Nach der Festnahme Roman Polanskis in der Schweiz machen sich die Künstlerbrüder Wilson Gonzalez und Jimi Blue Ochsenknecht für den Regisseur stark. Auf der Premiere ihres neuen Films "Gangs" ließen sich die beiden zusammen mit Kollegin Emilia Schüle ablichten. Sie halten Schilder vor sich, auf …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Die beiden nerven noch mehr als Bill und Tom.

  • Vor 11 Jahren

    Was denn? Endlich mal richtige Revoluzzer.

    Pffft.

    Oh. Was war das? Reissackalarm.

  • Vor 11 Jahren

    Freiheit für Polanski und die beiden dann in seine Zelle, ok.

  • Vor 11 Jahren

    Ach du scheisse, diese beiden Idioten haben doch bestimmt noch nie einen Film von Polanski gesehen. Zu Charles Manson in die Zelle, die beiden.

  • Vor 11 Jahren

    Ganz zufällig haben die beiden einen neuen Film, über den man ganz nebensächlich auch noch spricht.Erbärmlich. Was Polanski angeht, er hats getan, also muss er dafür gerade stehen. Wir Normalsterblichen müssen das schließlich auch.

  • Vor 11 Jahren

    Na, wenn die das fordern, dann muss er natürlich sofort auf freien Fuss gesetzt werden!

  • Vor 11 Jahren

    @Who? (« Ganz zufällig haben die beiden einen neuen Film, über den man ganz nebensächlich auch noch spricht.Erbärmlich. Was Polanski angeht, er hats getan, also muss er dafür gerade stehen. Wir Normalsterblichen müssen das schließlich auch. »):

    aber nicht nach 32 Jahren (Verjährung), in einem damals unfair geführten Prozess (der Richter verkündete damals: "Mir ist egal, was der sagt - ich will ihn lebenslang hinter Gittern sehen" .....Quelle:WAZ)

  • Vor 11 Jahren

    ich versteh das theater nicht.
    die habens vor 32jahren verkackt und versuchens jetzt wieder gerade zu biegen, er hats vor 32 jahren verkackt und wills nicht mehr gerade biegen, weils die anderen vor 32 jahren verkackt haben.

    und die kleinen sollen ruhig sein.

  • Vor 11 Jahren

    Diese beiden verrotzen Gören schaffen es aber auch immer wieder sich in der Medienwelt Gehör zu verschaffen. Schade, denn ich hasse sie!!!

    Zu Polanski: Sicherlich ist es unsinnig ihn jetzt noch dafür zu belangen. Das ganze ist nun mal einfach schon verjährt, was die ganze Aktion allerdings nicht weniger schlimm macht.

  • Vor 11 Jahren

    Also ich glaube ja eher dass die beiden das von ihrem Managment aufgedrückt bekommen haben. Als ob die beiden sowas kratzt. Scheiss Wichtigtuer

  • Vor 11 Jahren

    Also, es gibt, glaub' ich, keine anderen Promis, die ich schlimmer finde, als die Ochsenknechts. Die ganze Familie, wohlbemerkt. Der Vater geht noch, aber die zwei Jungs sind echt schlimm.

  • Vor 11 Jahren

    @Thesoeri (« Zu Polanski: Sicherlich ist es unsinnig ihn jetzt noch dafür zu belangen. Das ganze ist nun mal einfach schon verjährt, was die ganze Aktion allerdings nicht weniger schlimm macht. »):

    Genau darum geht es doch. Ich seh das nicht ein, dass jemand, der sich über 30 Jahre lang vor seiner Strafe drückt, aus dem Staub macht und jetzt noch irgendwelchen schwachsinnigen Promibonus (scheißwort, ich weiß) erhält, vor seiner Strafe verschont bleibt. Über das angemeßene Strafmaß lässt sich allerdings nach über 30 Jahren sicherlich diskutieren.

  • Vor 11 Jahren

    kindes misshandlung verjährt in den USA nicht.

  • Vor 11 Jahren

    Er soll einen Sack Geld an eine Organisation abdrücken, die sich für die Rechte misshandelter Kinder einsetzt. Polanski im Gefängnis bringt keinem was. Der Fall ist Jahrzehnte her und er ist seitdem glaub ich nicht wieder auffällig geworden.
    Und die Ochsenknechts: Kann puffelkopf nur zustimmen, dann lieber Tokio Hotel als diese Nichtskönner.

  • Vor 11 Jahren

    @Thesoeri (« Diese beiden verrotzen Gören schaffen es aber auch immer wieder sich in der Medienwelt Gehör zu verschaffen. Schade, denn ich hasse sie!!! »):

    "Hass" ist doch so ein schlimmes Wort. Wieso nicht einfach mal: "ich beachte die beiden gar nicht weiter."? Hass ist doch auch nur eine andere Form von Aufmerksamkeit, und davon gibts leider viel zu viel für die Ochsenknechte. ;)

    Zum Thema hätte ich noch eine Frage:

    Warum ist Polanski eigentlich auf freiem Fuss gewesen, wenn es doch schon damals eine Verhandlung gegeben hat? Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

  • Vor 11 Jahren

    Also jetzt werden die Schweizer bestimmt klein beigeben. Wenn schon die Ochsenknecht-Gören intervenieren...

  • Vor 11 Jahren

    @reddisch (« @Thesoeri (« Diese beiden verrotzen Gören schaffen es aber auch immer wieder sich in der Medienwelt Gehör zu verschaffen. Schade, denn ich hasse sie!!! »):

    "Hass" ist doch so ein schlimmes Wort. Wieso nicht einfach mal: "ich beachte die beiden gar nicht weiter."? Hass ist doch auch nur eine andere Form von Aufmerksamkeit, und davon gibts leider viel zu viel für die Ochsenknechte. ;)

    Zum Thema hätte ich noch eine Frage:

    Warum ist Polanski eigentlich auf freiem Fuss gewesen, wenn es doch schon damals eine Verhandlung gegeben hat? Oder habe ich da etwas falsch verstanden? »):

    Der hat sich rechtzeitig ins Ausland abgesetzt, aber so ganz verstehe ich das auch nicht.
    Wieso kann man ihn im Ausland nicht mehr belangen
    :???:

  • Vor 11 Jahren

    weil er sich in ländern aufhält die kein auslieferungsabkommen mit den usa haben.....

  • Vor 11 Jahren

    @Cane (« weil er sich in ländern aufhält die kein auslieferungsabkommen mit den usa haben..... »):

    Aah, danke, dann werde ich ja doch nicht ganz dumm sterben ;)

  • Vor 11 Jahren

    um das kind mal beim namen zu nennen:

    frankreich hat kein auslieferungsabkommen mit den usa, die schweiz allerdings schon.