Schöne Promoaktion: Kurz vor der Veröffentlichung ihres Albums "Hahnenkampf" haben die Berliner Rapper von K.I.Z. mit einem illegalen Konzert am U-Bahnhof Schlesisches Tor einen Riesen-Wirbel ausgelöst. Das Konzert war zwar nicht bei den Behörden angemeldet, die Nachricht davon hatte sich aber bei …

Zurück zur News
  • Vor 14 Jahren

    @Pyranija (« Ich amüsier mich... Diese Diskusion lebt durch mein Bullen sind Abschaum State... Genial, einfach nur genial.

    PS: Mir fällt auf das wir eine Frage noch nicht hatten diesmal: Massiv???

    Das alles ist Schicksal :koks: »):

    Jeder bekommt seine 15 Minuten Ruhm....

  • Vor 14 Jahren

    Schlaue Antwort Brain ^^

    Mein Ruhm dauert jetzt schon seit gestern an in diesem Fall meine lieblingsleuchte ^^

  • Vor 14 Jahren

    @HerrDerFlinten (« Wenn eine Partei nicht repräsentiert, was bitte tut sie denn dann? »):

    LINKE - zumindest Anarchisten - organisieren sich nicht in Parteien, sondern in Assoziationen:

    Ein Beispiel:

    http://www.fau.org/
    http://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Arbeite…
    @HerrDerFlinten («
    Was ich nicht mache, ist die APPD mit allen linksautonomen gleich zu setzten. »):

    Wow. Ich habe Deinen Horzont unterschätzt...

    EDIT: Die APPD ist eine Punk-Partei. Und sie sieht sich auch selbst nicht als repräsentativ für irgendetwas. Die feiern eine Party und verwenden alles Geld, dass sie vom Staat bekommen (Parteien sind nunmal staatl. gefördert) um Bier für alle zu kaufen. Das ist ein großer witz. nicht, dass ich das schlecht finde, aber engagieren würde ich mich dafür selbst niemals!

  • Vor 14 Jahren

    Nicht abheben? Ich bin der Kanzlerkanidatur nicht mehr fern würd ich mal sagen :smug:

  • Vor 14 Jahren

    Wenn Du nicht mal Freundanfragen Deiner Fans annimst, wird das nix. Außerdem frage ich mich was ein anarchistischer Kanzler denn so alles tun will, was nicht jeder andere genauso gut machen kann wie er...

  • Vor 14 Jahren

    @Abfallkorb (« @HerrDerFlinten (« dem Niveu der Diskussion durchaus zuträglich! »):
    @Bagalude (« deren Nivau »):

    Herrgott, es heißt NIVEAU!
    @matze (« (warum breche ich eigentlich immer wieder meinen entschluss, in möchtegernstammtischunterniveauatmosphäre mit unwissenden über politik zu diskutieren?) »):

    Danke
    @Anonymus (« der ganze thread hat zu viel nivoooooooooo »):

    :D »):

    Oh ja, mein Gott. Es heißt NATÜRLICH Niveau...vielen Dank :D

  • Vor 14 Jahren

    Subversive1 ich wollte es mir mit der Basis natürlich nicht verscherzen hab das gerade mal aus der Welt geschafft als erste Amtshandlung ^^ Und ich möchte natürlich auch nicht direkt Kanzler werde sondern Bundesschranzler ^^

  • Vor 14 Jahren

    Und was ich besser als Angie mache? Ich mal den kleinen George W. nicht so wild ^^

  • Vor 14 Jahren

    Hier regnets kleine Schweine alter...

  • Vor 14 Jahren

    Hmm. Hier ist's voll schön. Aber wir leben ja auch an gegenüberliegenden Enden dieses Landes...

  • Vor 14 Jahren

    Allein der Vorstadt-Kinder Satz treibt mir vor lachen die Tränen in die Augen wo du ihn mir jetzt nochmal vor selbige führst ^^

  • Vor 14 Jahren

    @Anonymous (« Glücklicherweise geht es nicht darum, was du dir wünschst. Vielmehr gibt dir diese "Sicherheit", welche der deutsche Staat dir bietet, überhaupt erst die Möglichkeit hier so unmotiviertes Anarcho-Geseier zum Besten zu geben. Andernfalls hättest du für sowas sicherlich keine Zeit...!
    Außerdem hängt mir das Anti-Staat Gesülze zu dick gepuderter Vorstadt-Kinder echt zum Hals »):

    Huarr! Do You know me? Have you ever walked in my shoes?

