Dies ist kein normales Biopic, vielmehr ein starker Film und eine gelungene Hommage an einen der Großen des Pop: Serge Gainsbourg. Ja, das ist der mit der Stöhnorgie ("Je t'aime … moi non plus"). Schlimm genug, dass einem fast immer zuerst diese Stück einfällt, wo der Mann doch so viel mehr geschaffen …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Guter, wenngleich leider nicht großartiger Film.
    Gerade in der 2. Hälfte hat man häufig das Gefühl, dass der Regisseur einfach die wichtigsten Episoden abhakt.
    Ansonsten aber sehr überzeugende Schauspieler. Und der Soundtrack ist einfach nur großartig.