Kylie Minogue zeigt sich gerührt von dem Tributes, die Coldplay und Basement Jaxx der an Brustkrebs erkrankten Sängerin beim Glastonbury Festival widmeten.

Glastonbury (ebi) - Weil Kylie Minogue aufgrund ihrer Brustkrebs-Diagnose fürs Glastonbury-Festival absagen musste, sprangen am vergangenen Sonntag kurzfristig Basement Jaxx in die Headliner-Position. Das Südlondoner Dance-Duo dankten es der Sängerin mit einem besonderen Beitrag. Wie der Glastonbury-Headliner am Abend zuvor, der britische Top-Act Coldplay, performten die Jaxx Kylies Nummer eins-Hit von 2001 "Can't Get You Out Of My Head", um ihr mit der Cover-Version ihre Anteilnahme auszudrücken.

Auf der offiziellen Website zeigt sich Kylie jetzt ganz gerührt. "Ich war tief berührt, als ich von den Glastonbury-Tributes erfuhr. Auch wenn ich unendlich traurig bin, dass ich nicht dort sein konnte, kam es mir ein bisschen so vor, als sei ich doch bei euch gewesen. Mein inniger Dank gilt den Künstlern und den Festival-Besuchern", postet die 37-Jährige. Sie sei weit weg, hoffe aber, dass man das Lächeln in ihrem Gesicht und die Freude, die man ihr bereitet hätte, spüren könne.

Fotos

Coldplay und Kylie Minogue

Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Coldplay und Kylie Minogue,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

Kylie Minogue Brustkrebs-OP erfolgreich

Am vergangenen Freitag wurde Kylie Minogue ein golfballgroßes Geschwulst aus der Brust entfernt. Während die australische Sängerin sich bei ihren Eltern erholt, spricht ihr Freund über Familienpläne.

laut.de-Porträt Coldplay

Mit schwebenden Akkorden, weinerlich verzerrten Gitarren und tränenartig tropfenden Rhythmen signalisieren Coldplay: Die Schönheit der Welt muss eine …

laut.de-Porträt Basement Jaxx

1999 entschließen sich europaweit Radiostationen eine Single namens "Red Alert" ins Programm aufzunehmen. Diese strotzt geradezu vor Euphorie, die sich …

Noch keine Kommentare