    Geh mal nach Afrika und schau Dir an, was unsere Sicherheit für Menschen auf der anderen Seite bedeutet...

    Leute wie Du treiben mir echt Tränen in's linke auge! Und Blut in mein rechtes...

  • Vor 14 Jahren

    Muss wohl ein blaues Auge sein, anders kann ich mir dein Gesülze nicht erklären.

    Deine geschilderte anarchische Utopie liest sich tatsächlich wie ein Märchen, was du schlussendlich sogar selber einräumst. Deine Schwarz-weiss-Malerei sucht dabei ihresgleichen.
    @Subversive1 (« ... Und jedem anderen der hier von der Polizei gefoltert wurde ... »):

    Könnten sich die Gefolterten hier im Forum bitte mal zu Wort melden?

  • Vor 14 Jahren

    @Subversive1 (« @matze (« ich selbst halte anarchie für ziemlichen bullshit. »):

    Du bist gegen Polizeigewalt und gegen die Ausbeutung der 3. Welt aber hältst Anarchie für Bullshit...

    Sicher das Du Politik studiert hast? Was macht man da? Sich abwechselnd von Vertretern des utopischen Sozialismus und der freien bzw. sozialen Marktwirtschaft brainwashen lassen?

    Soziale Demokratie, Sozialismus sowie der Traum eines gerechten Kapitalismus sind Träume, die meiner Meinung nach weit abwegiger sind als mein Traum einer herrschaftsfreien Gesellschaft.

    Und diese Gesellschaftsformen hatten im Gegensatz zu der von mir präferierten bereits (viel zu lange) Gelegenheit sich zu beweisen...

    Haben sie das? Auch nur irgendwo auf diesem Planeten?

    Hmmm?

    :eek: »):

    das erklär ich dir, wenn ich ausm urlaub wieder da bin, gerne face to face. ;)

  • Vor 14 Jahren

    @Anonymous (« ihr habt ja alle den arsch offen omg.. ersetzt ma in euren parolen "bulle" durch jude oder "neger".. na fällt euch was auf? scheiß anti-staatliches anarchistenpack seid ihr-.- »):

    Haha, das find ich gut! Das sag ich ab jetzt auch immer :D

    "argh, scheiss kvb, immer zu spät"
    "ACHJA? Ersetz mal kvb durch jude - hm? DU NAZI"

  • Vor 14 Jahren

    @Abfallkorb (« @HerrDerFlinten (« dem Niveu der Diskussion durchaus zuträglich! »):
    @Bagalude (« deren Nivau »):

    Herrgott, es heißt NIVEAU!
    @matze (« (warum breche ich eigentlich immer wieder meinen entschluss, in möchtegernstammtischunterniveauatmosphäre mit unwissenden über politik zu diskutieren?) »):

    Danke
    @Anonymus (« der ganze thread hat zu viel nivoooooooooo »):

    :D »):

    ei äm se winner! ei äm se winner! was bekomm ich denn?

  • Vor 14 Jahren

    @Subversive1 (« @Ju1es (« Subversive1..eine Frage. Hast du einen Traum von der Anarchie auch nur einmal die tiefe der menschlichen Psyche einbezogen??Nehmen wir einfach mal an Schulze ist ein Arschloch und es ist ihm scheissegal was Herr Müller denkt und er schlägt die Tür kurzerhand einfach zu. Oder nehmen wir an Herr Müller ist ein Hitzkopf und schlägt in seiner Rage, er denkt dabei nicht daran evtl. den Schutz vor allen Zwängen zu verlieren, ist ihm scheissegal, »):

    Ein Hitzkopf und ein Arschloch prügeln sich gegenseitig tot. Wo war gleich das Problem?

    :D
    @Ju1es («
    jedenfalls schlägt er Herr Schulze mal so richtig eine rein. Der ist seinerseits wütend, kann bei der Polizei, weils ja keine gibt, aber keine anzeige oder dergleichen, erstatten.
    Nur diese Telefon-Schlicht-Hotline (erinnert mich irgendwie an diese Hotline wo misshandelte Schüler anrufen können) »):

    Ok, da liegt ein schweres Missverständnis vor. Schlichter haben Waffen. Schlichter haben Autos. Sie sind die umstrukturierte Polizei (Sollte man die etwa zur Arbeitslosigkeit zwingen?)

