Monatelang wurde hinter den Kulissen getüftelt und gefeilt, nun sind wir gespannt auf euer Feedback zum überarbeiteten laut.de. Alle Inhalte sind nun wieder als Deeplink erreichbar. Und es gibt eine neue Kommentar-Funktion, mit der man nicht nur alle Inhalte kommentieren kann, sondern auch auf Kommentare …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    Ok, jeder kann jede Antwort löschen. Nicht gut. Gar nicht gut. Voll kacke. Trotzdem kann ich dir versprechen: wir machen uns sehr viele Gedanken. Wir sind Profis. Und wenn nicht, dann arbeiten wir mit solchen zusammen. Wir testen ordentlich. Wir fragen nicht für alles nach. Wir machen auch Fehler. Und wir würden gerne mal mit deiner Oma zusammenarbeiten.

  • Vor 7 Jahren

    was soll dieser unsinn wenn ich auf deine infame unterstellung antworte?

  • Vor 7 Jahren

    Also, mal ordentlich:
    - Über die Veröffentlichung von Rating-Infos sollten User selbst entscheiden können. Irre, dass ihr das einfach raushaut
    - Unterkommentare kann jeder löschen wie er lustig ist, spricht für eure ausgeprägte Testphase
    - Schließt man den Browser ist man ausgeloggt, fehlen mir die Worte
    - Die "Fan von"-Anzeige wird bei nur noch zu ca. 1 Drittel angezeigt, der Rest fehlt einfach so
    - "Editieren"-Funktion ist weg, was soll das, war sinnig!

    Positiv: Geschwindigkeit der Seite. Desgn ist ok.

    Weitere Punkte folgen.

  • Vor 7 Jahren

    nein lauti lass die scheiße. ich hätt schon gern gewusst was schnuddel geschrieben hat.

  • Vor 7 Jahren

    lol jetzt ist die ganze dritte seite verschwunden. die taucht nur auf, wenn ich kommentiere xD. großer sport hier.

  • Vor 7 Jahren

    timo wiedermal außer rand und band!

  • Vor 7 Jahren

    @Der_Dude

    Na ja, ich hab's aber auch drauf angelegt. Ich hatte mich in dem Kommentar dazu hinreißen lassen, den lautuser als "Hansel" zu bezeichnen.

  • Vor 7 Jahren

    @Kaot:
    "Ok, jeder kann jede Antwort löschen. Nicht gut. Gar nicht gut. Voll kacke. Trotzdem kann ich dir versprechen: wir machen uns sehr viele Gedanken. Wir sind Profis. Und wenn nicht, dann arbeiten wir mit solchen zusammen. Wir testen ordentlich. Wir fragen nicht für alles nach. Wir machen auch Fehler. Und wir würden gerne mal mit deiner Oma zusammenarbeiten."
    1. Richtig, ist kacke und ein Amateurfehler, sorry.
    2. toll, viele Gedanken, aber worüber??
    3. Ihr seid keine Profis, siehe Punkte von oben, die wären jedem professionellen Team spätestens beim testen aufgefallen
    4. ihr arbeitet auch nicht mit solchen zusammen, User zeigen euch hier Fehler auf, Profis haben geschlafen, red Dich nicht um Kopf und Kragen
    5. Für alles nicht, aber Userdaten ungefragt zu veröffentlichen, da hättet ihr Fragen sollen, siehe Punkt 1
    6. Das ist auch völlig ok, viele wären hier aber vermeidbar gewesen, wie auch in den Releases zuvor
    7. die liegt unter der Erde, sorry..
    8. Macht halt jetzt was draus.

    • Vor 7 Jahren

      Userdaten?? Ob dir jetzt Album X besser gefällt als Album Y?? Das muss geheim bleiben? Warum? Wenn Du so abgestimmt hast, dann steh dazu. Abgesehen davon, dass das wohl sowieso keine Sau interessiert.

    • Vor 7 Jahren

      Promi
      Nenn es User-Verhaltens-Daten meinetwegen. Fakt ist, dass laut.de diese Daten wer wofür wie hoch gestimmt hat über Jahre - ohne das Wissen der User - gesammelt hat und nun ohne jegliche Diskussion darüber raushaut. Finde ich nicht ok, egal wie jede Sau das sieht.

    • Vor 7 Jahren

      Ja, jetzt sieht man, dass du nur 1 oder 5 Punkte geben kannst. Schon peinlich.

    • Vor 7 Jahren

      LOL, 5 Punkte für Cro, Frida Gold und Miley Cyrus, echt erbärmlich.

    • Vor 7 Jahren

      Generali, wie oft noch? Aber gut, für Dich zum dritten (!) mal: Die Votings stimmen mit meiner realen Meinung nur bedingt überein, in ca. 50% aller Fälle, der Rest sind Votings für die Gerne-Aufreger a la Baudi "Welcher trottel hat da jetzt wieder 5 (od. entsprechend 1) gegeben?". Aight?

