Eigentlich wollte Madonna übermorgen in Marseille auftreten: Nachdem ein Arbeiter bei den Aufbauarbeiten ums Leben kam, wurde der Gig sofort abgesagt. Nun erlag auch ein zweiter Mann seinen schweren Verletzungen.

Marseille (ebi) - "Ich bin tief bestürzt über diese tragische Nachricht. Meine Gebete gehen an die Opfer und ihre Familien", ließ Madonna französischen Medienberichten zufolge verlauten.

Gestern war bei den Aufbauarbeiten für ihr Konzert im Marseiller Stadion Vélodrome das 60 Tonnen schwere Bühnendach eingestürzt. Der für Sonntag geplante Auftritt im Rahmen der "Sweet & Sticky"-Tour wurde daraufhin abgesagt. Madonna hielt sich zum Zeitpunkt des Unglücks im italienischen Udine auf.

Die Staatanwaltschaft ermittelt

Ein 53-jähriger Franzose starb noch am Unfallort, mehrere Arbeiter wurden ins Krankenhaus gebracht und Dutzende vor Ort behandelt. Ein 32-jähriger Brite erlag vergangene Nacht ebenfalls seinen schweren Verletzungen, meldet AFP heute.

Zu dem tragischen Unfall in Frankreichs zweitgrößtem Fußballstadion kam es, als das Dach der Bühne beim Aufbau ins Schwanken geriet und samt einem Kran herabstürzte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Tötung.

Fotos

Madonna

Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Madonna,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

Madonna Proteste gegen Konzert in Warschau

Zuerst war es nur eine kleine Gruppe katholischer Gegner, die sich an dem Auftritt der Pop-Sängerin in Warschau störte. Nun reiht sich auch politische Prominenz in den Protest ein.

Madonna Malawi genehmigt Adoption

Das höchste Gericht in Malawi erlaubt der Sängerin Madonna die Adoption eines dreijährigen Mädchens. Zuvor wurde ein Antrag abgelehnt, weil die Sängerin die Auflagen nicht erfüllte.

laut.de-Porträt Madonna

Klar, die Konkurrenz schläft nicht. Zahlreiche Kolleginnen sägten und sägen noch an ihrem Thron. Trotzdem gibt es auch nach der Jahrtausendwende auf …

27 Kommentare