Wer nach dem jüngsten Video "Speed Of Light" auch mal mit dem Maskottchen durch bunte 8-Bit-Levels hüpfen wollte - hier ist Chance.

Konstanz (nie) - Vor zwei Wochen veröffentlichten die britischen Heavy Metal-Legenden Iron Maiden den Track "Speed Of Light" vom kommenden Album "The Book Of Souls". Im dazugehörigen Musikvideo kämpft sich Maskottchen Eddie durch vier Jahrzehnte Videospielhistorie.

Jetzt kann der Fan Eddie selbst in einem Game steuern: Auf der offiziellen Maiden-Bandpage findet sich eine an Arcade-Klassiker der frühen 80er Jahre angelehnte Hommage: In charmanten 8-Bit gehalten, als eindeutige Anlehnung an Relikte wie Donkey Kong.

Einen netten Zeitvertreib in der Mittagspause gibt das Ding allemal her - und lustige Promo für die am 4. September erscheinende Platte auch. Run, Eddie, run!

Fotos

Iron Maiden

Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi) Iron Maiden,  | © laut.de (Fotograf: Giuliano Benassi)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Iron Maiden

Es gibt wohl keine Band im Metal, deren Mitglieder nicht weit jenseits der 50 sind, die Iron Maiden nicht als einen ihrer wichtigsten, musikalischen Einflüsse …

1 Kommentar