Nachdem in den letzten Wochen die laut.de-Redakteure ihre Lieblingssongs und -alben präsentieren durften, seid nun wieder ihr an der Reihe.

Auch dieses Jahr habt ihr euren Unmut über einige Alben geäußert, und das nicht nur mit Hilfe der Kommentar-Funktion. Denn neben dem geschriebenen Wort von …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    die laut.de user haben wohl sehr viel hass in sich. muss raaaaaaauuuuuss!! ò.ó

  • Vor 8 Jahren

    Wie hier Shindy gehasst wird. Auf Rap.de und auf Meinrap.de wird das Album von Shindy als bestes Album des Jahres bewertet. Hätte selber auch nie gedacht, dass es mir so gut gefallen wird. Man sollte dem Album echt ne Chance geben.

  • Vor 8 Jahren

    Wie im Vorjahr einmal vertreten. :D
    Das muss auch reichen, sonst würde ich hier definitiv zu viel Zeit verbringen.

    Dass die Kreuzfahrtschiff-Phrase erst nachträglich berücksichtigt wurde, ist eine Schande. Es gab dieses Jahr nichts Witzigeres hier.

    Dass mit dem Doraden-Griller ist auch lustig, allerdings habe ich vorletztes Jahr selbst eine Dorade gegrillt. Es war sehr schmackhaft, ein unterschätzter Fisch. Verstehe hier die negative Konnotation nicht - außer man gehört zur Fraktion, die ausschließlich Schwein und Rind grillt.

    • Vor 8 Jahren

      Mit dem durchschnittlichen Doradengriller verbinde ich halt jemanden, der zum BBQ in Alufolie gehüllte Fische und Auberginen bringt, während alle anderen sich mit Steaks und Rippchen den Wanst vollhauen.
      Das ist übrigens auch die selbe Spezies, die korrigiert, wenn du sagst, du hättest Brokkoli gekocht. Der wird nämlich nur blanchiert.

    • Vor 8 Jahren

      Korrektur: *die dich korrigiert

    • Vor 8 Jahren

      Sowas dachte ich mir.
      Gemüse muss bei mir auch nicht auf den Grill, auch wenn meine Frau ständig einen Teil des Grills für ihre Zwecke mißbraucht. :D Bin aber auch kein Hardliner und großer Fan von Geflügel und zur Dorade: auf jeden zu empfehlen. ;)

    • Vor 8 Jahren

      Dorade auf den Grill - dann hat man es geschafft und gehört nicht mehr zum Prekariat. Die fressen alle ihr mariniertes Gammelschwein vom Aldi :D.

    • Vor 8 Jahren

      Darf ich Dich im nächsten Jahr zu gegrilltem Fisch, Wein und Zigarre in mein Domizil einladen?!. :D Denk an Dein Polo-Equipment, falls wir ein Spielchen wagen wollen.

    • Vor 8 Jahren

      Dorade auf dem Grill ist doch was Feines, aber bitte im Ganzen und in so 'ner netten "Zange" statt in Alufolie. Unangefochten auf Platz eins meiner Grillhighlights bleibt aber der ultimative Horror aller Vegetarier, das Berner Würstchen - hoffe, damit die Norm für den "Ich bin so ein harter Kerl"-Club wieder zu erfüllen :D

    • Vor 8 Jahren

      Ich bin ja mehr so der gefüllte Champignons Typ. Und im Winter trag ich sogar ab und zu mal nen Schal.

    • Vor 8 Jahren

      ich glaub von mir ist nix dabei, dafür hab ich das mit den Kreuzfahrtschiffen und das mit dem nur-schlecht-weil-deutsch hier richtig etabliert yo!

    • Vor 8 Jahren

      was soll dieses dumme doraden gesülze? falls ihr irgendwann mal eine großstadt zu gesicht kriegen solltet, dann fahrt ins hamburger portugiesen viertel...spätestens nach ner viertelstunde hängen euch die doraden zum halse raus

    • Vor 8 Jahren

      ist halt etwas neues, spannendes für die leute hier. so in etwa wenn gymnasiasten mal was härteres als ihre pausenmilch trinken

    • Vor 8 Jahren

      Zum Glück sind noch wahre Kosmopoliten unter der laut.de-Userschaft.

