Im Sommer war es nur einer, jetzt sind es drei: John Garcia, Nick Oliveri und Brant Bjork gehen 2011 als Kyuss Lives auf Tournee. Sechs deutsche Städte sowie Wien und Basel stehen auf dem Tourplan.

In den Genuss einer 75%-Reunion der einflussreichen Stoner Rock-Band kamen bislang nur schlaue Besucher …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    Und wo verdammt nochmal ist Scott Reeder?

  • Vor 8 Jahren

    Wär mir auch irgendwie lieber als Oliveri der kleine Alki. :P

  • Vor 8 Jahren

    oh yeah! aber ich muss sagen, dass der gitarrist von "john garcia play kyuss" nicht so der bringer war. alte live clips (und davon gibt es wenige) zeugen von einem ziemlich überragenden josh hommes im gegensatz dazu. auch wäre mir scott reeder lieber, da ich sein bass-spiel so sehr schätze.
    aber was meckere ich hier überhaupt noch, tolle überraschung. ;)

  • Vor 8 Jahren

    Fand den Gitarristen auch nicht so überzeugend und die ganze Sache auch ein wenig altbacken. Auf der einen Seite war es schon sehr schön die alten Helden einmal live zu sehen. Andererseits hat das Konzert den Mythos Kyuss für mich ein wenig zerstört.
    Würden sie sich zusammenraufen und neue Lieder schreiben, Kyuss ein wenig in die neue Zeit überführen, fänd ichs sehr geil. Dass sie nach den 5 exklusiven Gigs jetzt aber noch eine Tour anhängen, um auch in jeder Kleinstadt ein Konzert zu geben und sich nächstes Jahr nochmals reunieren, riecht ein bisschen nach Abkassiererei.

  • Vor 8 Jahren

    also ich fand gpk ziemlich geil.. garcia hats halt immernoch drauf... aber als riesiger kyuss-fan muss ich auch sagen dass der gitarrist auf jeden fall das schwächste glied in der Kette war... also wie der Whitewater verstümmelt hat war schon etwas traurig mit anzuhören. Egal ob 25% oder 75% reunion, eine Band ist immer nur so gut wie ihr schwächstes Mitglied es zulässt. Ich finds scheisse, dass die sowas durchziehen wolln.. kommt ziemlich geldgeil rüber

  • Vor 7 Jahren

    Keine Ahnung wo ihr gewesen seid, aber in München war das Klasse. Das war Ton für Ton wie von der Platte! Genial das mal live erleben zu dürfen...und am 19.03 gleich noch mal

  • Vor 7 Jahren

    @andythedandy (« Keine Ahnung wo ihr gewesen seid, aber in München war das Klasse. Das war Ton für Ton wie von der Platte! Genial das mal live erleben zu dürfen...und am 19.03 gleich noch mal »):

    ich finds eig. garnicht so cool, wenn es "wie von platte" klingt. dann brauch ja nich zu nem Konzert gehen. Aber ich bin überzeugt, dass die in Hamburg im März super werden.