Der Frontmann plant weiter mit Linkin Park - der verstorbene Chester Bennington könnte dabei ersetzt werden.

Los Angeles (timm) - Nach dem Tod von Chester Bennington im Juli 2017 hat Mike Shinoda, der Co-Sänger von Linkin Park, nun erstmals konkreter über die Zukunft der Band gesprochen.

Auf die Frage, ob man nach einem neuen Sänger suche, sagte Mike Shinoda zu Rockantenne Hamburg: "Das ist nicht mein Ziel. Zumindest gerade nicht. Ich glaube, es sollte natürlich geschehen. Und wenn wir jemanden finden, der eine großartige Person ist, und wenn wir finden, dass er eine tolle Persönlichkeit und eine gute stilistische Bandbreite hat, dann kann ich uns schon sehen, wie wir ein paar Sachen mit jemandem ausprobieren. Aber ich will mich niemals so fühlen, als würden wir Chester einfach austauschen".

Auf seiner aktuellen Solotour spielt der MC auch Material von Linkin Park - in Erinnerung an seinen Freund. Dabei macht er mit der Tour zum Album "Post Traumatic" demnächst auch mehrmals in Deutschland Halt:

02.03.2019, Berlin, Columbiahalle
03.03.2019, Bremen, Pier 2
05.03.2019, Hannover, Swiss Life Hall
06.03.2019, Oberhausen, Turbinenhalle
08.03.2019, Hamburg, Sporthalle
18.03.2019, München, Zenith
22.03.2019, Ludwigsburg, MHP Arena

Chester Benningtons Sohn nimmt derweil altes Material der ehemaligen Band seines Vaters, Grey Daze, neu auf.

Fotos

Mike Shinoda und Linkin Park

Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Mike Shinoda und Linkin Park,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Linkin Park

Wir schreiben die ganz frühen Nullerjahre, die NuMetal-Bewegung ist kurz vor ihrem absoluten Höhepunkt. Aus einem Sound, der zuvor noch unter Begriffe …

laut.de-Porträt Mike Shinoda

Michael Kenji Shinoda nur auf sein musikalisches Aushängeschild Linkin Park zu reduzieren, würde dem Kalifornier japanischer Abstammung keineswegs gerecht.

4 Kommentare mit 6 Antworten