Seite 1 von 14

They're Red Hot

Als was für ein Glückspilz sich der Brite Duncan Robb doch gefühlt haben muss, als er im Internet Red Hot Chili Peppers-Tickets für gerade einmal 30 Pfund ergatterte. Dafür lohnte sich ja sogar die Reise nach Irland. Vor Ort trafen der Schnäppchenjäger und seine Freundin allerdings keine vier Herren mit Socke über Dödeln und Säcken an – sondern vielmehr eine ganze Armada von Dudelsäcken.

Der gute Herr hatte nämlich Tickets für die schottische Traditional-Tribute-Gruppe Red Hot Chilli Pipers bezogen. "Loch Lomond" statt "Californication" stand auf dem Programm.

Seite 1 von 14

Weiterlesen

Noch keine Kommentare