Eigentlich schien der Streit zwischen Selfmade Records und Aggro Berlin beigelegt. Schade eigentlich, bescherte der verbale Schlagabtausch zwischen Kollegah und Fler Rapdeutschland doch einige der unterhaltsamsten Battle-Momente des Jahres.

Gut möglich, dass nun eine Neuauflage ansteht. Mit seinem …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    A: Ich habs befürchtet.

    B: Ja.

    C: Nicht lustig.

    (Ich bin auch ganz ungern ungehalten, aber du gehst mir einfach auf den Sack)

  • Vor 11 Jahren

    hahahaha, da hat die muschel wohl ganz schön tief in die kacke gegriffen xD

    Jaaa, andere Drehbücher. Sollen alle Rapper nur noch das machen, was der Muschel gefällt. Du bist ja ein ganz harter, eine ganz harte Schale hast du Muschelchen.

  • Vor 11 Jahren

    Sry, aber ich fühle mich beim Hören von Gewalt-Sexismus- und Fäkaltexten, in solch geballter Form, einfach nicht wohl.

    (bin wohl zu dumm, um den subtilen Humor bei so etwas zu erkennen)

    "zeigst du mir wie man so cool sein kann wie du? das möchte ich auch!!!!"

  • Vor 11 Jahren

    Das ist ganz einfach. Du musst einfach nur deine Fresse halten, sobald du von etwas keine Ahnung hast.

  • Vor 11 Jahren

    wie azad damals aufm splash- einfach auf die fresse haun- scheiss auf tracks.

  • Vor 11 Jahren

    @Impulse (« Das ist ganz einfach. Du musst einfach nur deine Fresse halten, sobald du von etwas keine Ahnung hast. »):

    Moment mal Jungchen, die Tatsache, dass ich etwas schlecht finde, bedeutet keinesfalls, dass ich davon keine Ahnung habe. Demzufolge werde ich auch ganz bestimmt meine "Fresse" nicht halten.

    Darüber hinaus, habe ich auch primär dich und nicht den Herrn K kritisieren wollen.

  • Vor 11 Jahren

    findet ihr nicht, dass ihr (alle beteiligten am üblichen HipHop-Metal-Flame ) ein bisschen übertreibt? Da gab es einige Beiträge, wie der von punk-rock-fän, die einfach nur die meinung über kolles track beinhaltet haben und dann sofort als post der "Kuttenträger-Filzlaus-Fraktion" interpretiert wurden. Ebenso ein paar dämliche antworten der kollegegner. Lasst uns mal wieder back to topic kommen, und das millionste Kapitel des Metal/HipHop-Krieges beschließen, ja?

    Ich find den Track jetzt nich so pralle, eher langweilig. Keine tollen Lines, die Kollegah sonst ausmachen, sondern nur ein recht schwacher angriff. Das kann er (und auch sido) besser.

  • Vor 11 Jahren

    ungewaschene kuttenträger gegen aufrichtige raphörer

    nur mit einer gehörigen portion seife ist dies zu klären

    btw: sido ist endgültig raus aus der geschichte gegen kollegah. der boss erledigt ihn spielend..nach belieben

    das wär vor ein paar jahren nicht passiert. da war sido noch jemand und hungrig und ein superi...etc

  • Vor 11 Jahren

    @Soul_Brother (« Aber alleine der Titel der Kollegah-Antwort 'Fanpost', das fickt doch schon den ganzen Aggrotrack..und 'Schrei nach Liebe' war garnicht von Fler :D »):

    fanpost heißt also der track von kolle nach früher wart ihr fans? oke. dann sag mir mal bitte, was daran gut war.

    schrei nach liebe ist nicht von fler? oke. dann sag mir mal bitte, welchem gerücht du glauben schenkst.

