Im Video zu "One Of Us" heizt der Sänger erneut die Gerüchteküche um eine Oasis-Reunion an.

Manchester (jvö) - Liam Gallagher präsentiert die vierte Singleauskopplung seines kommenden Albums "Why Me? Why Not?". Die Ballade "One Of Us" über das Vermissen einer Freundschaft ist gefundenes Fressen für die Gerüchteküche rund um eine Oasis-Versöhnung mit Bruder Noel. Erst am Wochenende hatte sich auch Dave Grohl für eine Reunion ausgesprochen.

Im Video, das die Peaky Blinders-Macher Steven Knight und Anthony Byrne konzipierten, sieht man Liam im Parka unter anderem dabei, wie er an Wäscheleinen aufgehängte Kindheitsfotos ansieht, die ihn mit seinen zwei älteren Brüdern zeigen. Auf einer Tür wiederum ist das Datum vom 28. August 2009 abgebildet, jener Tag vor zehn Jahren, an dem Noel die Band verließ.

"Hey kid, did you know? / Today sixteen years ago / It was you and I for the last time", singt Liam seinem Bruder nach und verweist in der Hook dann ganz nebenbei mit "Live Forever" auf einen der größten Oasis-Hits: "After it all you'll find out / You were always one of us / Act like you don't remember / You said we'd live forever."

Zeitgleich ist auf dem Youtube-Kanal von Oasis das Lyric-Video zum Song "Fade Away" erschienen, das auf das morgige 25-jährige Jubiläum des Debütalbums "Definitely Maybe" verweist.

Auch wenn nun wieder Vermutungen und Gerüchte ins Kraut schießen, steht nun wahrscheinlich keine Versöhnung der Gallagher-Brüder bevor. Es ist allerdings eine nette Idee und clevere Marketingstrategie des jüngeren Rebelboys aus Manchester. Sein zweites Soloalbum "Why Me? Why Not?" erscheint am 20. September.

------------------------------------

Lust auf Britpop? laut.fm/britpop spielt die großen Hymnen und vergessenen Tracks dieser Ära. Von Oasis über die bekannten Blur, Pulp und Suede bis zu vorrangigen Insel-Phänomenen wie Lush, Elastica oder Super Furry Animals.

Fotos

Liam Gallagher

Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Liam Gallagher,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Liam Gallagher

William John Paul Liam Gallagher ist ganz offensichtlich eine "Cunt". Der legendäre Leadsänger der noch legendäreren Britrock-Formation Oasis investiert …

2 Kommentare