Eko Fresh pisst wieder mal in Richtung seines Ex-Mentors und Lieblings-Erzfeinds Kool Savas, diesmal via Twitter. In Web-2.0-Version flackert eine Uralt-Fehde im Deutschrap wieder auf.

Den Anlass für eine neuerliche komplett unverständliche Wadenbeißerei seitens des selbsterklärten German Dream …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    verblüffend dass leute immer noch meinen savas sei besser obwohl das letzte gute von ihm 2004 kam. seitdem nur noch schrott, schwache raps und er ist nicht mehr derselbe

    aktuell gesehen schlägt ihn eko musikalisch ganz klar

    viel viel fresher(wie der name schon sagt)
    savas wirkt staubig

  • Vor 10 Jahren

    Okay das ist jetzt echt uninteressant... o.O

  • Vor 10 Jahren

    @PhoenixXx (« @Sodhahn (« "das urteil" war doch sowieso n schrott track. woher also die aufregung? »):

    im ernst bruder, wenn du rap hörst und hiphop feierst, dann kannst du mir nich sagen, das der derbste deutschrap-disstrack schrott sein soll. die power, der text, der flow. überrollt einen wie n panzer! »):

    woord

  • Vor 10 Jahren

    @PhoenixXx (« @Sodhahn (« "das urteil" war doch sowieso n schrott track. woher also die aufregung? »):

    im ernst bruder, wenn du rap hörst und hiphop feierst, dann kannst du mir nich sagen, das der derbste deutschrap-disstrack schrott sein soll. »):

    oh doch, das ist mein heiliger ernst!

    dieser beat erzeugt bei mir unwohlsein. das ist nicht musikalisch, melodiös oder irgendwas anderes, was einen irgendwie anspricht...savas rappt wie ein gehetzter und man versteht ihn nicht gut...der track ist schlecht, einfach nur schlecht.

  • Vor 10 Jahren

    @Sacksahne (« @diggasoul («
    Im Grunde ist das natürlich geschmackssache, mancheiner findet eks track besser weil er gleich bushido und co disst und textlich durchdacht ist und der andere den von Kool Savas weil der kraftvoller und beatlastiger ist »):

    Noch dazu braucht Savas keinen Refrain und steigert sich stetig in dem Track, kraftvoll wie du sagst, bis einem die Wut nur noch um die Ohren fliegt und man merkt, dass damit alles abgehakt ist und nichts mehr zu sagen ist. Naja aber wie gesagt, Geschmackssache. Ich liebe den Track einfach :) »):

    Der braucht deshalb keinen Refrain, weil Savas in seinem ganzen Leben noch keine gute Hook hinbekommen hat.
    Ansonsten unterschreibe ich komplett, was Garret geschrieben hat.

  • Vor 10 Jahren

    Savas ist besser, nein Eko is besser.
    Entscheidet euch ma ;)

    Ich sag nur : Image ist nichts. durst ist alles

    Wenn Eko einfach nicht so viel medienuntauglichen scheiß verzapft hätte und sein Image wechseln würde je nach jahreszeit wär er sicherlich talentiert

    @ Garett. Sav hat sich sicher kaum weiterentwickelt- aber trotzdem gefällt mir sein kram wie "was hat sav da vor?" auch wenn er nicht zu 100% an älteres rankommt!

  • Vor 10 Jahren

    ...wär er sicherlich talentiert

    schon erschreckend was er daraus macht
    :(

  • Vor 10 Jahren

    @diggasoul («

    Ich sag nur : Image ist nichts. durst ist alles »):

    deswegen geben limp bizkit ja auch ihr comeback

    und nach diesem holzhammerwitz zurück zum thema: eko ist u.a aus dem grund weitaus interessanter und frischer und fast gleichbleibend gut (von talent brauchen wir nicht rede, das haben beide)

    und vorallem ekos comeback dieses jahr. ich finde: einen besseren eko gab es nie als jetzt. er hat seinen flow und co für sich perfektioniert

    bringt ungezwungene, saugute tracks wie "bitte spitte 2010", "gd click" oder den fantastischen joe budden-diss und macht einfach spass

    savas stagniert nicht mehr...schlimmer...denn er ist immernoch aktiv, aber er spielt keine rolle mehr. einfach sehr langweilig geworden

  • Vor 10 Jahren

    @InNo (« @zugehoert (« @InNo (« An sich nichts, bis auf die Tatsache, dass der Eko-Track einfach besser war :D »):

    auf keinen fall :???: »):
    Doch.