  • Vor 11 Jahren

    @Soul_Brother (« @MasterKossy (« aaach, was solls, sido, kollegah... die sind doch alle gleich schlecht und primitv. sry, aber wer seine platte schon zuhältertape nennt kann nichts im kopf haben. immer dieses gangster getue und nichts dahinter. und dann n bisschen beef hier und da damit man auch ja gehör in den medien findet damit die leute diese stupiden, nervigen "ghetto-platten" kaufen.
    da kann ich nur kalkofe zitieren: "ey leute, ich bin dumm wie ein eimer torf aber ihr seid noch dümmer und kauft die scheiße, weißt wie ich mein" »):

    Ich vergöttere Kalkofe und finde es darum schade, dass du ihn in einen Beitrag mit einbeziehst, der nichts ist außer einer Überdosis Fremdscham. Ich kann nur raten, aber ich vermute mal, dass du deine 'Meinung' entweder aus einem Taffbericht oder aus einem SchuelerVZ-Forum hast. Pseudointellektuelle Begriffe wie primitiv machen das auch nicht besser, ebenso wenig wie die unfassbare kreativen Neologismen 'Gangstergetue' und 'Ghettoplatten'. Irgendwie kommts mir so vor, als hätte ich einen Beitrag wie deinen schon 1000 mal gelesen. Aber sei nicht traurig, ich finde ihn immer noch genauso peinlich und sinnlos wie eh und je :) »):

    schön dass ich hier mit meinem beitrag hier eine diskussion angeregt hab, leider hat sie wenig mit dem eigentlichen thema zu tun. ich wollte eigentlich nur meine meinung zu diesem thema äußern, aber werde mich in dem fall in zukunft etwas zurückhalten, denn kollegah fans sind anscheinend leicht reizbar was das anbelangt. ich bleibe jedenfalls bei meiner meinung da ich texte ohne inhalt einfach scheiße finde.
    p.s. mein alter hat nichts mit der musik zu tun die ich höre was ist das bitte für ein argument. aber ich sollte von kollegah fans auch nicht allzuviel erwarten.
    tschausen

    ach ja was ich noch sagen wollte. mit taff hat mein beitrag nichts zu tun das hartz4-tv überlasse ich lieber euch!

  • Vor 11 Jahren

    @MasterKossy (« ich bleibe jedenfalls bei meiner meinung da ich texte ohne inhalt einfach scheiße finde. »):
    Das sagt ausgerechnet einer mit Savas & Samy in seinem Profil. Lass mich raten, dann hörst du den ersteren wahrscheinlich erst seit All 4 One und den zweiten seit Weck mich auf, oder? Wenn nicht, kannste mir ja den tieferen Sinn des Inhalts von LMS oder Pures Gift bestimmt erklären.

    Und schwachsinnige Beiträge von Ahnungslosen bei Namen zu nennen, ist weiß Gott keine Eigenschaft, die nur Kollegah-Fans für sich gepachtet haben...

  • Vor 11 Jahren

    Zitat («
    schön dass ich hier mit meinem beitrag hier eine diskussion angeregt hab, leider hat sie wenig mit dem eigentlichen thema zu tun. ich wollte eigentlich nur meine meinung zu diesem thema äußern, aber werde mich in dem fall in zukunft etwas zurückhalten, denn kollegah fans sind anscheinend leicht reizbar was das anbelangt. ich bleibe jedenfalls bei meiner meinung da ich texte ohne inhalt einfach scheiße finde.
    p.s. mein alter hat nichts mit der musik zu tun die ich höre was ist das bitte für ein argument. aber ich sollte von kollegah fans auch nicht allzuviel erwarten.
    tschausen

    ach ja was ich noch sagen wollte. mit taff hat mein beitrag nichts zu tun das hartz4-tv überlasse ich lieber euch! »):

    Ist dein einziges Argument jetzt, dass ich ein Kollegahfan bin?

    Finds übrigens auch sehr traurig, dass du Dummheit zwangsläufig mit Hartz 4 assoziierst.

