Till Lindemann soll in Moskau verhaftet worden sein. Grund für die Festnahme waren laut Medienberichten Verstöße gegen Corona-Bestimmungen.

Moskau (laut) - Rammstein-Sänger Till Lindemann wurde Medienberichten zufolge am Samstag in seinem Hotel in Moskau von der Polizei festgenommen. Magazine wie der Metal Hammer oder Metal Injection berichten unter Berufung auf eine mexikanische Webseite, dass neben Lindemann auch sein Manager Anar Reiband verhaftet worden sei. Die beiden sollen am Sonntag einen Auftritt beim Maklarin For Homeland-Festival in Twer geplant und damit gegen COVID-19-Beschränkungen verstoßen haben.

Lindemanns Manager soll zudem gegen Einreisebestimmungen verstoßen haben. Er sei als Tourist eingereist, obwohl er als Mit-Organisator der Festivals berufliche Gründe hätte angeben müssen.

Das mexikanische Metal-Mag Summa Inferno zeigt Bilder als Beleg für die Festnahme, die Lindemann umgeben von Offiziellen zeigen. Einem Bild-Bericht zufolge wurde Lindemann von der Polizei allerdings nur am Rande eines Restaurant-Besuchs zum Gespräch gebeten. Dabei sei der Rammstein-Frontmann aufgefordert worden, bei seinem Auftritt am Sonntag alle Corona-Regeln einzuhalten.

Das Festival wurde daraufhin abgesagt. Veranstalter Maxim Larin sieht im Vorgehen der Polizei eine Schikane, die eigentlich gegen seine Kandidatur für die Rodina-Partei bei Regional-Wahlen im September gerichtet sei.

Fotos

Rammstein

Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Lindemann

Till Lindemann gehört ab Ende der Neunziger als Rammstein-Frontmann zu den einflussreichsten deutschen Musikern. Mit Rock Made in Germany schafften es …

laut.de-Porträt Rammstein

Rammstein provozieren immer mal wieder und immer gerne. Über die Jahre haben die martialischen Rocker aus Berlin alles erreicht, was man sich als Musiker …

3 Kommentare mit 2 Antworten