    Urteil ist für mich so ein typisches Beispiel dafr, dass man einen Track nur oft genug bei MTV spielen muss, damit die Leute irgendwann denken, er wäre überkrass. Finde ihn ja nicht so schlecht wie einige hier, aber der beste Disstrack ist es definitiv nicht... Ganz normaler Savas-Standard halt, und der ist spätestens seit seinem ersten Soloalbum kein Qualitätsmerkmal mehr »):

    ich gucke nie mtv und habe es vor jahren als der track rauskam auch nie getan ;) wie gesagt der beste disstrack ist es bestimmt auch nich kenne ja nimma alle ;D aber ekos track finde ich nicht so pralle

  • Vor 10 Jahren

    @Garret (« ich finde: einen besseren eko gab es nie als jetzt. er hat seinen flow und co für sich perfektioniert

    bringt ungezwungene, saugute tracks wie "bitte spitte 2010", "gd click" oder den fantastischen joe budden-diss und macht einfach spass

    savas stagniert nicht mehr...schlimmer...denn er ist immernoch aktiv, aber er spielt keine rolle mehr. einfach sehr langweilig geworden »):

    stimmt, vorher war er defintiv schlechter ;)
    seinen Rapstyle hat er verfeinert das stimmt schon!

  • Vor 10 Jahren

    Zusammen haben die beiden mir eigentlich auch sehr gut gefallen, ach die alten Zeiten

    http://www.youtube.com/watch?v=1d9JS1GtR6Q

  • Vor 10 Jahren

    @Garret (« @diggasoul («

    Ich sag nur : Image ist nichts. durst ist alles »):

    deswegen geben limp bizkit ja auch ihr comeback »):

    und das werde geheilgt!

  • Vor 10 Jahren

    @diggasoul («

    Sav hat sich sicher kaum weiterentwickelt- aber trotzdem gefällt mir sein kram wie "was hat sav da vor?" auch wenn er nicht zu 100% an älteres rankommt! »):

    denke mal das "der beste tag meines lebens" der absolute tiefpunkt von savas war. "tod oder lebendig" fand ich stellenweise mehr als okay und "was hat sav da vor" ist aufjeden sehr gelungen!

  • Vor 10 Jahren

    @zugehoert (« aber ekos track finde ich nicht so pralle »):
    Tja, so weit können Geschmäcker auseinandergehen...

    Und sollte ich mir die neue Savas-EP doch mal geben? :suspect:

  • Vor 10 Jahren

    @InNo («
    Und sollte ich mir die neue Savas-EP doch mal geben? :suspect: »):

    ja, allein schon wegen futurama rmx. finde solche kollabo tracks stehen für den wahren hiphop! no nations no borders :D

  • Vor 10 Jahren

    Den Remix habe ich mir bisher als einzigen Track davon gegeben, fand ich auch nicht schlecht... Mal schauen, vielleicht ziehe ich mir den Rest auch noch rein, wenn mich die Muse packt. Aber irgendwie hat mein Interesse an Savas ganz schön nachgelassen in letzter Zeit

  • Vor 10 Jahren

    @InNo (« Aber irgendwie hat mein Interesse an Savas ganz schön nachgelassen in letzter Zeit »):

    das dürfte den meisten ähnlich gehen...aber als juice leser kam ich nicht drumrum. und im vergleich zu den letzten beigelegten cd`s ist das ding einfach göttlich

  • Vor 10 Jahren

    Finde "das Urteil" auch überaus amtlich. Bin gespannt auf die Juice-EP.

  • Vor 10 Jahren

    wie schnell eko den rücktritt vom rücktritt beantragt, naja als wrestler hat er nicht viel getaugt

  • Vor 10 Jahren

    der rücktritt eines bekannten rappers ist doch sowieso nur dazu da um promo zu machen
    siehe jay-z, hengzt, eko und co
    bushido erklärt jedes solo-album zum letzten und das schon seit jahren, kaisa erzählt was vom kürzertreten und bringt dann mehr output als je zuvor undsoweiter

    obwohl das mit jay-z schon der oberwitz war und von vorneherein klar. interessanterweiser konnte keins der werke seit dem black album an die genialität auch nur ansatzweise heranreichen, während z.b eko seit seinem comeback weitaus frischer, ideenreicher und besser ist als zuvor