  • Vor 11 Jahren

    @Soul_Brother («
    Zitat («
    schön dass ich hier mit meinem beitrag hier eine diskussion angeregt hab, leider hat sie wenig mit dem eigentlichen thema zu tun. ich wollte eigentlich nur meine meinung zu diesem thema äußern, aber werde mich in dem fall in zukunft etwas zurückhalten, denn kollegah fans sind anscheinend leicht reizbar was das anbelangt. ich bleibe jedenfalls bei meiner meinung da ich texte ohne inhalt einfach scheiße finde.
    p.s. mein alter hat nichts mit der musik zu tun die ich höre was ist das bitte für ein argument. aber ich sollte von kollegah fans auch nicht allzuviel erwarten.
    tschausen

    ach ja was ich noch sagen wollte. mit taff hat mein beitrag nichts zu tun das hartz4-tv überlasse ich lieber euch! »):

    Ist dein einziges Argument jetzt, dass ich ein Kollegahfan bin?

    Finds übrigens auch sehr traurig, dass du Dummheit zwangsläufig mit Hartz 4 assoziierst. »):

    ja im prinzip nicht mein einziges argument aber anscheinend sagt es genug über dich aus :D und das mit dem und außerdem solltest du meinen post besser durchlesen bevor du hier irgendwelche voreiligen und ziemlich dumme aussagen triffst denn wenn man genau hinschaut habe ich hartz4-tv geschrieben womit natürlich die tv-sendungen am mittag gemeint sind, die von berufstätigen nicht angeschaut werden können weil sie ja bei der arbeit sind. aber dieses beispiel spricht auch wieder bände. und zum oberen post kann ich sagen. 1. ja ich höre savas erst seit ein paar jahren und lms finde ich ziemlich daneben und 2. ist pures gift einer der geilsten tracks ever, da einfach flow und beat zusammenpassen und samy mit seinen lieder nicht zwangsläufig das ziel hatte dick zu charten indem er 500 beleidigungen in seine texte packt gepaart mit ein paar disses gegen andere rapper damit das auch genug anklang findet. das was diese ersguterjunge, aggro und wer auch immer betreiben ist nur scheiß kommerz. die sind auf einen fahrenden zug aufgesprungen und machen musik nicht um die hip hop kultur zu leben sondern kiddies ein schlechtes vorbild sein und so ne scheiße. solche "rapper" haben von mir einfach keinen respekt verdient. das ist musik ohne herz und seele.

  • Vor 11 Jahren

    Dann kannst du mich wenigstens darüber aufklären, was für großartige Inhalte ein Savas jetzt vermittelt... Ich meine, außer pausenlos zu erzählen, dass er den besten Flow hat und Imagerapper Scheiße findet.

    Außerdem liegst du zumindest im Falle Aggro falsch. Die haben sich jahrelang im Untergrund rumgetümpelt und haben sich gegen heftigen Widerstand der Medien durchsetzen müssen, die sie zunächst jahrelang konsequent ignoriert haben. Auf welchen fahrenden Zug sind sie denn deiner Meinung nach aufgesprungen bzw. wer hat das vor ihnen so durchgezogen? Sie haben den Trend doch eher selber gesetzt bzw. diese Art von Rap etabliert.

    Und drittens ging es primär um Kollegah, und den kann man wirklich nicht mit Bushido & Co. in eine Schublade stecken...

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« Dann kannst du mich wenigstens darüber aufklären, was für großartige Inhalte ein Savas jetzt vermittelt... Ich meine, außer pausenlos zu erzählen, dass er den besten Flow hat und Imagerapper Scheiße findet.

    Außerdem liegst du zumindest im Falle Aggro falsch. Die haben sich jahrelang im Untergrund rumgetümpelt und haben sich gegen heftigen Widerstand der Medien durchsetzen müssen, die sie zunächst jahrelang konsequent ignoriert haben. Auf welchen fahrenden Zug sind sie denn deiner Meinung nach aufgesprungen bzw. wer hat das vor ihnen so durchgezogen? Sie haben den Trend doch eher selber gesetzt bzw. diese Art von Rap etabliert.

