Bei Gerüchten um Led Zeppelin war Jason Bonham bislang meist der Redseligste der Band. Wenn der Sohn von John Bonham munter drauf los plauderte, war von den drei Ur-Mitgliedern Jimmy Page, Robert Plant und John Paul Jones so gut wie gar nichts zu erfahren.

Diese Tradition setzt der Schlagzeuger nun …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Einerseits kommt bei dieser Nachricht große Vorfreude bei mir auf. Andererseits könnte das auch einen dunklen Schatten auf eine Legende werfen.....

  • Vor 11 Jahren

    Ja, Foreigner ohne diesen Drummer sieht nicht gut aus :cool:

  • Vor 11 Jahren

    aus ner jam-session direkt so einen elefanten zu machen, das halt ich also doch für etwas überzogen. ich fang erst dann an zu lechzen, bis jemand (zur abwechlung mal ein anderes bandmitglied) mit etwas handfestem aufwarten kann.

  • Vor 11 Jahren

    @mad season (« Einerseits kommt bei dieser Nachricht große Vorfreude bei mir auf. Andererseits könnte das auch einen dunklen Schatten auf eine Legende werfen..... »):

    Du sagst es...

  • Vor 11 Jahren

    Nicht uninteressant.

    Haben sie denn auch schon einen Ersatz für Plant gefunden? Leona Lewis, vllt? :???:

  • Vor 11 Jahren

    @mad season (« Einerseits kommt bei dieser Nachricht große Vorfreude bei mir auf. Andererseits könnte das auch einen dunklen Schatten auf eine Legende werfen..... »):

    # irgendwo ein mulmiges Gefühl. Aber es gibt dann bestimmt eine World-Tour und ich kann sie endlich live sehen (Geld spielt keine Rolle!)

  • Vor 11 Jahren

    Ich denke ebenfalls das würde nur einen all zu großen Schatten über jene Legende werfen. Fänd das nicht wirklich gut...

  • Vor 11 Jahren

    Hm, ich bin nicht sicher, ob das eine gute Idee ist. Schon nach "Physical Graffiti" ging's ziemlich bergab. Aber wer weiß, vielleicht kommt ja was gutes bei raus :)

  • Vor 11 Jahren

    geld geld geld geld geld geld geld geld geld
    geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld geld.

    schlimm.

  • Vor 11 Jahren

    Reunion hatten wir ja schon zur genüge ,
    ist auch alles nichts geworden.
    ich weiss nicht ob Led Zeppelin da noch was reissen können.
    alles ist so ziemlich gefloppt,
    das gibt auch nix,
    vielleicht bin ich auch zu jung dafür,
    aber ich würde mir auch keine Prince & the Revulotion wünschen , weils eh nichts bringt.da fehlt einfach was.

  • Vor 11 Jahren

    @mad season (« Einerseits kommt bei dieser Nachricht große Vorfreude bei mir auf. Andererseits könnte das auch einen dunklen Schatten auf eine Legende werfen..... »):

    DITO....

    ...allerdings, WLL können sie sowieso nicht toppen, von daher auch egal. Aber zum örtlichen CD-Dealer renn ich trotzdem wenns klappen sollte.

    PS: Bin übrigens ein Neuer, komm jetzt wohl öfters mal vorbei. Lese schon seit 2 Jahren regelmäßig mit

  • Vor 11 Jahren

    @placebo (« Reunion hatten wir ja schon zur genüge ,
    ist auch alles nichts geworden.
    ich weiss nicht ob Led Zeppelin da noch was reissen können.
    alles ist so ziemlich gefloppt,
    das gibt auch nix,
    vielleicht bin ich auch zu jung dafür,
    aber ich würde mir auch keine Prince & the Revulotion wünschen , weils eh nichts bringt.da fehlt einfach was. »):

    Aber was verstehts du unter einem Flop bei den Reunions, und welche genau meinst du? Die meisten sind nicht gefloppt soweit ich weiß.

  • Vor 11 Jahren

    Braucht man wirklich das labgweilige Original, wenn es doch schon deren langweiligen Epigonen zuhauf gibt?

  • Vor 11 Jahren

    Led Zeppelin Kultcharakter. Mythos.

    Einzigartig!

    Ein Schauer läuft über den Rücken, bei der Vorstellung, einen Live-Auftritt zu besuchen.

    Gleichzeitig aber auch dieses gewisse Etwas, das man Ehrfurcht vor der Originalbesetzung nennt.

    Bei dem Konzert in London wurde Jason Bonham hochgelobt.

    Ich hoffe auf ein Album und auch auf ein Tour.

    Konzertbesuch auf jeden Fall, koste es was es wolle!

  • Vor 11 Jahren

    @Häretiker (« Braucht man wirklich das labgweilige Original, wenn es doch schon deren langweiligen Epigonen zuhauf gibt? »):

    Na na. Die Begriffe Langeweile und Led Zeppelin sind meines Erachtens unvereinbar!
    Ausserdem: Hat jemals einer dieser Epigonen nur annähernd die Klasse des Originals erreicht? Kingdom Come? Wolfmother? Wohl kaum!

  • Vor 11 Jahren

    Der Bonham scheint Enten besonders gern zu mögen! Fänds schön wenn er seinen Rand halten würde und uns nicht mit seinen Wahrsagungen auf den Sack gehen würde.