    • Vor 8 Jahren

      Vielleicht sollten wir das Gespräch auf weitere, für Großstädter in weniger großen und fischigen Städten als Hamburg geeignete Fischsorten ausdehnen. Keine Ahnung, was genau in diese Kategorie fällt; aber bestimmt findet sich jemand, der die Definitionshoheit beansprucht.

    • Vor 8 Jahren

      Hier in Köln ist vor allem Stockfisch sehr begehrt.

    • Vor 8 Jahren

      Sodhahn und Garret werden uns sicher an ihrem schier unendlichen weltbürgerlichem Wissen teilhaben lassen.
      Ich bin auch durchaus lernfähig und im Bereich es "Fischegrillens" offen für Anregungen, da ich die nicht bevorzugt auf den Grill lege.
      Da ich dieses Jahr aber noch nicht abgegrillt habe, warte ich auf heiße Tips in der kalten Jahreszeit.

    • Vor 8 Jahren

      Mit Stockfisch hast Du jedenfalls den Nerv portugiesischer Küche getroffen, Morpho.
      Mit Klippfisch würdest Du Dir wahrscheinlich schon Expertentum aneignen.

    • Vor 8 Jahren

      Manchmal ist diese "Community" schon absolut verachtenswert...

    • Vor 8 Jahren

      Manchmal ist dieser "Craze" schon absolut verachtenswert...

      nein, eigentlich immer...

  • Vor 8 Jahren

    Aww yiss. Mindestens zwei meiner Zitate dabei. Ich hab voll den Einfluss.

  • Vor 8 Jahren

    drei mal vertreten mit meinem belanglosen Senf, war das Jahr wirklich so schlimm?

  • Vor 8 Jahren

    fünf oder sechs mal dabei. Yeah. Laut.de, wann kann ich bei Euch anfangen?

  • Vor 8 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 8 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 8 Jahren

    Ich habe gerade darüber nachgedacht, wer denn dieser Shindy sei. Da seh ich, dass ich sogar auch zu den 1-Stern-Klickern gehörte. Soeben nochmal reingehört und festgestellt: Ich würde es wieder tun!
    Ich steh nu mal nicht auf dieses Bitchgangstergelutsche, weshalb also nicht schlecht bewerten, wenn ich doch die Möglichkeit dazu habe?
    Aber Moment, einen finde ich nicht schlecht wegen seines abgefahrenen Slangs: Haftbefehl.

    • Vor 8 Jahren

      Wenn du wirklich reingehört hättest, würdest du wissen, dass das ganze überhaupt nichts mit gangster zu tun hat! ;)

    • Vor 8 Jahren

      dieses typische "reinhören" um des klugscheißens willen und argumentationsaufrechterhaltens. 5 sekunden reichen und egj steht drauf. muss ja gangster sein, sagt ja auch der springer verlag so.

      ein typ so berechenbar unspektakulär und trocken wie sein musikgeschmack

    • Vor 8 Jahren

      Du Pisser sagst jetzt gar nichts wenn die Gangster auf dich kacken :rolleyes:

    • Vor 8 Jahren

      pseudo-hook gebracht des einzigen songs den er kennt sponsored by springer verlag. blamage abgeholt wie zu erwarten war. was anderes ist bei diesen genrefremden eh nicht drin und komm mir hier nicht mit eminem. wer mit rubin zu lange abhängt endet zwangsläufig in vertonter kloake

    • Vor 8 Jahren

      Dann war das nur reiner Zufall, dass mir das in diesem Song auffiel.
      Sollte es wirklich so sein, dass es in der Hauptsache um andere Themen geht, ziehe ich meine Aussage natürlich gern zurück.
      Dass du mich mit BILD in Verbindung bringst, ist ja ganz schön fies. Dieses Schmierblättchen verachte ich zutiefst. Damit würde ich mir nicht einmal den Hintern abwischen, weil ich Angst hätte, dass ich mir irgendetwas Unheilbares damit einfange.
      Ansonsten wollte ich nicht provozieren oder "trollen", wie ihr das nennt, sondern nur meine bescheidene, wenn auch vielleicht nicht fundierte Meinung kundtun.

    • Vor 8 Jahren

      die wird dann angenommen wenn du mindestens die hälfte der songs lückenlos analysierst