    Und drittens ging es primär um Kollegah, und den kann man wirklich nicht mit Bushido & Co. in eine Schublade stecken... »):

    kann man also nicht? zuhältertape?!? klingelts?
    und ja aggro is schon ein phänomen aber wenn wir schon beim thema savas sind, könnte es nicht sein dass er vor aggro dieses ding durchgezogen hat? ich mein ja nur so, aber lms ist definitiv entstanden als sido und co noch weit davon entfernt waren erfolg zu haben. das zum einen und zum anderen muss ich dazu sagen, dass sido heute auch nur noch eine medienh**e ist denn was der für kranke scheiße im fernsehen macht, nervt erstens und ist zweitens nur noch kommerz. ich bitte dich ein "gangster-rapper" in der popstars jury aber das passt doch hinten und vorne nicht zusammen. aber das ist genau das gleiche wie der arschficksong und kindern ein vorbild sein. der typ hat seine identität verloren weil er nur auf die kohle aus war. hab ich schonmal erwähnt dass ich diese kommerz-"rapper" hasse? :D

  • Vor 11 Jahren

    sido war doch niemals ein gangsterrapper?

  • Vor 11 Jahren

    sido war nie Gangsterrapper. Gebe dir aber recht, dass er mittlerweile nur nervt und austauschbar geworden ist...

    Der frühe KKS ist eine Legende und hat sicher zu diesem Westberlin-Hype beigetragen, aber die Aggro-Typen haben das meiner Meinung nach viel konsequenter (und länger) durchgezogen. Der Medien-Hype um Savas entstand ja erst mit dem BMG-Signing und seiner "Verweichlichung".

    Und deine Meinung über Kollegah beziehst du nur aus dem Titel seines Albums? Wow, wie fundiert... Gut zu wissen

  • Vor 11 Jahren

    Alter, wie viele Kollegahtracks hast du denn schon gehört? Der Unterschied zu z.b. Bushido liegt ganz einfach dadrin, dass Kollegah skillmäßig die absolute Spitze in Deutschland ist, seine Texte sind im Prinzip egal und nur Basis für die Wortspiele und Vergleiche. Bushido dagegen fokussiert sich ausschließlich auf die Texte. Ich könnte jetzt noch ausführlicher werden, aber dein erbärmliches Gelaber kotzt mich sowas von an, ich hab da garkeinen Bock zu..

    Ach, eins noch: Bitte benutze 'Kommerz' nie wieder als adjektiv, davon krieg ich Kopfschmerzen..

  • Vor 11 Jahren

    @InNo (« sido war nie Gangsterrapper. Gebe dir aber recht, dass er mittlerweile nur nervt und austauschbar geworden ist...

    Der frühe KKS ist eine Legende und hat sicher zu diesem Westberlin-Hype beigetragen, aber die Aggro-Typen haben das meiner Meinung nach viel konsequenter (und länger) durchgezogen. Der Medien-Hype um Savas entstand ja erst mit dem BMG-Signing und seiner "Verweichlichung".

    Und deine Meinung über Kollegah beziehst du nur aus dem Titel seines Albums? Wow, wie fundiert... Gut zu wissen »):

    ich würde niemals bezweifeln dass kollegah technisch sehr versiert ist. und ja sein flow und was weiß ich sind auch nicht zu verachten. aber ich rede speziell von inhalten und ja keine ahnung, wer nur über geld und nutten rappt, sry, aber das ist kein rap mit herz sondern eher dieses "hey bushido hat mit der scheiße viel geld gemacht, wieso sollte ich das nicht auch schaffen". und das "gangster-rapper" bei sido war nicht aus versehen in anführungszeichen, aber wirklich viel unterscheidet ihn meiner meinung nicht davon.