin zu ihrer ersten US-Tour auf und spielen u.a. beim Lollapalooza in Chicago. Beim kalifornischen Coachella Festival waren sie schon Ende April zu Gast.

Fotos

Måneskin

Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Måneskin,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Måneskin

Sie setzen ein visuelles Statement gegen Gender-Konventionen in Mode und Kosmetik. Und ein akustisches gegen die Musik-Konventionen des italienischen …

Noch keine Kommentare