Der Kurator des "Black Panther"-Soundtracks präsentiert den nächsten Song zum Marvel-Movie, diesmal mit Beteiligung von Jay Rock, Future und James Blake.

Los Angeles (maxi) - Der Superhelden-Streifens "Black Panther" bleibt weiter omnipräsent: Nach der Veröffentlichung des zugehörigen Soundtracks präsentiert sich dessen Kurator Kendrick Lamar nun im Video zu "King's Dead".

Zusammen mit Jay Rock und Future fläzt Lamar im Firmenbüro - oder wahlweise auch Mais essend auf Palmen herum. Featurepartner James Blake taucht im Video nicht auf.

Fotos

James Blake und Kendrick Lamar

James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello) James Blake und Kendrick Lamar,  | © laut.de (Fotograf: Jordana Bello)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kendrick Lamar

"It's time to put Compton on the map", schallte es 1988 aus den Reihen der Niggaz With Attitude. Anno 2011, Jahre bevor der Kinofilm "Straight Outta Compton" …

laut.de-Porträt James Blake

Gegen Ende 2010 taucht der Songwriter und Produzent James Blake - zumindest für Bewohner des Kontinents - wie aus dem Nichts auf: In der "Sound of ..."-Umfrage …

laut.de-Porträt Future

Komisch eigentlich, dass keinem Rapper vor ihm dieser einprägsame Künstlername eingefallen ist: Nayvadius D. Wilburn (* 1985) findet sein favorisiertes …

laut.de-Porträt Jay Rock

"I wasn't born with a silver spoon / Child of the ghetto, raised off a different tune", rappt 2008 ein selbstbewusster Mann aus dem Süden von Los Angeles.

1 Kommentar