    :D

    Das ist keine Hotline!

    ;)
    @Ju1es («
    die ihm vllt. rät: "Wir können ihnen die Abreagier-Halle 2 geben, da is grad niemand". Also sagt Herr Schulze zu ein paar von seinen Party-Gästen."Dem Arschloch hauen wir jetzt so richtig derbe eine die Fresse und ausserdem wollte ich schon immer mal dem seine alte knallen" und dann gehts los. Und das geht dann noch ne Weile so weiter und irgendwann landet man bei einer Anomie. Anarchie wird meiner Meinung nach immer in Anomie enden, weil man menschliche Gefühle wie Rachegefühle, Wut etc. nicht einfach mal abschalten kann. »):

    Eben. Deshalb brauch es dann eben 100 Schlichter (oder 'ne Handvoll bewaffnete) , die überwachen, dass jeder der aus der Prügelei raus möchte, das auch sofort kann. Wer sich totprügeln lassen möchte muss das ja dürfen. Sehe ich auch kein Problem bei.
    @Ju1es («
    Und zurück zum Thema. Im Gegensatz dazu, was die Polizei in anderen Ländern abzieht (wenn man woanders Scheisse baut kanns passieren, dass man als Trainings-Folterobjekt für junge Geheimdienstagenten endet) »):

    Ob ich von jungen Geheimdienstagenten, oder jungen Kripobeamten gefoltert werde ist mir eigentlich so breit wie lang. Und jedem anderen der hier von der Polizei gefoltert wurde/wird wohl auch... »):

    Nicht Hitzkopf und Arschloch prügeln sich tot. Das waren zwei verschiedene Fragestellungen.

    Hm, wer bestimmt eigentlich die bewaffneten Schlichter? Im Grunde fasst Du nur die 3 Gewalten zu einer zusammen. Wow, das nenne ich Fortschritt :-)

    Btw: "Außer andere zu etwas zwingen - abgesehen der Leute die sich offen und selbst nach langen Gesprächen mit mir weiter zur Herrschaftlichkeit bekennen." <<< Satz des Jahrs :-)

  • Vor 14 Jahren

    @Citizen Erased («
    Nicht Hitzkopf und Arschloch prügeln sich tot. Das waren zwei verschiedene Fragestellungen. »):

    Ok, wenn Schulze die Tür zuschlägt und sich verschanzt, wird die Tür eben aufgebrochen. Und komm jetzt nicht damit, dass das ja dann Gewalt und Zwang wäre, die Türe gehört schließlich nicht ihm und das Aufbrechen dient nur dazu einen Dialog mit Schulze führen zu können.
    @Citizen Erased («
    Hm, wer bestimmt eigentlich die bewaffneten Schlichter? Im Grunde fasst Du nur die 3 Gewalten zu einer zusammen. Wow, das nenne ich Fortschritt :-) »):

    Wer sollte die wohl bestimmen? Die bestimmen sich selbst. Jeder kann jederzeit Schlichter sein, Güterverteiler, Zimmermann, Hanfbauer, Koch, Urlauber. Was auch immer. Das ist Anarchie Baby!

    @Citizen Erased («
    Btw: "Außer andere zu etwas zwingen - abgesehen der Leute die sich offen und selbst nach langen Gesprächen mit mir weiter zur Herrschaftlichkeit bekennen." <<< Satz des Jahrs :-) »):

    Leute zwingen, die selber Zwang ausüben und sich nicht durch wörtliche Auseinandersetzungen davon abringen lassen ist ja wohl mehr als gerecht.

    3 Leute treten auf einen ein. Ein Schlichter fordert diese auf das zu unterlassen, da offensichtlich ist, dass der Geschlagene das nicht will. Sie prügeln auch noch den Schlichter.

    Er ruft Hilfe und 10 weitere Schlichter kommen. Wenn die nun den 3 unverbesserlichen Prüglern die Grütze aus der Birne hauen, sehe ich da ebenfalls kein Problem.

    Du musst Dich da auch ein bischen reindenken und von deinen altbackenen Schemata abweichen. Herrschaftslosigkeit muss nunmal irgendwie durchgesetzt werden. Aber nur Zwang gegen Zwänge. Nicht mehr Zwang gegen Andersdenkende, Andershandelnde, Andersstämmige, Andersaussehende.

    Ist das so schwer zu begreifen?