    • Vor 7 Jahren

      BlaBlaBla, sei doch wenigstens ehrlich und gib zu, dass du einen grauenhaft schlechten Musikgeschmack hast, oder genauer gesagt: keinen hast, dass du wahllos Musik gut findest.

    • Vor 7 Jahren

      Völliger Unsinn, sowas würde ich nie zugeben. Es ist so wie ich sage, yo.

  • Vor 7 Jahren

    Ich möchte aber lobend hervorheben, dass wir jetzt problemlos Leerzeilen tippen können. Danke dafür.

  • Vor 7 Jahren

    timo in nöten! sein jahrelanges konstrukt der anti-fler haltung ist in sich zusammengefallen!

  • Vor 7 Jahren

    Unten auf den Seiten solltet ihr "Seite 2/3" schreiben, ansonsten deutet lediglich der Pfeil auf eine weitere Seite hin, zu dürftig.

  • Vor 7 Jahren

    Nebenbei bemerkt find ichs bescheuert, dass ich zwar weiß, wer wem geantwortet hat, aber nicht zu welchem thema bzw in welchem thread. da muss ich dann jedes mal auf gut glück rausfinden ob es die diskussion ist an der ich teilgenommen habe. denn nicht immer antwortet da jemand direkt drauf sonder verfasst nen eigenen kommentar.

    • Vor 7 Jahren

      wichtiger richtiger Punkt, hatte ich zu Anfang auch schon erwähnt, geht gar nicht.

    • Vor 7 Jahren

      Ja, schön wäre auch, wenn der rechte untere Punkt, wo die Anzahl der Kommentare steht, eine andere Farbe bekommt, sobald da nicht mehr 0 steht. Dann ists leichter ersichtlich, ob da noch was kommt oder nicht. Auch wäre schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe alles ausgeklappt zu sehen, anstatt zigmal auf den Kommentarbutton zu klicken.

  • Vor 7 Jahren

    das ist revolutionär :D
    meine Fresse der Lautjuser soll jetzt einfach mal bisi die Füsse stillhalten. Wenn was neues kommt gibts immer biseli Kaos (lolol) und gut is. Wenn das ding nächste Woche funzt, ist doch gut.
    Viel schlimmer als das ich sehe wie geil du Miley Cyrus findest, ist, dass du unsere Beiträge löscht du hirnverbrannter vollidiot.
    und nochwas: wer irgendwas in einem öffentlichen Forum im Internet schreibt, der muss damit rechnen, dass das auch öffentlich angezeigt wird. So wie Bewertungen. Das ist nicht "krass" du blöder Hirni. Wenns dir nicht passt, dann hau doch ab herrgottnochmal.

  • Vor 7 Jahren

    Cafi
    chill, die ersten Unterkommentar habe ich gelöscht um dieser amateurhaften Nachlässigkeit Nachdruck zu verleihen, nicht um wen zu ärgern, der Ärger sollte bei laut.de landen, dass sowas überhaupt möglich ist. Und ich weiß nicht was schlimm daran sein soll Cyrus in den young-bitch-pool zu packen, ist doch ne klare Sache.
    Zu den Bewertungen: die waren seit jeher anonym. Niemand wurde darüber informiert, dass das "wer" und "wie viel Sterne" abgespeichert wurde die letzten Jahre und nun, schwupps, für alle einsehbar ist - so schwer zu verstehen, dass man das schlicht nicht macht? Und mir ging es hier noch nie ums "nicht passen", daher ist Dein "hau doch ab" nen lauer Pubs, chill Dich.

  • Vor 7 Jahren

    Schade. Ich hätte Lust auf ein konstruktives Gespräch gehabt, scheint ja leider nicht so recht zu gehen. Daher verabschiede ich mich (wieder einmal) aus der Kommentarecke und schaue, dass alle Fehler ausgebessert werden (auch die amateurhaften) und alle lieben Menschen da draußen ein laut.de vorfinden, wie es zumindest wir gerne hätten. Zum Schluss kann ich noch eine Frage beantworten: ich bin absolut nicht neu im Team, ich hab sogar ne einstellige User-ID.

  • Vor 7 Jahren

    Meine User-ID ist 000001, Junge! :) Ja, geht nachbessern, ihr Schlümpfe, das wars fürs erste.

  • Vor 7 Jahren

    Ich hab nur versucht, konstruktive Kritik anzubringen. OK das "bescheuert" war vielleicht nen bisschen drüber aber sonst... Du musst auf den lautuser ja nicht eingehen, um seine Kritik anzunhemen. Lass ihn halt ragen und gut ist, die Kritik ist ja angekommen.

  • Vor 7 Jahren

    Da editieren nicht funtzt (jaja sorry). HALT DOCH ENDLICH MAL DIE FRESSE LAUTI!

  • Vor 7 Jahren

    ich hätte gerne User-spezifische Ansagen im Kommentarfeld.
    Statt "Trau Dich - schreib was":
    für mich: Schreib schon uns dürstet nach Weisheit!
    für Garri: egj label nr 1, shindy schmeckt nach Olive
    für Sodi: die Rechtgläubigen werden euch richten
    etc.
    Machbar?